fbpx

Wandern mit Kindern: November in Banff

[familyfuncalgary_google_ad][/ familyfuncalgary_google_ad]

By Tanya Koob
16. November 2011

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber der November war nie meine Lieblingszeit um in die Berge zu gehen. In diesem Jahr haben wir jedoch eine ganz neue Aufwertung für den Monat November entdeckt, die normalerweise als Schuljahreszeit bezeichnet wird. Wir nutzen es nicht als Ausfallzeit und wir haben unseren Parkpass erneuert, damit wir ihn den ganzen Monat nutzen können. Wir genießen die ruhigen Straßen in Banff, die leeren Pfade und die allgemeine Einsamkeit. Wir waren die letzten zwei Wochenenden in Banff und hatten sehr angenehme Tage mit unserem Kleinkind im Schlepptau. Der frühe Schnee hat uns zu schönen Wanderungen verholfen und wir konnten an einem November-Ritual für viele Bow Valley-Bewohner teilnehmen, das uns bis vor einer Woche unbekannt war.

Vor zwei Wochen sind wir nach der Kirche am Sonntag nach Banff gefahren, um dort einen halben Tag Pause zu machen. Als es zur Routine wurde, hatte Noah sein Nickerchen auf dem Weg nach Banff und wir machten bei Tim Hortons Mittagspause. Wie aufregend es ist herauszufinden, dass Timmies Lasagne zu ihrer Speisekarte hinzugefügt hat. Noahs Lieblingsessen in einem Café hat mich praktisch zum Tanzen gebracht. Nach dem Mittagessen machten wir einen schönen Spaziergang entlang des Fenland Trail direkt in der Stadt Banff. Es ist ein wunderschöner Pfad durch einen ruhigen Wald, der entlang des 40 Mile Creek verläuft und ein paar Brücken überquert. Es ist kurz und sorgt für die perfekte Kleinkindwanderung. Wir haben sogar unsere Halloween-Fotos von Noah bekommen, weil sein Kostüm wirklich warm war und wir fanden, dass es für einen schönen Schneeanzug gemacht ist.

Fenland

Nach unserer Wanderung auf dem Fenland Trail sind wir um die Minnewanka Loop Road gefahren. Die komplette Schleife schließt bald, aber sie war noch offen für uns. Wir haben zuerst bei Cascade Ponds angehalten, was ich entsetzt zugeben muss, dass ich noch nie zuvor dort war. Was für ein toller Ort, wenn Sie ein Picknick haben wollten! Schreibe das für den nächsten Sommer auf. Viel schöner als die berühmten Elbow Falls scheint jeder zu gehen. Es gibt einen schönen Weg, der den Teich mit niedlichen kleinen Brücken für die Kleinen umrundet. Ich habe gehört, dass man dort im Sommer schwimmen kann, obwohl ich mich auf ein sehr kühles Bad vorbereite. Es sieht auch so aus, als hätten die Leute angefangen, dort zu rodeln, also bring deinen Schlitten mit, wenn du in den nächsten Monaten einen Ausflug machst.

Nach dem Cascade Ponds Besuch ging es weiter um die Schleife in Richtung Lake Minnewanka. Was für eine Überraschung, diese stark besuchte Touristengegend zu sehen, die äußerst friedlich und fast menschenleer ist. Noah hatte eine tolle Zeit mit Daddy Steine ​​in den See zu werfen. Ich habe gehört, dass man im Winter auf diesem See skaten kann, aber es war sicherlich noch nicht gefroren, als wir dort waren.
Minnewanka

Am vergangenen Wochenende sind wir am Gedenktag wieder nach Banff zurückgekehrt. Diesmal war es unser Ziel, mit einer leichten Routinepause zu wandern und zu skaten. Wir aßen zu Mittag zwischen den beiden Aktivitäten. Und Noah raste auf dem Weg zum Eislaufsee. Wir begannen mit einer Wanderung auf den Tunnel Mountain. Großmutter blieb dieses Mal zu Hause, also waren wir nur zu dritt für das kalte, windige Abenteuer. Ein Schneesturm kam herein und es gab wenig bis keine Sichtbarkeit. Trotzdem war es gut, rauszukommen und einfach in den Bergen zu sein. Es ist eine kurze Wanderung auf den Tunnel Mountain direkt in der Stadt Banff und von oben kann man über das ganze Tal hinunterblicken. An einem klaren Tag gibt es keinen Ort, an dem ich lieber wäre.

Wandern mit Kindern in Banff am Tunnelberg

Nach der Besteigung des Mighty Tunnel Mountain und dem Mittagessen machten wir uns auf den Johnston Lake auf, um Freunde zu treffen. Um die Website von Parks Canada zu zitieren: "Es braucht nicht viel, um im Banff National Park Einsamkeit zu finden. Nur zehn Autominuten von der Stadt entfernt, können Sie natürliche Edelsteine ​​wie Quiet Pond finden. Und wenn du es genau richtig machst, kannst du deine Skates mitnehmen und diese magische November-Szene selbst erkunden. "Skating Season", wie die Einheimischen sagen, passiert, wenn kalte Temperaturen vor dem Schneefall eintreffen. Es passiert nicht jedes Jahr, aber wenn es so ist, sollten Sie unbedingt einen der Seen und Teiche im Bow Valley besuchen. Es ist eine Aktivität in Canadiana, eine surreale Erfahrung, die Sie nie vergessen werden. "

Nun, ich weiß nicht, wo dieser "Quiet Pond" ist, wenn jemand weiß, bitte kommentieren Sie unten. Johnston Lake war jedoch absolut perfekt für unsere November Skate und anscheinend das ganze Bow Valley wusste, es war "Skating-Saison." Johnston Lake ist auf der Minnewanka Loop Road außerhalb Banff und ist sehr leicht zu finden. Wir sind im Sommer schon einmal um den See gewandert, aber noch nie darauf gefahren. Um den See zu wandern dauert eineinhalb Stunden. Um darüber zu skaten dauert vielleicht 15 Minuten.
Es war so ein fantastisches Erlebnis, in der Lage zu sein, über einen Bergsee zu segeln und das Paradies eines Einheimischen zu teilen. Ich hatte noch nie von Skaten im November gehört, bis ein paar Freunde, die im Bow Valley leben, anfingen darüber zu reden. Yay für Insider-Informationen! Auf dem Johnston Lake zu skaten, fühlte sich an, als würde ich über eine alte Coca-Cola-Flasche gleiten. Es war vollkommen glatt und grün. Sehr sehr grün! Sie könnten an einigen Stellen nach unten schauen und Baumstämme oder Luftblasen unter sich sehen. Es war ein bisschen verrückt, in der Lage zu sein, klar auf den Grund des Sees zu sehen, aber ich denke immer, dass Sicherheit in Zahlen ist. Angesichts der vielen Menschen auf dem See war ich ziemlich zuversichtlich, dass es gut gefroren war.

Eislaufen in Banff

Hoffentlich hat dich das dazu inspiriert, in die Berge zu kommen und auch die Nebensaison zu genießen. Es gibt viele Wanderwege rund um Banff, die noch gut zum Wandern geeignet sind. Die Banff Nationalpark Website ist eine Fülle von Informationen. Es ist gefunden bei http://www.pc.gc.ca/pn-np/ab/banff/activ/activ1/a.aspx

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
One Response
  1. 18. November 2011