Ich habe es in Las Vegas gemacht!

Was in Vegas passiert, bleibt in Vegas ... so heißt es. Aber wenn ich Sin City besuche, kann ich es kaum erwarten, wieder nach Hause zu kommen und allen von meinen Vegas-Abenteuern zu erzählen! Schließlich geht es bei meinen Reisen nicht nur um Shopping und Shows. Du kannst alles in dieser Stadt machen, und ich habe sicherlich, aber hier ein paar meiner Lieblingsabenteuer in Las Vegas, die nichts mit Federn, Getränken oder Pokerchips zu tun haben!

Mit den großen Spielzeugen spielen

Direkt neben dem Strip befindet sich ein riesiges Erdfeld und Reihen von hellgelben Baumaschinen. Beim Grab dieses Vegas Sie können lernen, wie Sie eine Caterpillar D5G Planierraupe oder einen Caterpillar 3I5CL Hydraulikbagger bedienen. Jede 90-Minuten-Sitzung beinhaltet einen Alkoholtester-Test, einen Sicherheitsüberblick und ein Fahrerhaus-Training, bevor Sie riesige Haufen von Dreck graben und schieben können.

Ich habe es in Las Vegas gemacht - Drove the big CAT!

Ich erwartete, einen Lehrer bei mir zu haben, aber stattdessen war ich über Kopfhörer mit den Lehrern und alleine verbunden. Sobald Sie ins Schwitzen geraten sind (im wahrsten Sinne des Wortes für die Klimaanlage im Fahrerhaus) und den Steuerknüppel in den Griff bekommen haben, führt der Instruktor Sie durch eine Reihe von Aktivitäten, um Ihre Fähigkeiten zu testen. Mit dem Bagger bewegte ich eine Pyramide riesiger Reifen von einer Stelle zur anderen, baute eine Rampe, drehte das Taxi herum und ließ Basketbälle in Reifen fallen. Am Ende der 90-Minuten erinnerte ich mich immer noch nicht genau, welcher Hebel an welchem ​​Teil der Maschine arbeitete, aber ich hatte eine Menge Spaß in dieser supergroßen Sandbox.

Zippity Doo Dah

Eine halbe Stunde vom Strip entfernt liegt Boulder City Flightlinez Bootleg Canyon betreibt Nordamerikas drittgrößte Zipline. Der Moment, in dem man in einen Zipline-Klettergurt klettern muss und einen Blick auf den Boden des Rock Canyon werfen muss, ist eine höllische Zeit, um zu entdecken, dass sich die Höhenangst von gering bis lähmend verändert hat. Die kurze Wanderung zum Bootleg Canyon, um zur ersten Zipline zu gelangen, wird von den fantastischen Guides des Unternehmens komisch erzählt. Sie regen auch dazu an, nach den großen Hornschafen, Echsen, Falken und anderen Wildtieren der Gegend Ausschau zu halten.

Ich habe es in Las Vegas gemacht - Zipline

Ich könnte die ganze Zeit hässlich geweint haben, aber ich schaffte es auf den vier Läufen sicher über die Mojave-Wüste zu "fliegen", über 8,000-Füße. Später auf der Reise sahen wir Leute, die über die Fremont Street zogen - das sah zwar lustig aus, aber sicher nicht so todesmutig.

Reite einen Wirbelvogel

Trotz meiner neu entdeckten Höhenangst; Ich habe normalerweise keine Angst vor dem Fliegen. Zumindest nicht in einem Verkehrsflugzeug. Zum Glück war der Pilot des EC-130 Helikopters, in dem ich saß, ruhig und beruhigend, als sich meine Nerven während unserer Hubschrauberrundfahrt durch den Grand Canyon abzeichneten Papillon Grand Canyon Hubschrauber. Während der vierstündigen Rundfahrt erhalten Sie atemberaubende Luftaufnahmen vom Hoover Dam, Lake Mead und Grand Canyon West und natürlich vom Grand Canyon. Die Tour, die ich wählte, umfasste ein Champagner-Picknick 4,000 ft. Unter dem Rand auf einem privaten Plateau mit Blick auf den Colorado River.

Ich habe es in Las Vegas gemacht - Helikopterflug

Wenn Sie Vegas das nächste Mal besuchen, sollten Sie ein paar Ausflüge unternehmen, von denen Sie in den nächsten Jahren Geschichten erzählen werden.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
One Response
  1. 11. April 2015