fbpx

Splish, Splash ... Wie (und wohin) zu gehen Rafting in Calgary

Wie & wo man Rafting in Calgary (Family Fun Calgary) machen kann

An einem warmen, sonnigen Tag, auf einem Floß sitzend, ist es ein wunderbarer Weg, die Zeit zu vertreiben. An einem Nachmittag sehen Sie wunderbare Ausblicke auf die Stadt, erstaunliche Häuser, Tierwelt und Natur. Rafting in Calgary ist eine Aktivität, die Sie mit Ihrer Familie genießen können. Machen Sie daraus eine jährliche Tradition!

Was du brauchst:

Ein Floß:
Sie brauchen ein Boot, das groß genug ist, um Ihre Familie unterzubringen. Sie können sie an Orten wie Canadian Tire kaufen, oder Sie können Miete sie.

Schwimmwesten:
Alle Personen in einem Floß müssen jederzeit einen PFD (persönliches Schwimmgerät) tragen. Ortsvorsteher Offiziere Ticket Sie für die Nichteinhaltung zu erfüllen. Bitte geben Sie ein gutes Beispiel für Ihre Kinder und tragen Sie ein, auch wenn das Wasser nur knöcheltief ist ... ????

Zwei Fahrzeuge:
Sie müssen ein Fahrzeug an Ihrem Ausgangspunkt lassen und den anderen zu Ihrem Eingangspunkt fahren. Oder kontaktieren Lazy Day Floßverleih über den Shuttle-Service. (Nicht geöffnet für die Saison 2020.)

Ein Fluss:

Elbow River - Schön und langsam

Für Familien mit kleineren Kindern ist der Elbow der richtige Weg. Es gibt viele Stellen, an denen man aufstehen und neben dem Floß waten kann (und an einigen Stellen, später im Sommer, muss man vielleicht herumtragen, weil es zu flach ist). Es ist auch ein kürzeres Abenteuer für diese kurzen Aufmerksamkeitsspannen!

ab Sandy Beach in River Park in der Nähe des Glenmore Athletic Park. Nehmen Sie die 50th Avenue SW East, bis Sie auf einen Parkplatz kommen und fahren Sie dann die Straße hinunter.

Stanley Park ist auch ein einfacher Ort, um zu beginnen. Vom Macleod Trail nehmen Sie die 42nd Avenue West bis zur Stanley Road.

Einige der beliebtesten Ausstiegspunkte sind die 4th Street und der Elbow Drive, wenn Sie einen kurzen Ausflug machen möchten, oder Fort Calgary, wenn Sie den gesamten Elbow fahren möchten.

Bow River - Größer, schneller, kälter!

Eingangspunkte in Bowness Park, Shouldice und Edworthy Parks

Einige beliebte Ausgangspunkte auf dem Bow sind das Gebiet westlich von Crowchild Trail, Edworthy Park, Prince's Island Park und der Zoo.

Sachen zu wissen:

  • Alkohol ist verboten, aber viele Menschen ignorieren dies. Verantwortlich sein.
  • Öffentliches Urinieren ist auch ein No-No. Du willst nicht, dass Leute auf deinen Rasen pinkeln, also respektiere bitte Privateigentum. In den meisten Flussparks gibt es öffentliche Toiletten - benutze sie.
  • Das Zusammenbinden von Booten ist keine gute Idee, da man darunter kentern und gefangen werden könnte.
  • Tragen Sie Telefon, Schlüssel und Bargeld in einer wasserdichten Tasche, vorzugsweise an einem der Erwachsenen. Mountain Equipment Co-op verkauft einige gute, aber in der Tasche mit Reißverschluss arbeiten Plastiktüten auch.
  • Der Bow River hat einige starke Strömungen. Halten Sie Ausschau nach ihnen (besonders um Brückenstützen) und bleiben Sie im Zweifelsfall dicht am Ufer.
  • Das Gebiet in der Nähe des Calgary Zoo, wo das Wehr war, ist jetzt eine Reihe von Stromschnellen bekannt als die Harvie Passage. Die Stromschnellen sind zwar keine spiralförmige Todesfalle mehr, müssen aber mit Vorsicht und in der Tat befahren werden unerfahrene Paddler werden gedrängt, zu tragen - raus und um die Stromschnellen herumlaufen. Es gibt einen sanfteren Kanal im Süden (rechts) und einen anspruchsvolleren Kanal im Norden (links).
  • Überprüfen Sie die Wetterberichte. Gewitter kommen in Calgary schnell und wild auf, also seien Sie vorbereitet.
  • Eingangspunkte Karte - Stadt von Calgary

Dies dient nur zu Informationszwecken. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Calgary Wasser Sicherheit.

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
11 Kommentare
  1. 24. Juni 2015
  2. 10. August 2014
  3. July 31, 2014
  4. July 27, 2014
    • 18. August 2018
  5. July 17, 2014
    • July 29, 2014
  6. July 15, 2014
  7. 13. Juni 2014

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet