Die Kinder sind alle erwachsen? Ein Reiseführer für Nester an der Golfküste Floridas

Mein Mann und ich sind 10.

OK, in Wirklichkeit müssen Sie möglicherweise 40 oder so zu dieser Zahl hinzufügen, aber wir fühlen uns im Moment wie Kinder. Wir sind gerade zu unseren Liegen zurückgelaufen, nachdem wir an der Golfküste gesurft waren, und mussten uns kaum unter der wohlriechenden Mittagssonne abtrocknen.

Unsere allererste Reise nach Florida in St. Petersburg / Clearwater als leeres Nest-Paar war so voll mit dieser Art von Spaß, dass wir fast das Gefühl hatten, Kinder bei uns zu haben. Fast.


Während ich den Sunshine State immer als einen großartigen Ort für Familienreisen angesehen habe - was tatsächlich der Fall ist -, habe ich diese Woche erfahren, dass er auch ein fantastischer Ort für Leute wie meinen Mann und mich ist, deren Brut das Nest geflogen ist, oder Für alle, die den Spaßfaktor in ihrem Leben aufleben lassen und sich wieder wie ein Kind fühlen möchten.

Die Autorin und ihr Ehemann freuen sich alle über das Conch Republic Grill in North Redington Beach, wo sie exzellentes Essen und ein wirklich großes Getränk genossen. Foto Cathy Donaldson

Die Autorin und ihr Ehemann freuen sich alle über das Conch Republic Grill in North Redington Beach, wo sie exzellentes Essen und ein wirklich großes Getränk genossen. Foto Cathy Donaldson

Natürlich hätten wir Floridas Fülle an Vergnügungsparks und anderen Attraktionen wählen können, um unsere Lebensmitte mit etwas Aufregung zu erfüllen. Aber nach einem langen kanadischen Winter wollten wir uns auf die Entspannung an den Stränden von St. Pete / Clearwater konzentrieren. Mit einem Durchschnitt von 361 Sonnentagen pro Jahr schien dies eine gute Wahl zu sein.

Die Entwicklung war seit meinen früheren Reisen explodiert, insbesondere in Clearwater, dessen sandige Ufer in den USA zum dritten Mal in vier Jahren den Namen #1 in 2019 tragen. Trotz der Menschenmenge hatten wir einen aufregenden Touristenausflug nach Clearwater, bei dem wir in Surfshops und T-Shirt-Läden ein und aus gingen, bevor wir unsere Sandalen am Strand ablegten. Im Schatten spazierten wir über den feinen weißen Sand, der mit blauen Cabanas übersät war, und saugten Menschen jeden Alters die Sonne und das klare Wasser auf. Am Pier 60 machten wir einen Abstecher, um die vielen Verkaufsstände zu besichtigen. Die stressigste Entscheidung unserer Zeit war, ob wir uns für eine alberne Karikaturskizze oder ein Schmuckstück als Andenken entscheiden sollten.

Sand, Brandung, Sonne und ein nicht überfüllter Strand machen Floridas Treasure Island zum perfekten Erholungsziel.

Sand, Brandung, Sonne und ein nicht überfüllter Strand machen Floridas Treasure Island zum perfekten Erholungsziel. Foto Cathy Donaldson

Während unseres neuntägigen Aufenthalts machten wir einige andere Tagesausflüge, aber wir verbrachten den größten Teil unserer Zeit in der Nähe unserer Heimatbasis, dem Residence Inn Treasure Island, einem Marriott-Hotel. Mein Mann ist ein häufiger Geschäftsreisender. Die Tatsache, dass er einige Marriott-Punkte hatte, machte dies zu einer klugen Wahl. Uns hat auch die Lage des Hotels am wunderschönen Treasure Island Beach gefallen, etwa 17 Kilometer von Clearwater Beach, fünf vom St. Pete Beach und drei vom Madeira Beach entfernt. (Kein Mangel an Strandoptionen!)



Das Residence Inn hätte nicht idealer sein können. Unsere wunderschöne Suite mit einem Schlafzimmer verfügt über eine voll ausgestattete Küche, ein geräumiges Wohnzimmer und einen privaten Balkon mit Meerblick. Tee und Kaffee vom Sonnendeck zu trinken, als wir Wellen über die Küste rollen sahen, war einfach himmlisch und wurde zu unserem Ritual nach dem kostenlosen Frühstück. (Auch eine regelmäßige Veranstaltung: Plaudern, wie / wann wir den Winter auslassen und uns in die Nähe zurückziehen könnten.)

Zu den weiteren täglichen Aktivitäten gehörte ein Spaziergang entlang des Treasure Island Beachtrail, der am County Park Beach Access an der 104th Avenue beginnt und am Residence Inn endet. Der Beachtrail - ein doppelt breiter, asphaltierter Fußweg, der ungefähr eine Meile am Strand entlangführt - war beliebt, aber nicht überfüllt. Er wurde von Wanderern, Läufern, Eltern, die Kinderwagen schieben, und gelegentlichen Radfahrern für eine gemütliche Kreuzfahrt frequentiert. Wir fanden es großartig, dass es mit mehreren Hotels und Strandbars am Gulf Boulevard verbunden war und auch den Zugang zu Publix, einer Lebensmittelkette, in der wir oft Essenswaren, Snacks und Erotikgetränke abholten, erleichterte.

Einige dieser Getränke (am Treasure Island Beach sind Dosen gestattet) wurden möglicherweise an faulen Nachmittagen am Hotelpool oder, wahrscheinlicher, am Strand konsumiert. Sie können Liegen und Cabanas mieten, aber wir haben uns dafür entschieden, ein paar Liegen in einem örtlichen Geschäft zu kaufen und sie von unserem Hotelzimmer in den Sand zu legen.

Der sonnenverwöhnte Balkon der Suite des Autors mit einem Schlafzimmer im Residence Inn Treasure Island, ein traumhafter Ort, um den Tag zu beginnen. Foto Cathy Donaldson

Der sonnenverwöhnte Balkon der Suite des Autors mit einem Schlafzimmer im Residence Inn Treasure Island, ein traumhafter Ort, um den Tag zu beginnen. Foto Cathy Donaldson

Der Strand selbst war sehr sauber, sicher und perfekt für lange Spaziergänge - er erstreckt sich über fast fünf Kilometer. Und da die Küste breit ist, gibt es viel Platz, um sich einen Platz einzurichten und sich nie wie eine Sardine in Dosen zu fühlen. Tag für Tag schwammen wir, lasen, schlenderten, sprangen in die Wellen, machten ein Nickerchen und tanken neue Energie. Nach dem Abendessen kehrten wir oft zurück, um einen spektakulären Sonnenuntergang zu erleben.
Während wir manchmal in unserer Hotelküche zu Abend gegessen haben, waren wir mit Sicherheit nicht an den Ort gekettet. Wir haben viele Restaurants besucht, darunter einige am nahe gelegenen John's Pass, einem Fischerdorf, das zu einer der beliebtesten Touristenattraktionen geworden ist. Neben Restaurants finden Sie im 'The Pass' zahlreiche Geschäfte sowie Geschäfte, die alles von Jet-Skiverleih bis hin zu Delfinbeobachtungstouren anbieten.

Aber zurück zum Essen (denn wer nicht gerne isst), wir hatten während unserer gesamten Reise ausgezeichnete Mahlzeiten und exzellenten Service mit Lieblingshaltestellen wie dem Conch Republic Grill in North Redington Beach, wo wir hervorragende Pasta mit Meeresfrüchten und eine freundliche Atmosphäre genossen. (Außerdem war meine Piña Colada riesig und ach so lecker.)
Eine weitere Top-Wahl war Caddy's, ein ungezwungenes Strandrestaurant in Treasure Island. Wir fanden es toll, dass man im Sand speisen konnte, unter einer privaten Cabana, im Esszimmer / in der Bar oder oben auf dem Deck, wo wir uns niederließen. Als eine temperamentvolle Live-Band auf dem Boden spielte und die Sonne einen spektakulären Abstieg über den Horizont machte, genossen wir leckeren Zackenbarsch vom Grill, lippige Rippen und kalte Brühe.

Sensationelle Sonnenuntergänge sind ein Markenzeichen der Golfküste Floridas und locken Besucher am Ende des Tages zum Strand.

Sensationelle Sonnenuntergänge sind ein Markenzeichen der Golfküste Floridas und locken die Besucher am Ende des Tages an die Strände. Foto Cathy Donaldson

Floridas Golfküste war das perfekte Gegenmittel zum kanadischen Winter dieses leeren Nesters und lässt mich bereits von einem Gegenbesuch träumen. Wenn Sie gehen, bringen Sie Sonnenschutz, einen Hut und Sonnencreme. Packen Sie auch Ihren Stress ein. Sie werden mit einem glücklicheren Herzen und einer verjüngten Seele nach Hause gehen.

Von Cathy Donaldson

Cathy Donaldson - Profilbild

CATHY DONALDSON ist eine Autorin, die viele Hüte getragen hat: Zeitungsreporterin, Kommunikationsberaterin, Memoirenautorin, Psychiaterin und Reiseschriftstellerin / Fotografin. Sie lebte in Nova Scotia, Quebec und BC, bevor sie mit ihrer Familie in Moncton, NB, Wurzeln schlug. Während Cathy jetzt hauptberuflich in der Kommunikation arbeitet, nutzt sie ihre Freizeit, um zu reisen und Geschichten / Fotos über ihre Abenteuer auszutauschen. Sie hat an zahlreichen Medien in Kanada und den USA mitgewirkt, darunter am Boston Globe, am CBC Radio, am Halifax Chronicle Herald und am New Brunswick Telegraph Journal. Sie ist Mitglied der Professional Writers Association of Canada, der Writers 'Federation of New Brunswick und der Travel Media Association of Canada. Bleiben Sie mit Cathy auf Twitter oder Instagram @CathyKDonaldson in Verbindung.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *