fbpx

Ein Toast auf Toasty - Kaminessen in Banff und Lake Louise

Kamin speisen in Banff und Lake Louise

Bergkulissen und Kamine passen zusammen wie heiße Schokolade und Marshmallows. Während es scheint, dass jedes Restaurant von Banff bis Lake Louise einen Steinkamin, einen Gusseisenofen oder eine Feuerstelle hat, verleihen einige diesem romantischen Glanz ein herausragendes Speiseerlebnis. Hier sind einige Verstecke, in denen kochgesteuerte Menüs und funkelndes Feuerlicht kombiniert werden, um aus einer Nacht eine unvergessliche Nacht zu machen.

Holen Sie sich weg von allem bei Baker Creek Bistro, Lake Louise

Es gibt keine Chance, dass ein Abendessen im Baker Creek Bistro unterbrochen wird. Der Handyempfang ist hier nicht verfügbar, und ehrlich gesagt ist es eine Erleichterung und eine Chance, sich auf wichtigere Dinge wie Ihren Essensbegleiter zu konzentrieren. Das Baker Creek Mountain Resort ist eine Sammlung glänzender, goldener Blockhütten und Lodges, die seit 1949 Reisende auf dem alten TransCanada Highway (heute Bow Valley Parkway) willkommen heißen. Es wurde nach einem örtlichen Goldsucher benannt, der diese Stelle durchsuchte, auf der sich die Bow River trifft Baker Creek, bevor er in den Bergen verschwindet und nur seinen Namen für die Nachwelt hinterlässt.

Baker Creek gemütliche Decken

Kuscheln Sie sich in die Nähe des Feuers oder unter einen gemütlichen Wurf am Baker Creek - Foto Debra Smith

Die Bistrokabine kuschelt sich nachts unter eine Sternendecke. Es gibt eine bequeme Couch vor dem Steinkamin und Lap-Teppiche für einen zusätzlichen Hauch von Hygge an den Tischen. Lichterketten glitzern an den Fenstern und Holzsäulen. Der Chefkoch Collin Rogers stammt von der Ostküste und der Küche von Halifax-Chef Michael Smith. Kleine Teller sind mezze-beeinflusst, aber die Vorspeisen sind hauptsächlich kanadisch. Wunderschön plattierte Stücke von AAA Alberta-Rinderfilet, dicken gegrillten Schweinelendenkoteletts und zartem Wildlachs von Vancouver Island sowie ein veganes Erdnusscurry für Nicht-Fleischfresser. Die Weinkarte ist reich an BC-Angeboten, darunter mehrere Eisweine. Lokale Biere von Grizzly Paw in Canmore und Big Rock in Calgary sowie eine bescheidene Cocktailkarte runden die Getränkekarte ab.

Nach einer saftigen heißen Schokolade mit Fra Angelico und Schlagsahne stolpern Sie zum Blockhaus des Heritage Trapper mit einer privaten Veranda mit Blick auf die Wildnis, einer Whirlpool-Badewanne und einigen Metern kariertem Dekor. Das Telefon kann für die Nacht ausgeschaltet bleiben.

Auf dem Highway 93 S, 15 Minuten vom Lake Louise entfernt. Telefon: 403-522-3761.

Es ist Zeit für Das Juniper Bistro, Banff

Die Leute kommen seit Jahren zu der Klippe, wo das Juniper Hotel and Bistro das Bow Valley überblickt. Etwa 4,000 Jahre, geben oder nehmen Sie ein Jahrhundert. Eine archäologische Ausgrabung von Parks Canada deckte a Kekuli, eine Art Grubenhaus, das saisonal von den Shuswap-Leuten auf einem Grundstück neben dem Grundstück genutzt wird. In jüngerer Zeit wurde das attraktive Mod-Hotel aus der Mitte des Jahrhunderts, das in den 1950er Jahren erbaut wurde, von Arctos & Bird erworben, das das Bistro mit einer leichten Hand aktualisierte und Originalelemente aus dem ehemaligen Speisesaal von Timberline wiederverwendete. Im Foyer hängt ein originelles Menü mit Hummer-Vorspeisen für 1.00 USD und Filet Mignon für 4.25 USD.

Juniper Bistro Fireside speist in Banff und Lake Louise

Genießen Sie Getränke am Feuer im Juniper Bistro - Cheers! - Foto von Debra Smith

Im Bistro gibt es immer noch Schnäppchen. Chefkoch Darcy Townshend, der aus PEI stammt, hat eine charakteristische „Crossroads Cuisine“ kreiert, die aus Regionen in ganz Kanada und ihren persönlichen Beziehungen zu lokalen Produzenten und familiengeführten Bauernhöfen stammt. Canmores Valbella Gourmet Foods liefert hochwertiges Wurstwaren und handwerkliche Würste. Schweinefleisch stammt von Sunterra und 4K-Farmen. Beide verwenden nachhaltige landwirtschaftliche Praktiken, die den Bedarf an Antibiotika und Wachstumshormonen eliminieren. Der Kuterra-Atlantiklachs wird von der 'Namgis First Nation an Land in BC gezüchtet, um eine Kontamination des Ozeans zu verhindern. Käse ist 100% kanadisch. Diese sorgfältig überlegten Zutaten kommen in einem saisonalen Menü zusammen, das wöchentlich wechselt und von Dienstag bis Donnerstag bis zum 28. Mai läuftth. Erwarten Sie Vorspeisen wie eine kanadische Wildschweinlende mit Knochen in Bourbon-Apfelsauce und dicke, zarte Jakobsmuscheln mit Risotto. Mit nur 39.00 USD wurde es zum besten Abendessen von Banff gewählt. Der Preis beinhaltet eine kostenlose Rückfahrt nach Banff, sodass Sie ohne Bedauern einen einzigartigen Cocktail oder ein Glas BC-Wein hinzufügen können.

Blick auf die Terrasse des Juniper Bistro Fireside

Beobachten Sie den Sonnenuntergang über den Bergen im Juniper Bistro in Banff - Foto Debra Smith

Genießen Sie das Dessert am Kamin oder beobachten Sie, wie die Sterne aus den großen Panoramafenstern über die Rocky Mountains kommen, so wie sie seit Anbeginn der Zeit erschienen sind.

1 Juniper Way, Banff, Alberta. Telefon: 1-403-762-2281.

Lass es schneien Storm Mountain Lodge

Bereits 1922, als die Storm Mountain Lodge von der Canadian Pacific Railway gebaut wurde, wurde sie als Kurzurlaub im Hinterland angepriesen. Als der Highway 93 South gebaut wurde, wurde es etwas geschäftiger. Zu den historischen Blockhütten, die jetzt mit dem Alter geschwärzt sind, kamen neuere Kiefernhütten mit mehr Annehmlichkeiten wie privaten Badezimmern und Klauenfußwannen hinzu. Aber die Lodge bleibt immer noch autark, vom Stromnetz getrennt und äußerst kanadisch.

Da es in den Kabinen keine Küchen oder Kaffeemaschinen gibt, muss der Speisesaal leuchten, und das tut er auch. Unter dem wachsamen Auge von Küchenchef Mike Hesla taucht aus der Küche eine köstliche Auswahl an Bio-Gerichten mit pflanzlichem Geschmack auf, die perfekt überzogen sind. Vegetarier werden vom Rote-Bete-Burger zur Mittagszeit, einer mit Cashewkäse überzogenen Rübe, Wildpilz, Quinoa und schwarzen Bohnenpastetchen begeistert sein.

Wickeln Sie zum Abendessen Ihre Hände um eine warme Schüssel Bourguignon mit Wildpilzen. Der reichhaltige Portwein und die Sauce aus schwarzen Johannisbeeren sind berauschend. Oder probieren Sie die Bison Short Ribs und wischen Sie den Ahorn-Whisky und das Pfefferkorn-Velouté mit hausgemachtem Brot aus Bio-Getreide und Mehl auf. Und wenn Sie nur Zeit für einen Gang haben, essen Sie ein Dessert. Du wirst es nicht bereuen.

Storm Mountain Lodge Dessert

Wenn Sie nur Zeit für ein Dessert haben, können Sie es in der Storm Mountain Lodge genießen - Foto Debra Smith

Die umlaufende Veranda der ursprünglichen Blockhütte wurde von Fenstern mit Blick auf den Storm Mountain und den gelegentlich besuchten Grizzlybären umschlossen. Auf der Westseite befindet sich ein schmaler Geschenkeladen voller kanadischer Köstlichkeiten und eine winzige Bücherecke mit einem einladenden Sessel. An erster Stelle steht ein perfekter Flusssteinkamin mit Büffelkopf und einem Tisch aus einem antiken Schlitten. Machen Sie es sich auf dem tiefen Ledersofa gemütlich, während Sie die tanzenden Flammen beobachten. Aber versuchen Sie diesen Winter hierher zu kommen. Der TransCanada Highway wird im Frühjahr und Herbst 2020 wegen Reparaturarbeiten geschlossen, und dieses Juwel bleibt nicht lange verborgen.

Storm Mountain Lodge gemütlicher Kamin

Erkunden Sie die historische Lodge nach dem Abendessen im Storm Mountain - Foto von Debra Smith

Highway 93 S, Banff National Park, vorbei an der Radium-Abzweigung nach Norden. Telefon 1-403-762-4155. Im November geschlossen, rufen Sie an, um die Öffnungszeiten zu bestätigen.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet *

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.