fbpx

Stand Up Paddleboarding mit Kindern

Steh auf Paddleboard in Kanada

Stand Up Paddleboarding (SUP) ist aus gutem Grund der am schnellsten wachsende Sport der Welt. Es ist einfach, es gibt eine niedrige Lernkurve, und die meisten Leute können zum ersten Mal auf ein Board springen, ohne vorherige Erfahrung oder Unterrichtsstunden. Es ist auch ein großartiger Familiensport, denn die Eltern können sich auf dem Wasser abwechseln, während die Kinder am Strand spielen. Sobald Sie ein bisschen Selbstvertrauen aufgebaut haben, können Sie auch anfangen, die Kinder mit auf Ihr Board zu nehmen. Ich war in der Lage, mit meinem Sohn zu paddeln, der innerhalb von 15 Minuten auf der Vorderseite meines Boards saß, um SUP zum ersten Mal auszuprobieren, und wir paddeln gerne in flachen Schwimmbereichen zusammen. Schulkinder und Jugendliche können auch selbst auf einem kürzeren Board paddeln, was SUP zu einem großartigen Sport macht, an dem die ganze Familie teilnehmen kann.

Bevor Sie Ihren ersten See besuchen oder zum nächsten Strand laufen, müssen Sie sich mit einem Board, Paddel und PFD ausrüsten. Die Grundregel für die Wahl eines Brettes als unerfahrener Paddler ist, je größer, desto besser. Je breiter und länger dein Board ist, desto stabiler wirst du sein und desto mehr Gewicht kannst du sicher auf dein Board legen. Während ein 10-Board groß genug für einen kleineren Erwachsenen sein kann, hat es möglicherweise nicht genügend Auftrieb für ein zusätzliches Familienmitglied, das mit Ihnen reitet oder ein größerer Ehepartner, der sich mit dem Board abwechselt. Ich empfehle, ein Board mit mindestens 11 12 Länge und 31-33 in der Mitte Breite zu bekommen, wenn Sie das erste Mal starten.

Wo kann man SUP zum ersten Mal ausprobieren:

  • Mieten Sie ein Board für ein Wochenende von einer der Outdoor-Geschichten in Ihrer Stadt und gehen Sie an einem nahe gelegenen See campen. Garantiert, dass Sie die populärste Familie am Strand sein werden, weil jeder das Brett ausleihen und die Kinder für Touren um den Schwimmbereich nehmen will. Sogar die Kinder werden betteln, sich beim Paddeln auf dem Brett zu versuchen und werden Sie vielleicht über ihre Balance und Geschicklichkeit überraschen.
  • Suchen Sie nach lokalen Ausrüster, die SUP-Pakete vor Ort in der Nähe von Seen oder Stränden mieten. Dies ist bei weitem die einfachste Option, da es den Transportfaktor für Familien mit kleinen Autos beseitigt.
  • Wenden Sie sich an die Parkverwaltung Ihrer Stadt, um herauszufinden, welche Stadtseen Bootfahren und Paddleboarding zulassen.
  • Suchen Sie nach Geschichten im Freien mit Unterricht, Gruppenunterricht und Führungen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, neue Paddel-Partner zu treffen und die Insider-Tipps zu bekommen, wo die Einheimischen gerne SUP spielen.
  • Wo auch immer Sie paddeln möchten, wissen Sie, dass morgens immer die beste Zeit zum Paddeln ist und dass der starke Wind am Nachmittag abheben kann. Es wird empfohlen, dass Sie SUP an einem ruhigen Tag versuchen, wenn Sie zum ersten Mal versuchen, an Ihrer Balance- und Paddeltechnik zu arbeiten. Viele Seen sehen auch den Motorbootverkehr, deshalb ist es ratsam, nahe am Ufer zu bleiben, wenn Sie mit Kindern an einem See lernen oder paddeln.

Viel Glück und viel Spaß auf dem Wasser als eine ganze Familie einen neuen Sport auszuprobieren, der einfach und lustig ist!

Hier finden Sie einige Links zu SUP-Ressourcen und Orten, an denen Sie SUP finden können Calgary, Vancouver und kann besonders ältere Personen unnötigerweise Edmonton.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Die kanadische Regierung hat aufgrund von COVID-19 einen offiziellen globalen Reisebericht in Kraft:
Vermeiden Sie bis auf Weiteres unnötige Reisen außerhalb Kanadas. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für mehr Details.