fbpx

Finden Sie Fishy Fun in der Bow Habitat Station mit der neu eröffneten Sam Livingston Fish Hatchery

Bow Habitat Station Fischbrutstätte (Family Fun Calgary)

Was braucht es, um jedes Jahr über 1.5 Millionen Forellen zu züchten ?! Nachdem die Sam Livingston Fischbrutstätte an der Bow Habitat Station wiedereröffnet wurde, können Sie dies anhand von Führungen und Fütterungszeiten herausfinden! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Pässe gewinnen können.

Die Sam Livingston Fish Hatchery ist seit Oktober 2017 aufgrund von Upgrades der Wasseraufbereitungssysteme für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Hatchery, die ursprünglich 1973 eröffnet wurde, hat über 50 Millionen Forellen gezüchtet. Als eine von vier provinziell betriebenen Fischzuchtanlagen ist sie ein wesentlicher Bestandteil des Fischbesatzprogramms in Alberta, da Forellen vom Ei bis zum Braten gezüchtet und in über 200 verschiedenen Seen in der Provinz gehalten werden. Aber im Oktober 2017 war es Zeit für dringend benötigte Upgrades und Modernisierungen. Renovierungen und Geduld haben zu zwei wesentlichen Verbesserungen geführt.

Umgebung

Die Technologie hat sich seit 1973 weiterentwickelt und das spiegelt unsere Sorge für die Umwelt wider. Jetzt sorgt die Fischbrutstätte für ein neues System, das den Wasserverbrauch erheblich senkt, da die Umwälzung von 70% auf 95% verbessert wurde. Dies führt zu geringeren Kosten sowohl für den Energieverbrauch als auch für zukünftige Reparaturen. Das System beinhaltet eine Überwachung der Wasserqualität in allen Erdbebentümpeln. Die automatisierten und programmierbaren Systeme führen zu kürzeren Reaktionszeiten bei potenziellen Problemen, was die Überwachung der Fischgesundheit erhöht.

Fischgesundheit

Dank dieser hochmodernen Filtrations- und Desinfektionsausrüstung profitieren die Fische von einer verbesserten Wasserqualität und einer besseren Gesundheit, da verhindert wird, dass potenzielle Krankheiten in die Brutstätte eindringen. Verbessertes ultraviolettes Licht tötet effektiv eine Reihe von Krankheiten, einschließlich Wirbelkrankheiten. Außerdem kann die Brüterei die Wasserqualität für jeden der 21 einzelnen Erdbebenteiche anpassen.

Was ist mit Besuchen?

Diese Renovierung ist also großartig für die Umwelt und den Fisch, aber was bedeutet das für Sie? Das bedeutet, dass Sie die Kinder auf ein fischreiches Abenteuer in die Sam Livingston Fish Hatchery mitnehmen können!

Fischfutter

Fischfütterungen am Innenteich machen Spaß für alle Altersgruppen, von kleinen bis zu Großeltern. Kommen Sie mit der Familie, genießen Sie ein einzigartiges Date oder unternehmen Sie einen Morgen mit Ihren Freunden und Bekannten. Kinder unter 3 Jahren sind frei, was es zu einem schönen Ausflug für junge Familien macht. Die Fische genießen die Prozedur und kommen Ihnen nahe, da sie wissen, was als nächstes kommt! Jeder bekommt eine kleine Schüssel mit Futter, die er dem Fisch zuwirft, und die Kinder lieben es, zu beobachten, wie die Fische übereinander springen, um es zu essen. Sie werden Tausende von Regenbogenforellen in einer Fütterung füttern! Die Pädagogen, die die Fischfütterung leiten, können alle Ihre fischbezogenen Fragen beantworten.

Fischbrut-Touren

Wenn Sie die Fischfütterung genießen, aber ein wenig gehen möchten tiefer, melden Sie sich für eine Fischbrut-Tour an und erfahren Sie mehr darüber, wie Fische in einer Brüterei gezüchtet werden! Bei den meisten Fischen handelt es sich um Regenbogenforellen, die sich gut in Brütereien eignen, und Sie können die gleichen Fische auch in einem albertanischen Teich beobachten. Ihre Tour beginnt im Inkubationsraum und lernt etwas über die Brutstationen, von denen die Fischeier stammen, sowie über die Lebenszyklusphasen von Ei und Alevin (frisch geschlüpfter Fisch). Wenn Sie Glück haben und Eier oder Alevin in der Brüterei sind, können Sie sie sich genau ansehen. Von dort aus geht es in die frühe Aufzucht, wo die Fische braten. Sie werden fast stündlich von automatischen Feedern gespeist. Die Fischkeimlinge (etwa so groß wie ein erwachsener Finger) befinden sich in den Supertrögen, und dann können Sie die erwachsenen Forellen füttern, die irgendwann in geschlossenen Gewässern in ganz Alberta gelagert werden.

Wann gehen?

Der Zugang zu den Fischfuttermitteln und -touren ist nur über geführte Programme möglich. Sie können jedoch jeden Morgen von Dienstag bis Samstag um 11 Uhr, 12 Uhr, 1 Uhr und 3 Uhr zum Preis von nur 2.50 USD (+ Steuer) pro Person kommen . Die Hatchery Tour + Fütterung findet um 2:4.00 Uhr statt und kostet nur 30 USD (+ Steuer) pro Person. Diese Aktivitäten werden bei maximal XNUMX Teilnehmern zuerst durchgeführt. Kommen Sie also frühzeitig an!

Jetzt wissen Sie, was es braucht, um über 1.5 Millionen Forellen für die Alberta-Seen zu züchten!

Bow Habitat Station Fischbrutstätte (Family Fun Calgary)

Bow Habitat Station Sam Livingston Fischbrut:

Wo: Bogen Habitat Station
Adresse: 1440 17a St SE, Calgary, AB
Telefon: 403-297-6561
Webseite www.bowhabitat.alberta.ca

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Die COVID-19-Situation ändert sich schnell und viele Veranstaltungen werden ohne Vorankündigung abgesagt. Family Fun Calgary organisiert keine Veranstaltungen, daher sind wir nicht für die Stornierungen verantwortlich. Wir werden unser Möglichstes tun, um unsere Leser auf dem Laufenden zu halten. Wie immer erkundigen Sie sich beim Veranstaltungsort, bevor Sie das Haus verlassen.