Wenn Sie nach einem Artikel über Straßenfahrten mit Kindern suchen, in dem alles ordentlich in Ziploc-Taschen aufbewahrt wird, ist dies nichts für Sie. Mit drei kleinen Kindern (2, 3 und 5) und einem großen Hund (für die erste kurze Etappe der Reise) gibt es keine alphabetisch sortierten Lieblingssnacks und -lieder für die Reise. Ohhhhh nein. Bei dieser Art von Reisen geht es ums Überleben - nicht um Organisation. Bei dieser Reise geht es darum, das Chaos zu umarmen, Spaß auf der Straße zu haben und mit erstaunlichen - wenn auch klebrigen und schmuddeligen - Erinnerungen aufzutauchen.

Road Tripping mit Kindern - Schlafende - Foto Leah Whitehead

Foto Leah Whitehead

Wenn Sie für einen langen Roadtrip mit Kindern auf die Straße gehen, sind drei Hauptelemente erforderlich, um zu überleben - und ja, die Vernunft: Hotels mit Pools, Spielplatzstopps und Snacks; viele, viele Snacks!

Vorbereitung ist auch wichtig. Stellen Sie sicher, dass Ihr vierrädriger Wagen sauber ist (auch wenn er mit genügend Müsliriegeln und Fruchtsnacks gefüllt ist, um ein kleines Land zu füttern), bevor Sie die Auffahrt verlassen. Sie werden es später zu schätzen wissen. Es macht nichts, dass es innerhalb von drei Stunden wie eine explodierte Bombe aussieht, der Punkt ist, du weißt genau, wie du beginnst. Sie werden wissen, dass die Fruchtsnacks, die auf dem Rücksitz auf dem Teppich kleben, nur für einige Stunden (oder Tage!) Statt für Monate da waren (ich kann nicht der Einzige sein, der sie ignoriert ...?)!

Wir hatten eine dreitägige Reise vor uns. Wenn man Google glauben würde, wären es 13-Stunden von Halifax, Nova Scotia nach Catskill, NY, wo mein Cousin die Liebe seines Lebens heiraten würde. Für diesen Ausflug haben wir uns entschieden, die Reise in leicht erreichbare, vierstündige Abschnitte zu unterbrechen.

Unser erster Halt war mit meinem Bruder und seiner Familie in Fredericton, NB. Wir haben nicht nur Zeit mit der Familie verbracht, mit sechs Cousins ​​(alle Mädchen hängen zusammen), sie werden auch für den nächsten Tag ermüdet. Spitze! Bei jedem Stopp möglich, alle rausreißen! In diesem Fall bedeutete das Erdbeerpflücken, Schwimmen im Gemeinschaftspool und Spielen im Garten, bis die Sonne unterging und die Käfer herauskamen.

Spielplatz Haltestellen sind die besten! Foto Leah Whitehead

Spielplatz Haltestellen sind die besten! Foto Leah Whitehead

Am zweiten Tag waren wir zu unserer regulären Stunde bei ihnen und bereit für unsere nächste 4-stündige Wanderung. Wenn Sie günstig reisen möchten, gehen Sie zum Lebensmittelgeschäft und holen Sie sich Snacks, Snacks und mehr Snacks sowie einfach zu essende und vielseitige Mittagessen. Wir machten das altmodische „Ploughman's Lunch“ und kauften einen großen Laib Sauerteigbrot, Äpfel, Erdbeeren und Käse. Wir haben auch die Wasserflaschen der Kinder aufgefüllt - eine weitere Möglichkeit, nicht bei jedem Stopp Bargeld auszugeben! Natürlich stiegen alle fünf Minuten die Straße runter vom Lebensmittelgeschäft aus für eine Pinkelpause aus. Wir haben schnell gelernt, das Beste aus all unseren Stopps zu machen - jeder geht auf die Toilette, ob Sie gehen müssen oder nicht. Das war großartig für unsere Töpfchentrainer, die während der gesamten Reise kaum Unfälle hatten.

Jetzt, um auf der Straße beschäftigt zu bleiben, müssen Sie mehrere Strategien haben. Uns gehörte eine gestaffelte Verteilung der Ablenkungen während des Tages. Sie müssen sicherstellen, dass die Kinder maximal sind, bevor Sie ein anderes Spielzeug / Buch / Snack etc. herausbringen, sonst werden Sie innerhalb weniger Minuten durch diese Trickkiste blasen. Ich würde wortwörtlich auf die Uhr achten, um mich mit dem Jammern oder Kämpfen abzufinden, damit wir alle eine volle Stunde warten mussten, bis eine neue Ablenkung vom Vordersitz kam. Für meinen Fünfjährigen war das eine leichtere Aufgabe als für die anderen beiden. Sie konnte glücklich das Fenster für Wildtiere färben oder aufpassen, während wir entlang der Autobahn summten. Die anderen zwei waren eine andere Geschichte. Unsere Dreijährige könnte ich damit beschäftigt sein, die gelegentliche Runde von I Spy zu spielen, und zum Glück lieben die Kinder Musik, so dass wir eine erträgliche und fröhliche Popmusik als Ablenkung finden konnten. Aber die fast Zweijährige war ein ganz anderes Ballspiel. Sie könnte ein Niveau von Fieber erreichen, das den härtesten Heavy-Metal-Rocker in den Schatten stellen würde. Für sie war die beste Lösung entweder Essen oder, wenn sie versuchte zu schlafen, drehte sich eine unserer Hände vom Vordersitz rückwärts, so dass sie etwas hatte, woran sie sich festhalten konnte, während sie davondriftete. Was auch immer notwendig ist; Ich habe das Gefühl, ich könnte hashtag: #wouldpreferanarmcramptoanearcramp.

Road Tripping mit Kindern beautifulclosedpool - Foto Leah Whitehead

Ein schöner, aber geschlossener Pool - Foto Leah Whitehead

Wir kamen in Maine an und lernten beim Einchecken eine der wertvollsten Lektionen, die ich an alle Eltern weitergeben konnte: Rufen Sie vorher an, um den Hotelpool zu überprüfen! Wir kamen vor Ort an, nachdem wir versprochen und bestochen hatten, in einem großen Gebiet zu schwimmen, das mit gelbem Klebeband abgesperrt war - der Pool war im Bau! Es gab den Plan für eine leichte Energieverbrennung, und das Versprechen des Spaßes rollte zu einem großen Ball der Enttäuschung! Zum Glück gab es einen Spielplatz direkt vor dem Hotel; Aber hier ist die zweite große Lektion: Wenn Sie in Maine und auf einem Rasen sind, der nicht gut gepflegt aussieht, suchen Sie nach Zecken. Jep. Ich wachte mit nicht einer, sondern zwei Zecken auf, die von diesem schönen Spielplatz im Freien in meine Haut eingebettet waren.

Road Trips - Foto Leah Whitehead

Foto Leah Whitehead

Am dritten Tag des Reisens hatten wir eine letzte große Waffe, die nicht aus unserem Arsenal benutzt wurde: das iPad (man kann fast hören, wie der himmlische Chor anfängt)! Am Nachmittag auf unserer letzten Strecke der Autobahn, haben wir uns in unseren "letzten Ausweg" eingetaucht und eine heruntergeladene Show von Netflix eingerichtet. Während wir nicht wollten, dass ihre Augen während der ganzen Reise auf dem Bildschirm klebten, gab es allen eine schöne Pause, bis wir in den wunderschönen Bergen von NY waren, wo wir nach Wildtieren Ausschau halten und Kleinstadtcharme schätzen konnten.

Es ist offen! Poolparty in den Bergen - Foto Leah Whitehead

Es ist offen! Poolparty in den Bergen - Foto Leah Whitehead

Catskill selbst ist ein wunderschöner Ort mit vielen Möglichkeiten zum Wandern, Skifahren (im Winter), Schwimmen, Kajak fahren und mehr. In unserem Inn gab es ein wunderschön funktionierendes Freibad, umgeben von majestätischen Bergen und einem Lavendelfeld, wo wir zum Abendessen picknickten. Mein Bruder (auch Road-Trip nach Catskill) brachte eine Mini-Propan BBQ, die das ideale Budget-freundliche (und Bauchfüllung) Abendessen nach unserer Ankunft. Pop eines von denen in deinem Kofferraum, und es wird den Platz wert sein, den es braucht.

Catskill Inn - Foto Leah Whitehead

Catskill Inn - Foto Leah Whitehead

Sobald der Urlaub beendet ist, möchten wir alle schneller nach Hause kommen, daher haben wir die Rückkehr auf 2 Tage verkürzt. Der erste Tag war nicht so schlecht mit einer fünfeinhalbstündigen Fahrt mit Zwischenstopps in einer kleinen amerikanischen Stadt, in der wir den historischen Stolz auf billige Museen und kostenlose Trolleyfahrten genossen haben. Aber Tag zwei - ah, lassen Sie mich meinen letzten Überlebenstipp auf der Straße enthüllen: eine schicke kleine App namens Playground Buddy. Leute, du wirst diese App brauchen (oder so ähnlich). Sie geben Ihren Standort ein und es werden Ihnen alle nahe gelegenen Spielplätze angezeigt - mit Bildern! Dies war unser Sicherheitsnetz für unseren letzten langen Reisetag (8 Stunden und 21 Minuten um genau zu sein). Es war ein Lebensretter, der es uns ermöglichte, Dampf und Picknick nicht weit von der Autobahn abzulassen. Das hat uns Zeit und Geld gespart!

Günstige, historische Museen - Foto Leah Whitehead

Günstige historische Museen - Foto Leah Whitehead

Bevor Sie sich auf Ihren Familienausflug begeben, müssen Sie sich drei einfache Fragen stellen: Haben Sie genug, Snacks, Dinge, Bücher? Hast du deine Stopps geplant? Und zu guter Letzt, wann hast du noch die Möglichkeit, mit deinen Liebsten in einer 6 x 14 Box eingesperrt zu werden, während sie lachen, weinen, schreien und schlafen? Das ist Familienleben. Dies ist Speicher machen.