fbpx

Atemberaubende Landschaft und glückliche Kinder: Ein lohnendes Abenteuer auf dem Columbia Icefield

Columbia Icefields (Familienspaß in Calgary)

Das Columbia Icefield öffnet für die Saison am 19. Juni 2020, wetter- und sozial distanziert abhängig.

National Geographic hat es als eine der landschaftlich schönsten Fahrten der Welt bezeichnet. Wir waren froh, dass wir uns einig waren, als wir von Banff losfuhren, um unsere kurze Reise fortzusetzen Autobahn 93. Die Straße windet sich nach Norden zu Jasper, durch dichte, immergrüne Bestände, um türkisfarbene Seen, die von den Rocky Mountains in den Schatten gestellt werden. Unser Ziel war das Columbia Icefield und wir freuten uns auf eine neue Erfahrung. Nach einer angenehmen Nacht im Mount Royal Hotel in Banff am Abend zuvor, Kaffee und viele Snacks, waren wir bereit zu erkunden!

Columbia Icefields (Familienspaß in Calgary)

Der Athabasca-Gletscher Bildnachweis: Charity Quick

Das Columbia Icefield Abenteuertour ist eine beliebte und bequeme Möglichkeit, dem Athabasca-Gletscher ganz nah zu kommen. Es beinhaltet die Ice Explorer Tour auf dem Athabasca-Gletscher und den Eintritt zum Skywalk, der eine einzigartige Bergsteigerperspektive über das wunderschöne Sunwapta-Tal bietet. Der Transport zum und vom Glacier Discovery Center ist im Preis inbegriffen und macht es einfach und bequem.

"Ich bin wahnsinnig aufgeregt!"

"Das ist so cool!"

"Wir sind auf dem Gletscher!"

Die Kinder drückten ein Maß an Aufregung aus, das ich von meinen Teenagern und Jugendlichen nicht erwartet hatte. Es begann, als wir in den Ice Explorer geladen haben und erfuhren, dass das Columbia Icefield fünf Gletscher speist und doppelt so groß ist wie die Stadt Paris (oder 43-mal so groß wie Banff!). Unser Führer sprach von einem Eisfeld als einem zugefrorenen „See“ und einem Gletscher als dem zugefrorenen „Fluss“, der aus dem Eisfeld entspringt. Es dauert fünf Jahre, bis aus einer Schneeflocke Eis wird, und das deutliche Eisblau des Gletschereises tritt auf, weil es dichter und sauerstoffärmer ist als beispielsweise das Eis, das Sie in Ihrem Gefrierschrank herstellen.

Columbia Icefields (Familienspaß in Calgary)

In jedem Bild steckt ein Verrückter. Der mächtige Eisforscher. Bildnachweis: Charity Quick

Bevor wir tatsächlich auf der Eisstraße ankamen, mussten wir die Seite einer seitlichen Moräne hinunterfahren (der Dreckhaufen, der beim Zurückweichen des Athabasca-Gletschers zurückblieb). Unser großer Eisforscher schob sich mit einem 18 ° -Hang und einem 32% -Gehalt zentimeterweise die steilste unbefestigte Straße Nordamerikas hinunter und wusch die Reifen, um sicherzustellen, dass keine Schmutz- und Felsstücke die Sonne zum schmelzenden Gletscher zogen es schneller.

Columbia Icefields (Familienspaß in Calgary)

Wir haben 20 Minuten damit verbracht, in der dafür vorgesehenen Besucherzone des Gletschers zu wandern, oder, wie mein Sohn mit einem typischen Drama sagte, „auf beweglichem Eis herumzutollen“. Der Höhepunkt der Kinder auf dem Gletscher - und meiner auch! - trank das Gletscherwasser. Sauber, rein und eiskalt, mein Jüngster erklärte es in Klingeltönen für SÜSS. Sie wird noch viele Jahre darüber reden, da bin ich mir sicher. Wir machten Fotos und füllten unsere Wasserflaschen nach, und dann war es Zeit, zum Columbia Icefield Skywalk zu fahren.

Columbia Icefields (Familienspaß in Calgary)

Eisiges, leckeres Gletscherwasser! Bildnachweis: Charity Quick

Auf der kurzen Busfahrt zum Skywalk erhielten wir einen Blick auf den Mount Snow Dome und den Sunwapta River, die einzige dreifache Wasserscheide der Welt. Wasser vom Kuppelgletscher fließt in den Sunwapta River und fließt in die Arktis, den Atlantik und den Pazifik. Als wir am Skywalk ankamen, betraten selbst die ängstlichsten unserer Kinder den Glasboden 30 Meter vom Rand und 280 Meter über dem Talboden. Sie war nicht unbedingt glücklich darüber, aber sie tat es!

Columbia Icefields (Familienspaß in Calgary)

Columbia Icefield Skywalk Bildnachweis: Charity Quick

Kurz darauf nahmen wir unsere mit Gletschern gefüllten Wasserflaschen und fuhren den Highway 93 zurück nach Banff. Wir haben viel gelernt in unserem Mini-Abenteuer!

Was Sie wissen müssen, bevor Sie losfahren

Wer soll gehen?

Die Columbia Icefield Adventure Tour ist körperlich nicht belastend und für Familien jeden Alters geeignet, obwohl wir nicht viele Kleinkinder und Kinder im Vorschulalter gesehen haben. Kinder im schulpflichtigen Alter würden wahrscheinlich das Beste daraus machen, wenn unsere Erfahrung ein Indiz dafür ist. Die Tour ist nach vorheriger Ankündigung für Rollstuhlfahrer zugänglich. Wenn Sie sich nicht für das Ganze engagieren, können Sie Tickets nur für den Columbia Icefield Skywalk kaufen.

Badezimmer

Auf der etwa zweieinhalb Stunden langen Tour gibt es keine Badezimmer. Planen Sie also entsprechend. Vielleicht haben wir deshalb keine Kleinkinder gesehen.

Wartezeiten

Während der Fahrt durch die Tour kann es zu kurzen Wartezeiten für Busse kommen. Wir haben sie nicht lange gefunden, aber wir hatten auch keine kleinen Kinder.

Boundaries

Die Wichtigkeit von Grenzen hat uns beeindruckt, als wir am Gletscher ankamen. (Ich habe das Gefühl, dass daraus eine Lebenslektion gezogen werden könnte.) Es gibt Moulins und Spalten im Eis, die bis zu 200 Meter tief sein können. Der Gletscher ist zwischen 90 und 300 Meter tief. Es gibt Touren, die Sie über den Gletscher führen, aber sie sind professionell, bleiben Sie also innerhalb der Grenzen.

Kleidung

Der Gletscher war nicht so glatt wie ich erwartet hatte, sondern ziemlich matschig. Festes Schuhwerk, das etwas wasserdicht ist, ist ideal. Der Gletscher, der sich in einer rauen alpinen Umgebung auf über 30 Metern über dem Meeresspiegel befindet, kann ziemlich kalt sein, besonders wenn der Wind aufhört. Und vor allem, wenn Sie Ihre Hände in den eisigen Strom getaucht haben und Ihre Schuhe nass werden! Wir besuchten an einem schönen Tag im August. Es war sonnig und 9800 ° Celsius, aber uns wurde gesagt, dass die Temperatur auf der Gletscherdose zu 14 ° zu 5 ° kühler ist.

Splitter von Wasserfällen, sonnenverwöhnte Berggipfel und Wolkenfetzen machten die Berge an diesem Sommertag zu einem exquisiten Spektakel. Wie glücklich wir sind, neben einer solchen Schönheit zu leben.

Das Columbia Icefield Abenteuertour ist geöffnet bis Oktober 18, 2020. Sie nehmen Touren um April wieder auf. Einwohner von Alberta erhalten einen Rabatt auf Tickets und Eintritt.

Columbia Icefields (Familienspaß in Calgary)

Zeigen ihrer großen Schwester, dass es völlig sicher ist. (Ihre Schwester war nicht überzeugt.) Bildnachweis: Charity Quick

Der Autor bedankt sich bei Pursuit für den Besuch des Mount Royal Hotels und der Columbia Icefield Adventure Tour. Alle geäußerten Meinungen sind ihre eigenen.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet *