Nutrien Wonderhub in 4-Kurzgeschichten

Wonderhub BlogNach 3 arbeitsreiche Stunden mit 3 arbeitsreichen Kindern an einem arbeitsreichen Dienstagmorgen bei Saskatoon Nutrien WonderhubIch fühlte mich ein bisschen verstreut. In einem Moment der Systemüberlastung überlegte ich, wie ich das Füllhorn der sensorischen Spielerlebnisse, die wir gerade genossen hatten, am besten wiedergeben könnte. Ich wollte nicht nur eine lange, aber unvermeidlich umfassende Liste der Merkmale der Einrichtung formulieren, sondern auch die fantastische Vielfalt, Qualität und Einzigartigkeit ihrer Attraktionen vermitteln. Was mir am effektivsten erschien, war einfach, 4-Kurzgeschichten über die Zeit unserer Familie im Nutrien Wonderhub zu übermitteln und die Leser zu ermutigen, die Lücken zu füllen, indem sie selbst daran teilnehmen.

Nutrien Wonderhub in 4-KurzgeschichtenAusgraben.

"Down we go!" Bietet ein begeisterter Begleiter im Aufzugs- / Minenschacht an, der uns zur Discovery Mine der Anlage bringt. Wir sind mit Warnwesten, Schutzhelmen, Schutzbrillen und Werkzeuggurten ausgestattet und sind bereit, mehr über eine der führenden Branchen von Saskatchewan zu erfahren. „Warum ist alles pink?“, Fragt mein 10-Sohn, als sich die Türen öffnen, um ein Zentrum der Industrie zu entdecken. Eine Schnecke irgendeiner Art hebt „Rohstoffe“ an die Oberfläche, während angehende Bergleute Erz auf das Förderband laden, während ein Replik-Buggy von Kindern überschwemmt wird, die begierig darauf sind, die Batterien zu wechseln. Meine Töchter eilen davon, um die Rotorbohrmaschine oder, wie ich sehe, das gigantische Bohrgerät in der Ecke zu bedienen. "Ich glaube, Kali ist pink", sage ich ihm, als er die Szene überblickt und schließlich die einzige Aktivität in der Mine auswählt, die einen Touchscreen umfasst. Ich schmiege mich in eine Ecke, um die Unruhe derjenigen nicht zu stören, die tief in die Erfahrung des Lebens unter Tage in einer Kali-Mine in Saskatchewan eintauchen.

Nutrien Wonderhub in 4-KurzgeschichtenMAMA!

„MAMMA, sieh dir diesen Bildschirm an!“ Ich gehorche und habe die seltsam komische Erfahrung, meine 5-Jährige zu sehen, wie sie sich mit geschlossenen Augen windet, springt und singt, während sie für sich selbst in einer der vielen Boxen o auftritt 'Fun befindet sich in der North Gallery of Nutrien Wonderhub. Ich werde von einem Ruck an meinem Arm unterbrochen: „MOM, komm und sieh was!“ Ich folge meinem 8-Jährigen gehorsam in eine schwarz beleuchtete Kiste, in der wir uns wundern, wie unsere Socken und Hemdsärmel wie Weihnachten leuchten. "MAMA! Ich habe dir gesagt, dass du mich auf dem Bildschirm beobachten sollst! “Meine andere Tochter taucht mit aller Macht auf und bewundert schnell ihre Schnürsenkel.„ MOM, sie leuchten! “„ MOM! “Diesmal schiebt mein Sohn den Kopf hoch und kündigt an „Ich werde mit Callum spielen.“ „Okay, aber wir müssen mit 1 zu Hause sein. Treffen wir uns am ... “Ich lege ab. Er ist weg.

Nutrien Wonderhub in 4-KurzgeschichtenErstellen.

„Mom, ich habe den Rekord geschlagen!“ Meine Tochter lächelt neben ihrem Turm aus gestapelten Bechern, eine beeindruckende 8-Schicht hoch. „Das ist großartig, Genevieve!“ Ich schaue von dem Farbchip-Blumen-Handwerk auf, das ich für den größten Teil der 45-Minuten verlegen gepflegt habe (Handwerk ist auch für Eltern, oder?). „Ich werde eine Brücke bauen!“, Sagt sie und setzt sich an einen anderen Tisch, der alle erforderlichen Materialien für die Eisstockbrücke enthält, aus der Träume gemacht sind. Meine andere Tochter ist an ihrem Happy-Place in der Bastelstation neben meiner und arbeitet mit tropfendem Pinsel an einer interpretierenden Ananas für die Präsentation der Lieblingsspeisen im Sommer im Create Space. Die Minuten gehen in die Stunde über und ich frage mich leise, wo sich mein Sohn aufhält.

Nutrien Wonderhub in 4-KurzgeschichtenGefunden

"NNNNNNNNNNNNNOOOOOOOOO!" Chor meiner Töchter. „Tut mir leid, meine Damen, wir müssen gehen. Der Kabeltyp kommt. «Wir schlängeln uns zurück zum Eingang. "Wo ist Oliver?", Frage ich laut. "MAMA! Können wir noch einmal ins Netz? «» Sicher. Aber nur bis ich Oliver finde “, sage ich ihnen. Ich gehe zurück und überprüfe die Parks Canada-Anzeige auf der unteren Ebene, auf der ich ihn und seine Kohorte zuletzt gesehen hatte. Nicht dort. Ich gehe die Treppe zum Zwischengeschoss hinauf, um zu sehen, ob er sich für eine Weile in stiller Besinnung entschieden hat. Kein Glück. Ich schaue nach links und rechts, während ich durch die Boxes O 'Fun und das vorschulzentrierte Toon-Town schaue. Ich biete ein stilles Gebet an, dass er nicht unbeaufsichtigt eine Szene macht und die Under-3-Regel im Bereich der Little Bridge-Kleinkinder verletzt. Ich bin bestätigt. Verwirrt stelle ich mir vor, dass er und sein Kumpel auf der Suche nach einem Root Beer in der Stadt sind. Als ich zurückkehre, um die Mädchen zu konsultieren, bin ich erleichtert, wenn ich ein wenig herausschleiche, wenn ich an einer bestimmten Box O 'Fun mit Tausenden von beweglichen Klammern vorbeigehe, um sie zu sehen ...
Nutrien Wonderhub in 4-Kurzgeschichten

Fand ihn.

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
Tags:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.