WestJet Airlines hat sich mit dem Bundesstaat Hawaii und DynaLIFE in Alberta zusammengetan, um ihren Gästen, die nach Hawaii reisen, genehmigte Tests vor dem Flug anzubieten. Reisende mit WestJet-Ticket können einen Pre-Screen-Test buchen und mit einem negativen Testergebnis innerhalb von 72 Stunden vor Abflug die vom Bundesstaat Hawaii vorgeschriebene 14-tägige Quarantäne vermeiden. Der Test ist derzeit nur in Alberta verfügbar. Alle Kanadier sind jedoch für das Programm berechtigt. Die von den Passagieren zu zahlenden Kosten betragen 150.00 CAD.

Passagiere, die nach Hawaii reisen, sind dafür verantwortlich, dass sie innerhalb von 72 Stunden nach ihrem Abflug nach Hawaii einen Test erhalten, um eine Quarantäne zu vermeiden, und müssen vor dem Einsteigen ihr negatives Testergebnis anzeigen. Wenn vor dem Einsteigen in die letzte Etappe der Reise keine Testergebnisse vorliegen, muss der Reisende 14 Tage oder die Dauer des Aufenthalts, je nachdem, welcher Zeitraum kürzer ist, unter Quarantäne stellen.

Weitere Informationen zum COVID-Testprogramm von WestJet finden Sie unter westjet.com/covidtesting.

Alle Besucher, die Hawaii besuchen möchten, müssen sich vor Reiseantritt anmelden: Die Zugangsvoraussetzungen für Hawaii finden Sie unter https://hawaiicovid19.com/travel/.

Der aktuelle Flugplan von WestJet Airline zum 19. November 2020, einschließlich zweimal wöchentlichem Nonstop-Dreamliner-Flug zwischen Calgary und Honolulu sowie Calgary und Maui.

WestJet Hawaii Flugplan