fbpx

Das Geheimnis von Oak Island: Schatzsuche an der Südküste von Nova Scotia

Schatzsuche an der Südküste von Nova Scotia

Schatz, mit Oak Island im Hintergrund

"Schau Mum, ich denke ich gefunden Etwas! “Meine Tochter hält feierlich die Überbleibsel eines eisernen Rostes hoch, den sie während unseres Spaziergangs entlang der Marina am gefunden hat Atlantica Oak Island Resort und Konferenzzentrum, ein Familienhotel mit Blick auf die berühmte Oak Island außerhalb von Nova Scotia Mahone Bucht. Ihr "seltener Fund" ist wahrscheinlich eine Grillgrubenabdeckung oder ein alter Kanalrost, aber ihre Fantasie hat sich durchgesetzt: "Glauben Sie, dass es ein Teil des Schatzes sein könnte?"

Für Familien mit kleinen Kindern die Geheimnis von Oak Island ist ein lustiges und zugängliches Puzzle, das bei einem Besuch in Nova Scotias Südküste. Obwohl Ihre Kinder auf Oak Island nicht wirklich nach Schätzen graben können (und Sie würden es auch nie wünschen, da ein Fluch dazugehört!), Gibt es viele Möglichkeiten, sich in eine der größten kanadischen Schatzsuchen von allen einzutauchen Zeit. Vielleicht wird Ihre Familie ein markantes Artefakt oder einen Hinweis unter den Beweisen bemerken - etwas, was alle anderen Schatzsucher nicht bemerkt haben!

Das Geheimnis von Oak Island Atlantica Hotel

Das Atlantica Oak Island Resort und Marina (Oceanfront Chalets im Vordergrund)

Alles begann mit 1795, als ein Junge namens Daniel McGinnis in der Nähe seines Hauses auf Oak Island erkundete und dabei auf eine merkwürdige Depression im Boden stieß. Als er und seine Freunde tiefer gruben, deckten sie Schichten und Schichten von Dreck, Baumstämmen und Kokosfasern auf, die als Plattformen im Schacht aufgestapelt waren. Sie waren überzeugt, dass sie Piratenschätze gefunden hatten - keine unwahrscheinliche Aussicht, da dies kurz nach dem Krieg war Goldenes Zeitalter der Piraterie in Nova Scotia.

Das Geheimnis der Eicheninsel

Oak Island, gesehen von Google maps, Mai 2016

Seit diesem ersten Sommer hat die Schatzsuche nie aufgehört und die Fragen sind gewachsen. Warum wurden Eichen auf einer Insel gepflanzt, auf der normalerweise keine Eichen wachsen? Was ist der Zweck des langen Schachts, der als "die Geldgrube" bekannt ist? Wer hat die aufwendige Sprengfalle gebaut, die den Tunnel jedes Mal mit Meerwasser füllt, wenn ein Jäger gräbt? Wie gelangte Kokosfaser tief in diese von Menschenhand geschaffene Grube, wenn die nächsten Kokospalmen zweitausend Kilometer entfernt sind?

Theorien darüber, was darunter liegt, reichen von Piratengold, dem Heiligen Gral oder sogar William Shakespeares Folios! Über die Jahre wurden unzählige Bücher über das Thema geschrieben.

Eines der besten Bücher für Kinder ist Oak Island und die Suche nach Buried Treasure von Joan-Hamilton Barry: Ein einfaches, klar geschriebenes Buch mit exzellenten Fotos und Grafiken, das die Vorstellungskraft Ihrer Kinder in Erwartung ihres Besuchs an der South Shore in die Höhe schnellen lässt.

Das Geheimnis der Oak Island große Bücher für Kinder

Joan Hamilton Barrys jüngstes Buch ist hervorragend für Familien geeignet

Im Fernsehen können Sie sich mit den beiden jüngsten Schatzsuchern treffen: Rick und Marty Lagina, zwei wohlhabende amerikanische Brüder, die sich mit dem History Channel um die fortgesetzte Suche nach Schätzen auf Oak Island zu dokumentieren. Der Legende nach müssen sieben Menschen auf der Suche nach dem Schatz sterben, bevor er gefunden wird. Sechs Menschen sind bereits gestorben. Man muss sich fragen, ob die Brüder Lagina mit dem Feuer spielen. Der Fluch der Eicheninsel ist derzeit in seiner dritten Staffel; diesen Sommer (2016) werden sie wieder auf der Insel sein, um Staffel vier zu filmen.

Das Geheimnis der Oak Island Brothers auf Oak Island

Die Lagina Brothers © Prometheus Entertainment Alle Rechte vorbehalten

Obwohl Oak Island in Privatbesitz ist, können Sie es zu Fuß erkunden Freunde von Oak Island - Eine Gesellschaft von Freiwilligen, die eine 2-stündige "Walk the Myster" -Tour bietet. Die Führungen kosten jeweils nur $ 15.00 (Kinder unter 5 sind kostenlos) und beinhalten den Besuch eines neuen Museums. Wenn Sie ein echter Enthusiast sind, können Sie sogar eine Mitgliedschaft bei der Friends of Oak Island Society für nur $ 10.00 erwerben!

Für diejenigen, die ihre Theorien außerhalb der Öffentlichkeit diskutieren möchten, sind private Führungen manchmal nach vorheriger Terminabsprache verfügbar Oak Island Touren, die private Gruppe, die den größten Teil der Insel besitzt.

Freunde der Oak Island Tour Group erkunden das Geheimnis der Oak Island

Walk the Mystery Tour mit Freunden von Oak Island / Foto :, Freunde von Oak Island Facebook

Es gibt andere Orte in der Nähe, die Hinweise und Informationen bieten. Ein sehr kleines Museum im Atlantica Oak Island Resort bietet einige interessante Fotos und ein gutes Modell der Insel. Ein zweites Interpretationszentrum befindet sich im Chester Bahnhof, ein Besucherinformationszentrum in der malerischen Segelstadt Chester, etwa 20 Minuten entfernt.

Schatzsuche an der Südküste von Nova Scotia Das Oak Island Museum

Das kleine "Oak Island Museum" im Atlantica Hotel.

Zum Zeitpunkt des Schreibens, der Nova Scotia Museum Ihre Sammlung von Oak Island-Schätzen wurde auch im Museum of Natural History in Halifax ausgestellt. Diese kleine Ausstellung zeigt eine Vielzahl von Artefakten, die im Laufe der Jahre auf Oak Island gesammelt wurden, und einige Originalkarten, darunter eine, die der Schatzsucher Robert Restall nur wenige Tage vor seinem tragischen Tod in 1965 gezeichnet hat. Die Sammlung zeigt auch Mi'kmaq-Artefakte und ein paar spanische Münzen, genau wie die Brüder Lagina in einer der Episoden ihrer Show. (Um die Realität zu überprüfen, informieren uns die Mythen, die das Museum bunkern, darüber, dass Münzen aus dem 17. Jahrhundert ein allgemeiner archäologischer Fund in Neuschottland sind).

Zurück in Oak Island können Sie mit "Outdoor Ed", dem Manager des Outdoor-Erlebniszentrums von Atlantica, auf der ganzen Insel Kajak fahren oder Paddeln. Mit Ed können Sie das Rätsel um Smiths Bucht aus der Nähe betrachten: Ein künstlich angelegter Strand, dem Experten zustimmen, wurde als Teil der aufwendigen Fluttunnel-Sprengfalle gebaut.

Smith's Cove Eicheninsel Mahone Bay Nova Scotia Das Geheimnis von Oak Island

Smith's Cove / Foto: OakIslandTreasure.co.uk

Oak Island kann von den meisten Orten im Atlantica Oak Island Resort gesehen werden, das trotz des phantastischen Namens ein erschwingliches, entspanntes, sehr familienfreundliches Hotel ist.

Wann Wir waren auf der Atlantica Oak Island im März 2016, Fragte ich Anwohner und Manager, Angela Steeves, mir das zu sagen Wahrheit über Oak Island, und ihre Antwort war interessant: „Ich glaube, dort gab es eine Art eigentümliche Aktion. Das war nicht normal. Für mich ist das Rätsel, warum sie zu dieser kleinen Insel von den 365-Inseln in der Mahone Bay kamen. “ Später in unserem Gespräch bestätigt sie, was meine Familie bereits weiß: „In der Geschichte steckt ein Schatz“.

Schatzsuche an der Südküste von Nova Scotia

Eine detaillierte hier Lesen Sie mehr über unseren unterhaltsamen Aufenthalt im Atlantica Oak Island im März 2016

Das Atlantica bietet zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten, von einem normalen Zimmer mit Meerblick bis zu einem (teureren) Chalet am Meer, von dem aus die Insel fast zum Greifen nahe ist. Wenn Sie im Sommer 2016 besuchen, können Sie Mystery mit Outdoor-Luxus kombinieren, indem Sie einen buchen Verfluchte Buchten Coves Mystery Tour bis Ostküste Glamping, die einen luxuriösen Campingplatz in einem Apfelgarten errichtet hat, nur wenige Schritte vom Ufer entfernt.

Oder, wenn Sie ein Seemann sind, legen Sie im Jachthafen fest und schließen Sie sich dem Oak Island Publikum zum Abendessen an!

Oak Island Neuschottland Glamping

Ostküste Glamping bietet spezielle 'Cursed Cove Mystery Tour' Pakete an

Ob Glamper, Segler oder Stammgast, an warmen Sommerabenden können Sie und Ihre Kinder sich am Lagerfeuer versammeln, um die Geschichten von Oak Island zu hören, die von den Hotelmitarbeitern erzählt werden, während Sie s'mores im Hotel braten Schatten der Insel selbst. Ob Sie nun einen Schatz finden oder nicht, in der Geschichte steckt tatsächlich ein Schatz.

Schatzsuche an der Südküste von Nova Scotia

Noch neugierig? Weiterführende Literatur für Mütter und Väter:

Schatzsuche: Das Geheimnis von Oak Island"
Eine Kopie eines Artikels, gedruckt in 1965, der die jüngste Welle von Interesse in Oak Island ausgelöst hat
(Von David MacDonald: Ein Reader's Digest Classic, ursprünglich veröffentlicht 1965Aus dem Rotarier, 1965)

Tod auf Schatzinsel"
Ein tragischer Bericht über das Leben der Familie Restall und die Tragödie auf der Insel
(Der Ottawa-Bürger, Oktober 29th, 1965)

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.