fbpx

Banff wartet auf dich und es ist lecker!

Die Elemente, die die kanadischen Rocky Mountains zu einem ganzjährigen Reiseziel machen, treffen sich in Kanadas höchster Stadt Banff. Gegründet, nachdem Eisenbahnarbeiter auf eine thermische heiße Quelle gestoßen sind, Banff-Nationalpark wurde 1885 Kanadas erster Nationalpark und steht heute als UNESCO-Weltkulturerbe. Lake Louise, ein Weiler im Banff-Nationalpark, zeichnet sich durch seine majestätische smaragdblaue Farbe im Sommer und die schneebedeckten Berge im Winter aus, wo der massive Victoria-Gletscher und die Rocky Mountains eine Kulisse bieten, die dem Broadway zum Skaten auf dem Lake Louise würdig ist.

Da die Welt einen Großteil der letzten Monate im Haus verbracht hat, wird Banff diesen Monat wieder mit einem Lichtstrahl wiedereröffnet und ist bereit, Gäste wieder in der Stadt willkommen zu heißen. Obwohl die Dinge etwas anders aussehen mögen und noch Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden, freuen sich die Restaurants und Bars von Banff und Lake Louise, Sie wieder willkommen zu heißen.

Um Ihre Auswahl einzugrenzen, habe ich sechs außergewöhnliche kulinarische Erlebnisse zusammengestellt, die Sie nicht verpassen sollten:

FAIRMONT BANFF SPRINGS:

Ich hatte das Vergnügen, viele Fairmont-Immobilien in ganz Kanada zu erleben, und jetzt kann ich hinzufügen Fairmont Banff Springs zur Liste. Das weltberühmte Hotel liegt im Herzen des Parks und ist ein Herzstück der malerischen Alpenstadt Banff in Alberta. Kanadas Schloss in den Rocky Mountains bietet seinen Gästen seit mehr als 130 Jahren Gastfreundschaft.

Bevor Sie auf die Piste gehen oder eine lange Wanderung unternehmen, beginnen Sie Ihren Morgen mit einem Frühstücksbuffet im Das Vermillion-Zimmer. Die Küche serviert Gerichte, die von französischer Eleganz und kanadischem Charme inspiriert sind, mit frischen Früchten der Saison, Smoothies, Eiern und geräuchertem Speck aus Apfelholz, die Sie mit Blick auf die Rocky Mountains genießen können.

Fairmont Banff Springs - Foto Sabrina Pirillo

Fairmont Banff Springs - Foto Sabrina Pirillo

BLOCKKÜCHE + BAR

Block Küche + Bar bietet ein frisches globales Menü und kreative Cocktails inmitten einer urban-rustikalen Umgebung. Der warme Raum verfügt über Vogelkäfige und eine nackte Glühbirnenbeleuchtung, die von der Decke hängt und eine lustige, verspielte Atmosphäre bietet.

Die Speisekarte von Chefkoch Stéphane Prévost spiegelt die Einflüsse von Izakaya, die Liebe zu Currys, das Engagement für nachhaltige, Ocean-Wise-zertifizierte Meeresfrüchte und die Verwendung lokaler Produkte wider. Seine Gerichte sind zum Teilen gedacht; Einige meiner Empfehlungen sind Schweinefleisch-Kimchi-Gyozas, asiatische Salatwickel und mit Nori bestäubte Tokio-Pommes.

Banff Block Bar - Foto Sabrina Pirillo

Block Bar Gyozas, würzige Garnelen und Dips, oh mein Gott! - Foto Sabrina Pirillo

PARK DESTILLERY RESTAURANT + BAR:

Park Distillery Banff - Foto Sabrina Pirillo

Park Distillery Banff - Foto Sabrina Pirillo

Parkbrennerei ist stolz darauf, seinen Kunden ihren Gin zu servieren. Es könnte etwas damit zu tun haben, dass das Wasser aus sechs Gletschern hoch in den Rocky Mountains stammt und Mineralien gewinnt, wenn es über reichhaltige Kalksteinvorkommen und Getreide fließt, das von einer hochgelegenen Familienfarm in den Ausläufern von Alberta stammt. Meisterbrenner Matt Hendriks sagt, dass sie alles von Hand mahlen, pürieren und von Hand destillieren, um die Reinheit der Zutaten zu erhalten und nur in kleinen Mengen zu produzieren. Die rustikale Atmosphäre und die holzbefeuerten Gerichte inspirieren zu einer rauchig-herzhaften Küche wie den St. Louis Ribs und dem Brathähnchen mit Lagerfeuersoße. Das Park bietet auch ein Menü auf pflanzlicher Basis mit vegetarischen Cocktails und glutenfreiem Bier. Das Menü ist vom Lagerfeuer inspiriert und soll mit guter Gesellschaft geteilt werden.

Park Banff Fest - Foto Sabrina Pirillo

Park's St. Louis Rippen mit den Tropfen und allen Befestigungen! Foto Sabrina Pirillo

BRUNCH AM BISON:

Falls Sie es nicht wussten, ist Alberta für sein Vieh bekannt. Also, wenn Sie die Gelegenheit haben, zu brunchen Der Bison und bestellen Sie den Bison Benedikt, Sie springen darauf. Das Menü ändert sich mit den Jahreszeiten entsprechend dem Farm-to-Table-Ansatz. Von spiralisierten Kürbisfritti mit Alberta-Honig bis zu den typischen Bison-Rippchen werden Sie den Geschmack von Alberta lieben.

Der Bison Banff - Foto Sabrina Pirillo

Bison Benny im Bison Banff - Foto Sabrina Pirillo

ESSEN SIE BEI ​​7500 FUSS - BANFF GONDOLA + SKY BISTRO:

Banffs Gondel bringt Sie zu neuen Höhen. Mit sechs Bergketten können Besucher den Gipfel auf vielfältige Weise erleben - machen Sie einen Spaziergang entlang des Mountain Boardwalk, um atemberaubende Ausblicke zu genießen, während Sie die Tierwelt im Auge behalten, oder besuchen Sie die Aussichtsplattform auf dem Dach, die einen vollständigen Blick auf die Stadt und die Bergkette bietet.

In Innenräumen ist die Erfahrung zu gleichen Teilen Aufregung und Erkundung, mit einem Interpretationszentrum und einem Theater, um das Kind in uns allen zu fesseln. Das Familienerlebnispaket beinhaltet den Eintritt in die Gondel, Kekse, ein Aktivitätsbuch sowie freien Eintritt für Kinder (ein Kind pro regulär zahlendem Erwachsenen).

Hier steigen auch die kulinarischen Erwartungen mit Menüs, die den Ansichten Konkurrenz machen, auf ein neues Niveau.

Banff Gondel Foto Sabrina Pirillo

Banff Gondel Ansichten. Foto Sabrina Pirillo

Auf dem Gipfel des Sulphur Mountain finden Sie die Größe der Rocky Mountains unter Himmel Bistro. Chefkoch Anthony Mason arbeitet im Bereich Nachhaltigkeit zusammen, um Kaufressourcen und Kaufkraft zu teilen. Die Zutaten des Küchenchefs aus der Region werden durch ein ausgesprochen kanadisches Menü ergänzt, das für seine Küche vom Bauernhof bis zum Gipfel, lokal destillierte Spirituosen und regionale Craft-Biere bekannt ist. Als Vorspeise zum Teilen (wenn Sie sich trauen) sind die Enten-Thymian- und Zitrus-Confit-Flügel mit Saskatoon-Beeren-Püree und lokalem Honig nicht von dieser Welt. Das geräucherte Ahornbier und Tomahawk Chop von Flower Farms mit hausgeschmortem Kohl, gerösteten Erbstück-Karotten, Sunchoke und Pastinaken-Nage werden jeden Fleischliebhabertraum erfüllen. * Hinweis Das Sky Bistro wird am 4. Juni 2020 wiedereröffnet.

Sky Banff Tomahawk - Foto Sabrina Pirillo

Sky Banff Tomahawk - Foto Sabrina Pirillo

FAIRMONT CHATEAU LAKE LOUISE - FAIRVIEW BAR + RESTAURANT

Die ikonische Fairmont Chateau Lake Louise ist ein ganzjährig geöffnetes Luxus-Bergresort, das weltweit für fortschrittliche Umweltverantwortung und verantwortungsvollen Tourismus anerkannt ist. Egal zu welcher Jahreszeit, wenn Sie im sitzen Fairview Bar und RestaurantSie werden eine herrliche Aussicht erleben, die von den Bogenfenstern eingerahmt wird. Die eleganten und lebendigen Gerichte heben alles vom Wildschwein bis zum Brant Lake Wagyu hervor, während unverwechselbare Cocktails und die umfassende Weinkarte Ihre Erfahrung abrunden. Meine Wahl für den Abend war das Fairmont Reserve Rinderfilet mit Karottenknochenmark, Talg-Soubise-Kartoffelpüree und Bordelaise. Kommen Sie für die Aussicht, bleiben Sie für die Gastronomie.

Fairview Restaurant Lake Louise - Foto Sabrina Pirillo

Fairview Restaurant Lake Louise - Foto Sabrina Pirillo

Wenn die Welt wieder ihre Türen öffnet, wartet Banff auf Sie.

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
One Response
  1. 23. Juni 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.