AKTUALISIEREN!

Unsere eigene Voula ist ein eingefleischter Fan von New Kids on the Block. Unten ist ein Beitrag, den sie 2008 über sie geschrieben hat. Voula und ich werden heute Abend zum Saddledome gehen, um die Band mit einer Gruppe von Mädchen zu sehen. Was gibt es Schöneres, als eine letzte Nacht in Calgary zu verbringen, als mit Freunden zu einem New Kids on the Block-Konzert zu gehen.

Wenn Sie sich dessen nicht bewusst waren, verlässt Voula Calgary morgen, um nach Vancouver zu ziehen (schnüffeln schnüffeln). Wir sind seit der High School befreundet, ich kenne ihren Mann seit der Junior High School, wir hatten unsere Kinder ungefähr zur gleichen Zeit (irgendwie, irgendwie geplant) und wir haben zusammen Family Fun Calgary gegründet. Es ist bitter süß, dass sie sich bewegt. Ich bin traurig, dass meine engste Freundin so weit weg ist, aber ich weiß, dass dort große Abenteuer auf sie warten. Wir werden auch eine Vancouver-Version von Family Fun Calgary starten, mit der Voula ihre neue Stadt mit einem bestimmten Ziel erkunden kann! (Melissa - 13. Juli 2011)

 

Die neuen Kinder kommen !!! Die neuen Kinder kommen !!

Anfang dieses Jahres, als ich sah, dass die New Kids on the Block (NKOTB, ya'll!) Sich reformiert hatten und auf Tour waren, habe ich gerade mit LMAO begonnen!

Vor ein paar Jahren gab es eine Reality-Show auf MTV, die folgte und die Mitglieder verstorbener Bands interviewte, um sie zu Reformen zu ermutigen. NKOTB war einer von ihnen. Soweit ich mich erinnere, sagten Jordan Knight und Jonathan Knight, sie würden es tun, nur wenn der andere Bruder es tat, sagte Donnie Wahlberg nein, weil er sich auf seine Filmkarriere konzentrierte (ich fand ihn in Band of Brothers und in The 6th großartig Sense, BTW), Danny Ich-vergesse-seinen-Nachnamen mied sie sofort und ließ dann sein Sicherheitsteam die Besatzung von seinem abgeschlossenen Grundstück eskortieren und Joe McIntyre gab ihnen die Tageszeit, bis er realisierte, was sie wollten, und wurde dann freundlich von böse und sagte, er wollte sozusagen keinen One-Night-Stand machen ... Angesichts der Neigung, dass sich verstorbene Bands wiedervereinigen, wenn es überhaupt ein geringes Interesse an ihnen gibt oder wenn sie kein Lizenzgeld mehr haben, ich war nicht überrascht, die Nachrichten von der neuen Tour zu hören.

Als ich hörte, dass NKOTB in Calgary eine Show gab, hatte ich Spaß, mich an das letzte Mal zu erinnern, als sie in der Stadt waren. Stellen Sie es sich vor: Frühling, 1991. Ich war 15 Jahre alt, in der Klasse 9 und hatte einen großen Knall, und ich erholte mich von meinem noch größeren Schwarm an Donnie Wahlberg, weil die New Kids zu der Zeit immer schwächer wurden. Sie hatten "Step by Step" im letzten Jahr veröffentlicht und es war nicht so großartig und inspirierend ein Album wie Hangin 'Tough "IMHO ????

Jetzt hat mein älterer Bruder Peter immer diese erstaunliche Fähigkeit gehabt, Promi - Begegnungen zu entwickeln, und war immer bereit, etwas Art von Spaß zu machen, so dass er herausfand, wo sie wohnten und dass es am Vortag eine Pressekonferenz im Hotel gab Konzert. Er nahm sich den Nachmittag frei und holte mich mittags von der Schule ab. Kann ich dir sagen, wie eifersüchtig die anderen Mädchen waren? Nicht nur mein "heißer Bruder" (ihre Worte, nicht meiner!) Hob mich ab und brachte mich aus dem Sportunterricht, aber ich wollte die New Kids treffen! Es war fantastisch!!

Wir fuhren zum Westin Hotel und stellten fest, dass wir nicht die einzigen waren, die versuchen wollten, die Gruppe abzufangen. Die Gegend um das Hotel war voller Mädchen im Alter von 8 bis 30 Jahren, alle in unterschiedlichem Ausmaß an Hoochie-Kleidung. (Wir hatten auch ein bisschen Spaß mit ihnen: Peter hatte eine vorübergehende Ähnlichkeit mit Danny, wie auch immer sein Name sein mag, und ging mit gesenktem Kopf herum, um sie glauben zu lassen, dass es wirklich Danny war, der herumwanderte. Einige Leute zeigten und flüsterten, aber niemand näherte sich. Wir waren amüsiert ...). Die Eingänge wurden von der Sicherheit des Hotels überwacht und niemand durfte eintreten, ohne zu beweisen, warum sie dort sein mussten. Peter ließ sich nicht entmutigen. Wir gingen über die Straße und eine Etage hinauf zum Plus 15 und betraten von dort aus das Hotel: Aus irgendeinem Grund dachte niemand daran, einen Wachmann auf dieser Ebene zu postieren. Von dort gingen wir beiläufig die Treppe hinunter, um auf das Ende der Pressekonferenz im Hauptballsaal zu warten.

Es waren immer noch viele Mädchen im Hotel, die irgendwie hineingerutscht sind, also war es ziemlich hektisch. Dann öffneten sich die Türen und die Jungs kamen heraus! Jonathan und Jordan duckten ihre Köpfe und rannten schnell in die Sicherheit ihrer Zimmer, und ich weiß nicht mehr, was mit Joey passiert war, aber Danny, wie er hieß, und Donnie waren mehr als glücklich, mit den vielen Mädchen zusammen zu sein und Autogramme geben. Ich war wirklich schüchtern bei dem Gedanken sie anzusprechen und natürlich, als ich 15 war und mich in Donnie verknallt hatte, wollte ich nicht in seine Nähe gehen, damit er nicht die Tiefe meiner unerwiderten Liebe erkannte ???? Aber Peter, größer als die kleinen Mädels, die herumhüpften und lauter wurden, erregte ihre Aufmerksamkeit, indem er rief: "Yo, Donnie, meine Schwester will dein Autogramm!" Donnie sah auf und lächelte und mein Bruder schob mich vorwärts. Wir unterhielten uns kurz, ich erinnere mich nicht einmal an das, was gesagt wurde, aber er gab mir dieses schlaue Grinsen und unterschrieb mein Stück Papier, ebenso Danny, who-its, und dann signierten, redeten und flirteten sie ihren Weg über die Lobby zu den Aufzügen. Ich war total beeindruckt. Ich kann mich nicht daran erinnern, das Hotel verlassen zu haben, aber ich erinnere mich daran, dass ich am nächsten Tag mit meinen Autogrammen, die ich laminiert habe, hämisch war. Ich glaube auch, dass ich mir die Hand nicht für ein oder zwei Tage gewaschen habe Das Konzert? Groß! Es hat mir wirklich gut gefallen, aber nachdem ich sie getroffen hatte, war es irgendwie anti-klimatisch. Ah 15. Ich würde gerne besuchen, aber ich würde nicht dort leben wollen!

 

 

Voula

17. November 2008