Robin Farr
Robin Farr ist Schriftstellerin, Ehefrau, Kommunikationsfachfrau, Sprecherin und Mutter. Sie erlebte nach der Geburt ihres Sohnes in 2008 nicht diagnostizierte postpartale Depression und begann ihren Blog, Leb wohl, Fremder als eine Möglichkeit, sich selbst daraus zu schreiben. Dabei entdeckte sie Stärke in brutaler Ehrlichkeit und der Kraft der Gemeinschaft.