7 Gründe, warum die Region Margaret River in Australien auf der ultimativen Reisezielliste Ihrer Familie stehen sollte

Die Region Margaret River liegt in der südwestlichen Ecke Westaustraliens, eine bequeme dreistündige Autofahrt von Perth entfernt. Sie denken vielleicht, dass seine mehr als 200 Weingüter und die wachsende Bierindustrie es zum perfekten Reiseziel für Erwachsene machen, aber die Wahrheit ist, dass es auch ein großartiger Ort für einen Familienurlaub ist.

Hier sind sieben Gründe, die Region Margaret River in Australien zu Ihrem nächsten Familienurlaub zu machen.

Das Leben ist ein Strand

Sie können Australien nicht besuchen, ohne mindestens einen Tag am Strand verbracht zu haben. Die Küste des Margaret River verläuft von Augusta bis Busselton mit unzähligen wunderschönen Stränden entlang des Weges. Das Busselton-Vorland ist von Dezember bis Ostern, wenn das Wetter im Südwesten am besten ist, ein eigener Spielplatz. Spielen Sie im aufblasbaren Wasserpark so lange Sie möchten zu einem Preis oder mieten Sie ein Paddelboot (komplett mit Rutsche), ein SUP-Board oder ein klares Doppelkajak, um es zu erkunden.

7 Gründe, warum die Region Margaret River in Australien auf der ultimativen Reisezielliste Ihrer Familie stehen sollte

Busselton-Strand. Bildnachweis: Jennifer Morton

Aber hören Sie hier nicht auf. Machen Sie eine Fahrt zum Yallingup Beach oder Surfers Point, um die Surfer beim Wellenreiten zu beobachten. Wenn Zuschauen nicht ausreicht, nehmen Sie an einer Unterrichtsstunde bei der Yallingup Surf School teil. Bunker Bay in der Nähe von Dunsborough ist mein Lieblingsstrand. Sein weißer Sand und das klare türkisfarbene Wasser machen diesen Strand zum perfekten Strand für einen ruhigen Nachmittag in der Sonne.

7 Gründe, warum die Region Margaret River in Australien auf der ultimativen Reisezielliste Ihrer Familie stehen sollte

Schnorcheln in Bunker Bay. Bildnachweis: Jennifer Morton

Laufe den Lauf

Vielleicht möchten Sie mit Kindern nicht den gesamten Cape to Cape Track (140 Kilometer) zu Fuß zurücklegen, aber ein kurzer Spaziergang lohnt sich. Hope auf dem Pfad am Cape Naturaliste Lighthouse in der Nähe von Dunsborough, um Australiens ursprüngliches Buschland zu erkunden. Nehmen Sie an einer geführten Tour mit Cape Cultural Tours teil, um mehr über das Beste aus dem Busch und etwas über die Kultur und Geschichte der Aborigines zu erfahren. Ein Spaziergang entlang des ältesten Holzstegs der südlichen Hemisphäre ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Tag zu beginnen oder zu beenden. Der Busselton Jetty erstreckt sich über 1.841 Kilometer in den Indischen Ozean. Wenn der Spaziergang für einige Familienmitglieder zu viel ist, nehmen Sie den Zug.

Gehen Sie unter

Am Ende des Busselton Jetty gibt es ein Unterwasserobservatorium, das es der ganzen Familie ermöglicht, die einheimischen Fische zu bestaunen. Wenn das Timing stimmt, sehen Sie vielleicht nur die Meerjungfrauen, die gerne sonntags im Dezember und Januar zu Besuch kommen. Wer es unter Wasser mag, wird es auch unter der Erde lieben.

7 Gründe, warum die Region Margaret River in Australien auf der ultimativen Reisezielliste Ihrer Familie stehen sollte

Unterirdisch in der Ngilgi-Höhle. Bildnachweis: Jennifer Morton

Die Erkundung der Höhlen im Südwesten ist eine interessante Möglichkeit, etwas über die Geschichte der Gegend zu erfahren. Beginnen Sie bei der Ngilgi-Höhle (ausgesprochen Nye-lee) in Yallingup, wo Sie einige Legenden der Aborigines hören werden. Es gibt vier Kalkstein-Schauhöhlen in der Region: Ngilgi, Mammoth, Lake und Jewel. Sparen Sie Geld und kaufen Sie einen Pass für mehrere Höhlen.

Etwas Gutes essen

Die Region Margaret River ist eine Fundgrube frischer, lokal produzierter, köstlicher Speisen. Sie werden nie hungern, das ist sicher. Wenn Sie in Yallingup sind, holen Sie sich ein gesundes Mittagessen in Andy's General Store (es ist ein Café und ein Geschäft) – die Muffins sind OMG gut. Wenn Sie an einem Samstagmorgen in der Stadt Margaret River sind, besuchen Sie den Farmers' Market, um viele Beispiele für lokale Lebensmittel zu sehen. Verpassen Sie nicht den holzbefeuerten Brotstand. Es mag teuer erscheinen ($ 6.50 und mehr pro Laib), aber es lohnt sich. Wenn Sie im November hier sind, besuchen Sie das Margaret River Gourmet Escape, ein jährliches Essens- und Weinfestival, das die weltbesten Köche und Feinschmecker anzieht. In Busselton sind The Goose und The Equinox an der Küste gute familienfreundliche Restaurants mit herrlichem Meerblick.

Sparen Sie Platz für den Nachtisch

Wenn Sie eine Naschkatze sind, werden Sie die Margaret River Chocolate Company lieben. Es ist eine Schokoladenfabrik, die Sie begeistern wird. Sie werden die riesigen Schalen mit Proben auf der linken Seite lieben, wenn Sie eintreten – ein Löffel Schokoladenstückchen ist nie genug. Das Café serviert leichte Mittagessen und eine überwältigende Menge an Kuchen und Süßigkeiten.

7 Gründe, warum die Region Margaret River in Australien auf der ultimativen Reisezielliste Ihrer Familie stehen sollte

Bildnachweis: Jennifer Morton

Erinnerst du dich, als du einzelne Süßigkeiten kaufen konntest? Bei Hot Chocolate in Dunsborough ist es immer noch eine Sache. Sicher, Bonbons kosten nicht mehr einen Cent, aber es macht immer noch Spaß, deine Favoriten zu kombinieren. Eisliebhaber verzweifeln nicht – es gibt mehrere lokale Eisdielen. Die beiden Besten sind Millers in Cowaramup und Simmo's in der Nähe von Yallingup. Sie finden diese Marken in der gesamten Region, aber wenn Sie Ihren Milchgenuss mit Aktivität verbinden möchten, bieten beide Favoriten ein großes Gelände und Aktivitäten wie Minigolf (bei Simmo's), um die Kalorien zu verbrennen.

Erlebniszeit für die ganze Familie

Xscape at the Cape ist ein kleiner Abenteuerpark in der Nähe von Dunsborough. Sie können hier problemlos den Tag mit Minigolf, Lasertag, Hüpfen auf den Trampolinen oder einer Abkühlung im Wasserpark verbringen. Der Wasserpark umfasst eine riesige aufblasbare Wasserrutsche, die ein absoluter Spaßfaktor ist. Oder Sie können Ihren inneren Affen bei Forest Adventures South West in Busselton zum Ausdruck bringen. Der XNUMX Hektar große Actionpark bietet sechs verschiedene Parcours mit Seilrutschen (Flying Fox), Seilherausforderungen, BMX-Rädern an Drähten und vielem mehr, die Ihren Körper und Geist herausfordern werden – und dabei jede Menge Spaß haben.

7 Gründe, warum die Region Margaret River in Australien auf der ultimativen Reisezielliste Ihrer Familie stehen sollte

Bildnachweis: Jennifer Morton

Möchten Sie einheimische Wildtiere sehen? Sie werden Kängurus in der Abenddämmerung auf den Feldern grasen sehen, besonders in den ländlichen Gebieten um Yallingup, Cowaramup und Margaret River. Für ein authentisches Aussie-Erlebnis nehmen Sie an der Kangaroo Sunset Safari mit McLeod Tours teil, bei der Sie Kängurus in freier Wildbahn sehen.

Etwas für Mama und Papa

Kein Artikel über Margaret River ist vollständig, ohne die beliebte Wein- und Craft Beer-Industrie zu erwähnen. 1967 pflanzte Dr. Tom Cullity die ersten Reben, was Vasse Felix zum ältesten Weingut der Gegend macht. Es ist Weinland hier, aber Craft Beer hat seit der Eröffnung der Bootleg Brewery im Jahr 1998 stetig an Popularität gewonnen. Mittlerweile gibt es in der Region Margaret River mindestens 10 Mikrobrauereien. Haben Sie Angst, die Kinder mitzunehmen? Nicht. Es gibt viele familienfreundliche Weingüter und Brauereien. Aravina Estate, Bootleg und Bush Shack Brewery haben sogar Spielplätze. Prost!