Großbritannien mit der YHA erkunden: Eine Familienreise durch England und Wales

Es ist früher Abend, als wir auffahren YHA Wilderhope, ein imposantes elisabethanischen Herrenhaus in der Mitte der Landschaft von Shropshire, in der Nähe der historischen Städte Ironbridge und Bridgnorth. Die Wolken stammen von einem Constable-Gemälde, und jeder rollende Hügel hat eine andere Farbe: ein sattes Grün, andere die Farbe von dunklem Tee, die sich jeden Moment mit dem Licht verändern.

Die letzte Strecke der Straße ist eine Brammy Meile von einspurigen Bahn mit blinden Kurven. Eine Maus schreckt aus den Büschen und rennt vor unserem Auto her. Dann kommen wir einem riesigen Lieferwagen gegenüber, einer Kuh und schließlich, vorbei an dem lauten Geräusch eines Viehgitters, erreichen wir unser Ziel.

YHA England und Wales Wilderhope Shropshire

YHA Wilderhope, Shropshire / Foto: Helen Earley

"Es ist Spuk!", Schreien die Kinder, im Alter von 4 und 9, beide erfreut und entsetzt, die Nacht in diesem riesigen, dunklen Relikt aus der Vergangenheit zu verbringen. Nach dem Einchecken mit dem Herbergsleiter klettern wir eine schwindelerregend offene Wendeltreppe in unser Zimmer im obersten Stockwerk: die Cadbury Suite. Die Treppe gibt mir das Gefühl, in einer lebensgroßen Replik der Fisher Price Burg zu sein.


Das Zimmer mit einem Himmelbett, zwei zusammenklappbaren Feldbetten für Kinder und einem eigenen Bad mit Badewanne mit Klauenfüßen lässt mich wie eine Prinzessin fühlen. In dieser Nacht, mit Fledermäusen vor dem Fenster, stürzen wir Prinz Daddy in ein Feldbett, während sich die Kinder und ich zusammen in dem großen Bett kuscheln… nur für Geister.

Himmelbett in der Cadbury Suite in Wilderhope YHA

Die Cadbury Suite in Wilderhope YHA / Foto: Helen Earley

Was ist die YHA?

Die Youth Hostel Association von England und Wales ist eine Wohltätigkeitsorganisation mit engen Verbindungen zur Religious Society of Friends, bekannt als Die Quäker. Zu seinen Zielen gehört das Ziel der „Verbesserung der körperlichen und geistigen Gesundheit und des Wohlbefindens“ von Jugendlichen, die ansonsten nicht in die freie Natur gelangen könnten. Einst ein regelmäßiger Club für Mitglieder, erinnern sich viele an die YHA als einen Ort mit einer Sperrstunde und einem Schlafsaal für alle Geschlechter, an dem sich alle mitarbeiten mussten.

Ilam Hall

Ilam Hall mit den Derbyshire-Gipfeln im Hintergrund / Foto: Helen Earley

Im Laufe des letzten Jahrzehnts hat die Wohltätigkeitsorganisation im Zuge der Modernisierung Millionen von Pfund in die Neubelebung der Marke YHA gepumpt, um eher wie Budget-Hotels zu wirken. Alle 150-Standorte bieten komfortable Betten, hellgrüne Bettdecken, USB-Ladestationen, ein Restaurant, ein Café oder eine Bar - und sogar eine Vielzahl von YHA-Markenflaschen, Taschenlampen, Stiften und Armbändern. Am wichtigsten war jedoch, dass die Wohltätigkeitsorganisation Nichtmitgliedern wie uns Unterkunft bot.

Das Re-Branding hat sich ausgezahlt. In 2014 gewann die YHA das "beste Hotel" in der Guardian und Leser Travel Awards, die Marriot und Radisson Hotelketten schlagen.

YHA-Markenartikel: Wasserflaschen, Armbänder usw.

Moderner YHA Swag. Unser Favorit war der Pass, an jedem Ort gestempelt / Foto: Helen Earley

Eine große Kuriosität, kombiniert mit dem Wunsch, Geld zu sparen (private Familienzimmer sind ein Bruchteil des Preises eines Hotels), entschieden wir uns, dass wir auf unserer zweiwöchigen Familienreise durch England, Irland und Wales machen würden Ein Punkt, um sechs einzigartige britische YHA-Immobilien zu erkunden, die von historisch großartig bis hin zu absolut skurril reichen.

Karte mit Reiserouten für Autobahnen, Fähren und Jugendherbergen: Familienrundfahrt durch England und Wales von Helen Earley

Karte mit der Sommer-Reiseroute unserer Familie (beachten Sie, dass wir in keinem Hostel in Irland übernachtet haben).

Nach einem herzhaften Frühstücksbuffet in Wilderhope und einer kurzen Wanderung durch ein Kuhfeld machen wir uns auf zu unserem nächsten Ziel: dem Peak District National Park.

YHA Ilam Hall

Ilam Hall ist ein gotisches Herrenhaus, das in den 1700 gebaut wurde. Seit 1937 ist es eine Jugendherberge. Für uns hat Ilam viel mehr Abenteuer als Wilderhope. In England haben gerade Schulferien begonnen, und der Ort wimmelt von Kindern.

YHA Kojen in Ilam Hall, Dovedale, Kredit Helen Earley

Familienzimmer mit eigenem Bad im YHA Ilam / Foto: Helen Earley

Unser erster Halt ist die Hostelküche, in der ich Specksandwiches zubereite. Regeln: Bringen Sie Ihre eigenen Lebensmittel mit, die mit Namen und Abreisetag gekennzeichnet sind (die meisten Hostels haben Stifte und Aufkleber) und machen Sie unterwegs sauber.

Das Dessert kommt in Form einer Spende von einer anderen Familie: "Wir machen Pfannkuchen mit Nutella, möchtest du welche?" Und einfach so haben wir Freunde gefunden.

Innerhalb weniger Minuten hat unsere neu gegründete Gruppe eine Waldwanderung unternommen. So klettere ich in weniger als einer halben Stunde, nachdem ich aus dem Auto gestiegen bin, auf einen schlammigen Hügel, während Alison, eine alleinerziehende Mutter aus dem nahe gelegenen Peterborough, aufmunternd schreit: "Du schaffst es!"

YHA Ilam Kinder, die durch den Wald rennen, schreiben Helen Earley

Freunde finden bei Ilam YHA / Foto: Helen Earley

Zum Abendessen bestellen wir Mahlzeiten im YHA-Restaurant (Pizza, Banger & Mash, Nachos), die mit einer Flasche Wein in der YHA-Bar heruntergespült werden. Bei 7: 30 pm trinken alle Mumien und Daddys Wein in der Lounge, während die Kinder in einem frisch tapezierten Aufenthaltsraum Tischfußball und Tischtennis spielen. Jetzt fühlen wir uns wie im Urlaub!

Spielzimmer im Ilam Hall YHA

Spielzimmer im Ilam Hall YHA / Foto: Helen Earley

Am Morgen wandern wir nach Dovedale und überqueren die berühmten Trittsteine ​​über einen der kältesten Flüsse Englands. Das Abenteuer des Nachmittags endet an einem Kiosk mit einer heißen Tasse für Mama und Papa und einem Eis für die Kinder. (Eines der großen Dinge in England ist, dass Sie, egal wie weit entfernt, nie mehr als 5 Minuten von einer heißen Tasse Tee entfernt ist.)

Überquerung der Dovedale-Trittsteine ​​mit Mama, von YHA: Eine Familien-Road Trip durch England und Wales von Essen und Reise Schriftstellerin Helen Earley

Trittsteine ​​in Dovedale, einer der kältesten Flüsse Englands / Foto: Helen Earley

YHA Manchester City

Bei der freundlichen, modernen Manchester YHA bekommen wir unseren Reisepass abgestempelt

Abholung des Reisepasses im freundlichen, modernen Manchester YHA / Foto: Helen Earley

Nach so viel Grün und Freundlichkeit ist Manchester ein Kulturschock für meinen 9-jährigen, der beim Verlassen des Bahnhofs Piccadilly eine Auseinandersetzung zwischen einem Betrunkenen und einem Busfahrer beobachtet. Die Stimmung bei Manchester City YHA ist ebenso roh, wie ein Mann, der alt genug ist, um der Großvater der Kinder zu sein, stolpert in der Tür und verbeugt sich seinen Weg durch Check-in.

Aber das Hostel ist modern und sauber. Mit den Kindern in Reichweite, spielen wir ein Brettspiel, bestellen Getränke an der Hostelbar und genießen eine gute Mahlzeit Spaghetti Bolognese, bevor wir uns für eine frühe Nacht einfinden.

YHA Manchester Bar und Café Foto von Helen Earley

YHA Manchester Bar und Café / Foto: Helen Earley

Am nächsten Morgen wird Spaß am Museum für Wissenschaft und Industrie, nur einen Steinwurf von der YHA entfernt. Die Kinder sind den faszinierenden Ausstellungsstücken, die die Innovation und den Schmerz der Baumwollindustrie dokumentieren, nicht zugetan. Sie glauben, sie seien gestorben und in den Himmel gefahren, als wir entdecken, dass die heutige freie Tätigkeit „Ihr eigener Spinnapparat bauen“ ist.

YHA Conwy, Wales

Conwy Castle, YHA: Eine Familien-Road Trip durch England und Wales von Essen und Reise Schriftsteller Helen Earley

Conwy Castle: Wir haben nicht genug Zeit für einen Besuch übrig gelassen / Foto: Helen Earley

Geht man westwärts nach Wales, verbringen wir den ganzen Tag auf einem Jahrmarkt auf Llandudno Pier, bevor Sie eine Nacht in bleiben YHA Conwy.

Obwohl dies nur ein Boxenstopp ist, damit wir die Frühmorgens Fähre von Holyhead nach DublinWir finden einige Momente zum Entspannen im Speisesaal des Hostels, wo ich Caroline aus Brasilien, die mit dem Zug durch Großbritannien reist, mit ihrem Ehemann und drei kleinen Kindern treffe. Während wir uns unterhalten, freundet sich mein 4-jähriger Sohn mit seinem brasilianischen Kollegen an. Mit einer Reihe von Pfeil und Bogen, die auf dem Messegelände gewonnen wurden, brennen sie die letzte Energie des Tages ab, bevor wir zu unseren mittlerweile bekannten, hellgrünen Kojen zurückkehren.

YHA Manrobier, Pembrokshire, Wales

Nachdem ich einige Zeit in Irland verbracht habe (Dublin, Mullingar und Galway), bringt uns eine vierstündige Fährfahrt von Rosslare an einen Ort, den ich schon lange besuchen wollte: Die Pembrokshire Coast.

Eine Familien Road Trip durch England und Wales von Essen und Reise Schriftsteller Helen Earley

Wie etwas aus "Lost": der ehemalige RAF-Bunker, gemacht YHA bei Manorbier, Wales / Foto: Helen Earley

Auf einer Klippe gelegen, YHA Manorbier , untergebracht in einer gewellten Stahlstruktur, die leicht vom Set der TV-Serie stammen könnteverloren', hat eine coole, Surfy Vibe. Mit dem Check-in bei 5: 00 pm haben wir fast den ganzen Tag zu erledigen, also beschließen wir, uns in den Herbergen im Haus, dem Skrinkle Cafe und der Bar zu entspannen.

Mein Sohn, der auf unseren Reisen durch Irland einen Rucksack voller Plastiktraktoren gekauft hat, freundet sich sofort mit einem vierjährigen Jungen namens James an, und sie spielen fröhlich zusammen, während wir wieder koffeinieren.

Nach unserer Rast erkunden wir eine Bucht mit dem Namen Church Doors, nur einen 5-Fußweg von der Herberge entfernt, einen Pfad hinunter und eine steile Stahltreppe. Hier verbringen wir vier einen Nachmittag am fast menschenleeren Strand. Mit beeindruckenden Felsformationen, klarem, seichtem Wasser und weichem, braunen Sand waren diese angenehmen Stunden, in denen es nichts zu tun gab, zweifellos die angenehmsten und entspannendsten unseres ganzen Sommers.

Eine Familienautoreise: Kirchentüren bei Skrinkle Cove Pembrokshire Wales Fotokredit zu Helen Earley

Es ist in der Küche, Abendessen machen, dass wir unsere erste unhöfliche Herberge Erfahrung begegnen: eine wütend gekritzelte Notiz auf einem Plastikbehälter von spanischen Oliven: "LABEL YOUR FOOD!"

Sie sind nicht unsere Oliven (Gott bewahre, ich würde nie tun Sie so etwas), aber es ist klar, wer die Notiz geschrieben hat. Es gibt eine Frau in ihrem 60, die versucht, ein Buch zu lesen, und seit meiner Ankunft in der Küche Dolch auf meine lauten Kinder schießt. Lachend bin ich fast erleichtert, ein Herberge-Spinner zu finden. Wenn ich es nicht getan hätte, wäre alles zu perfekt gewesen.

YHA Straße

Eine Familien-Autoreise durch England und Wales: YHA Street

Unser letzter Halt ist YHA Straßein Somerset, etwas außerhalb von Glastonbury. Es ist das kleinste der YHAs, das leiseste, das am wenigsten moderne, und aus all diesen Gründen ist es vielleicht das wichtigste.

Es wurde in 1931 eröffnet und ist das älteste YHA-Hostel, das noch in Betrieb ist. Trotz einiger neuer grüner Bettdecken hat sich das Anwesen nicht viel geändert. Es gibt kein WLAN, die Zimmer haben niedrige Decken und Spinnweben. Die Küche ist gemütlich, es gibt Toiletten im Freien. Wir fühlen uns wirklich wie in die alten Zeiten katapultiert.

Der Geist der YHA

Aber dieses Hostel ist vor der YHA und gibt wichtige Informationen über seine Anfänge. In einer Glasvitrine im Esszimmer befindet sich ein Brief, der die Geschichte des Gebäudes erzählt, das in 1914 gebaut und der Gesellschaft der Freunde (The Quakers) als Geschenk übergeben wurde.

"Einrichtungen für Ferien, Erholung für alle Personen, die sie benötigen, aber insbesondere für Personen mit beschränkten Mitteln zu schaffen, wobei den Einwohnern der Straße und der unmittelbaren Nachbarschaft der Vorzug gegeben wird."

Der Brief verkörpert den Geist der YHA und der Youth Hostel Bewegung in England und Wales, und es ist wichtig für Besucher zu schätzen.

Unter den leuchtend grünen Bettdecken und dem Rebranding gibt es ein starkes Engagement für Freizeit und Entspannung für diejenigen, die es brauchen: das Schulkind, das noch nie einen Berg gesehen hat, der Teenager, der noch nie auf einer Wanderung war ... oder der Rentner, der Er kritzelte eine schmutzige Notiz über die verlassenen spanischen Oliven, wollte einfach nur ruhig sitzen und ein Buch lesen, wobei etwas frische Luft in das Fenster kam.

Als der Abend hereinbricht und stille Ströme von Sepia Licht durch den Staub in diesem alten, hölzernen Chalet strömen, gehe ich in die Küche, um mir eine Tasse Tee zu machen. Im Kühlschrank finde ich das folgende Post-It an einem Plastikkarton befestigt: "Bitte nimm unsere Milch. Wir sind jetzt nach Hause gegangen. Tschüss! ???? "

Ich lächle und gieße etwas in meinen Tee.

YHA-Anmerkung zu Milch: Erkundung Großbritanniens mit der YHA


Tipps für den Aufenthalt in einem britischen YHA:

  • Bringen Sie Ihren Reisepass zum Check-in mit.
  • Bringen Sie Ihre eigenen Handtücher und Toilettenartikel mit
  • Wenn die YHA eine Bar hat, müssen Sie ihren Wein und Bier kaufen; wenn nein, BYOB
  • Verwenden Sie in der Küche das richtige farbige Schneidebrett und waschen Sie es, während Sie gehen
  • Beschriften Sie Ihr eigenes Essen mit Ihrem Nachnamen und dem Abreisedatum.
  • Beachten Sie die Check-in- und Check-out-Zeiten, die je nach Herberge abweichen können
  • Halte deine Kinder in der Nähe
  • Hab keine Angst, Freunde zu finden!

Helen und ihre Familie waren Gäste der YHA England und Wales, die diesen Leitartikel nicht überprüften oder genehmigten.



Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
One Response
  1. 20. April 2018