Kreuzfahrten können ein fantastischer Familienurlaub sein. Es ist eine großartige Möglichkeit, mehrere Ziele bequem von einem schwimmenden 5-Sterne-Hotel aus zu besuchen. Das Kreuzfahrterlebnis selbst kann jedoch etwas Navigation erfordern. Versteckte Kosten, Seekrankheit und lange Fahrstuhlwarteschlangen können für ein unbefriedigendes Erlebnis sorgen. Meine Familie hat letztes Jahr unsere erste Kreuzfahrt angetreten, und obwohl wir eine tolle Zeit hatten, gingen wir mit einigen wichtigen Erkenntnissen für die nächste Kreuzfahrt davon.

Bereiten Sie sich auf Ihre allererste Kreuzfahrt vor? Hier sind einige Tipps für Kreuzfahrtanfänger:



Erforschen Sie Ihre Häfen

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie viel Zeit Sie an jedem Hafen haben, und markieren Sie alle Sehenswürdigkeiten, die Sie sehen möchten. Wenn Ihr Schiff Ausflüge anbietet, buchen Sie diese rechtzeitig.

Erforschen Sie Ihr Schiff

Recherchieren Sie nicht nur über die Kreuzfahrtlinie – stellen Sie sicher, dass Sie sich die Annehmlichkeiten auf Ihrem speziellen Schiff angesehen haben. Welche Bevölkerungsgruppe ist auf dem Schiff am beliebtesten? Familie oder Rentner? Hat es die Unterhaltung, Aktivitäten und Essensangebote, die Sie und Ihre Familie brauchen?

AquaDuck Wasseruntersetzer

Einige Schiffe von Disney Cruise Line beinhalten AquaDuck. Mit einer Länge von 765 Fuß und einer Höhe von vier Decks verwendet AquaDuck Wasserstrahler, um Gäste auf dem Oberdeck des Schiffes zu befördern. (Matt Stroshane, Fotograf)

Übertippen Sie nicht

Die meisten Schiffe erheben eine Servicegebühr pro Tag und Passagier; einschließlich Babys und Kinder. 15% sind auf Getränke bereits automatisch inkludiert, sodass Sie sich nicht mehr von Bargeld trennen müssen. Vielleicht möchten Sie Ihren Kellnern und Ihrem Kabinensteward am letzten Tag etwas mehr geben, aber das ist optional.

Achten Sie auf versteckte Kosten

Zusätzlich zu den zusätzlichen Kosten auf dem Boot müssen Sie Ihr Hotel auf beiden Seiten der Abfahrt/Einschiffung der Kreuzfahrt und Ihren Flug zum Schiff bezahlen. Außerdem können bestimmte Restaurants und Menüpunkte sowie die meisten Getränke extra kosten, ebenso wie Spezialweine auf Ihrem Esstisch. Achten Sie auf diese Extras.

Nimm ein Zimmer mit Fenster

Vermeiden Sie Lagerkoller in einer kleinen Innenkabine und buchen Sie ein Zimmer am Meer mit Fenster. Wenn Sie es sich leisten können, nehmen Sie ein Zimmer mit Balkon für zusätzlichen, privaten Platz, um in der Sonne zu liegen.

 

Nehmen Sie die Treppe, wenn Sie können

Vermeiden Sie die langen Schlangen von Rollern und Stöcken am Aufzug. Verbrennen Sie etwas von diesem Vier-Gänge-Menü, indem Sie die Treppe nehmen. In den meisten Fällen ist es der schnellere Weg.

Kreuzfahrtschiff im Hafen von Falmouth, Jamaika. Warum bleiben Sie nicht an Bord und erkunden ohne Menschenmassen?

Kreuzfahrtschiff im Hafen von Falmouth Jamaika. Warum bleiben Sie nicht an Bord und erkunden ohne Menschenmassen?

Bleiben Sie an einem Hafentag auf dem Schiff

Die meisten Menschen steigen an einem Hafentag aus, um ein neues Ziel zu erkunden. Wenn Sie jedoch mit keiner der Aktivitäten an Land verheiratet sind, nutzen Sie diese Zeit, um das Schiff mit weniger Menschen zu erkunden. Überspringen Sie die Warteschlangen an der Kletterwand, holen Sie sich die ersten Dibs am Mittagsbuffet und entspannen Sie sich am Pool ohne die Menschenmassen, die normalerweise an einem Seetag dort sind.

Legen Sie Ihr Telefon weg

WLAN ist NICHT inbegriffen und Pakete sind je nach Schiff für über 250 US-Dollar erhältlich. Tun Sie sich selbst einen Gefallen und werfen Sie Ihr Telefon während Ihrer Reise in den Safe. Sie sparen nicht nur das Geld, sondern freuen sich auch über die Social-Media-Pause.

Ankunft am Vortag im Hafen

Erwarte das Unerwartete! Sei es ein Schneesturm, ein tropischer Sturm oder einfach nur gute altmodische Flugverspätungen, bereiten Sie sich darauf vor, am Vortag an Ihrem Abflugort zu sein, nur für den Fall. Viele Hotels in der Nähe des Kreuzfahrthafens bieten Angebote für Kreuzfahrtschiffe und kostenlosen Transport zum Hafen.

Seien Sie auf Seekrankheit vorbereitet

Glauben Sie, Sie sind immun gegen Seekrankheit? Eine Menge Turbulenzen kann selbst die stärksten Mägen zur Toilette treiben. Bringen Sie Tabletten gegen Seekrankheit, Druckarmbänder oder einen der vielen Tricks gegen Seekrankheit mit. Nochmal, nur für den Fall.