"Roll in die Stadt, steig aus dem Bus / Schüttle den Staub ab, aus dem du gekommen bist / Schnapp dir deine Gitarre, geh die Straße entlang / Schild sagt Nashville, Tennessee." - Jason Aldean

„Der Bruder meines Freundes hat ein Aufnahmestudio, und ich kann bei ihr bleiben, während ich nach Gigs suche.“ Dies war das erste Gespräch, das ich am Flughafen Nashville hörte. Fragen Sie nach und es ist nicht ungewöhnlich, dass jeder von Ihrem Server bis zu Ihrem Uber-Treiber entweder ein Songwriter oder ein Musiker ist. Finden Sie heraus, was sie nach Nashville zieht, und besuchen Sie das Viertel SoBro (South of Broadway) und darüber hinaus.

Die hellen Lichter des Broadways ziehen bis in die frühen Morgenstunden an - Foto Debra Smith

Die hellen Lichter des Broadway ziehen bis in die frühen Morgenstunden Menschenmassen an - Foto Debra Smith

"Sing Me Back Home" - Merle Haggard

Beginnen Sie am hochmodernen 350,000-Quadratfuß Country Music Hall of Fame und Museum. Archivvideos zeichnen die Mischung aus irischer und englischer Volksmusik und Cowboy-Balladen nach, die den klassischen amerikanischen Country-Sound kreierten. Es gibt extravagant gestickte Bühnenkostüme von Nudie Cohn, der auf die Stars zugeschnitten ist. Gitarren, Mandolinen und Banjos, die von vielen berühmten Musikern wie Hank Williams, Ralph Stanley und Jimmie Rodgers verwendet werden; dazu Autos der Stars wie Elvis Presleys berühmter goldener Cadillac und Smoky sowie der 1977er Pontiac Firebird Trans Am des Banditen. Das neue Taylor Swift Education Center im Wert von 4 Millionen Dollar nimmt Kinder mit auf die Suche nach Künstlern, die in Nashville gearbeitet haben, darunter die Kanadier Leonard Cohen, Gordon Lightfoot und Neil Young. Singen Sie in einer Aufnahmekabine mit, finden Sie heraus, wer heute heiß auf Country-Musik ist, und besuchen Sie dann die Rotunde der Hall of Fame. Hunderte von Bronzetafeln ehren die hellsten Stars der Country-Musik.

Die Country Music Hall of Fame ist voller sternbesetzter Erinnerungsstücke wie Elvis 'Cadillac mit Goldbesatz - Foto Debra Smith

Die Country Music Hall of Fame ist voller Erinnerungsstücke wie Elvis 'goldbeschnittener Cadillac - Foto Debra Smith

 "Wenn es kein Publikum gibt, gibt es einfach keine Show" - Chilliwack

Zwei zusätzliche Touren starten in der Lobby der Country Music Hall of Fame. Werbeplakate für Varieté, Zirkus, Politiker und Musiker haben sich herausgebildet Schraffur anzeigen drucken drückt seit 1879. Hatch Show Print ist eine der ältesten funktionierenden Buchdruckereien Amerikas und entwirft und druckt Poster für Hunderte zeitgenössischer Künstler von den Beach Boys bis zu Tori Amos. Sie verwenden die originalen „Dingbats und Wingnuts“ (handgeschnitzte Holzbuchstaben) des Ladens und lassen die Druckmaschinen manuell in einer Farbe laufen. Aufstellungen bei lokalen Konzerten beginnen Stunden vor einer Show, um eines ihrer limitierten Run-Poster zu kaufen. Die Touren beginnen in der Lobby der Country Music Hall of Fame. Sie können Ihr eigenes Souvenir-Poster gestalten und anschließend den Laden mit klassischen Nachdrucken kaufen.

Bei Hatch Show Print werden Hunderte von Postern ausgestellt, die alle von Hand gefertigt wurden - Foto Debra Smith

In Hatch Show Print sind Hunderte von Postern ausgestellt, die alle von Hand gefertigt wurden - Foto Debra Smith

"Es ist jetzt oder nie" - Besuchen Sie das Lieblingsstudio von Elvis

Eine Tour durch Historisches RCA-Studio B Wir entführen Sie in die Vergangenheit an den Ort, an dem Chet Atkins das Twang aus der Country-Musik herausgenommen und durch Streicher und Backup-Vocals ersetzt hat, um den „Nashville-Sound“ zu kreieren. In diesem Studio nahmen Künstler von Elvis bis Dolly Parton, Jim Reeves, Waylon Jennings und Willie Nelson auf. Auf dem Boden, auf dem Elvis stand, befindet sich ein kleines blaues „x“, und Sie können ein Selfie am Steinway-Flügel machen, auf dem er Gospelmusik spielte. Das Studio wurde in seinem ursprünglichen Zustand gehalten. Die Instrumente, das Mischpult und der vergilbte Schachbrett-Linoleumboden sind noch vorhanden. Es ist auch das einzige Aufnahmestudio in Nashville, das Touren für die Öffentlichkeit anbietet.

„Unten in der Musikreihe, wenn du ein Star sein willst, dann musst du hin“ - Dolly Parton

"Über hundert Menschen ziehen jeden Tag nach Nashville, und die meisten hoffen, an einer Hit-Platte arbeiten zu können", sagt Stephanie Layne, Sängerin, Songwriterin und 12-Veteran der Nashville-Musikszene. Sie ist auch unsere Reiseleiterin für die Studio B-Tour. „Auf dem Höhepunkt gab es mehr als tausend professionelle Studios in Nashville, aber dank der neuen Aufnahmetechnologie kann jeder in einem Heimstudio aufnehmen, und Music Row wird hauptsächlich von namhaften Künstlern verwendet.“ Nicht zu verwechseln mit den Honky-Tonks und Bars am Lower Broadway ist Music Row alles fürs Geschäft. Stars betreten die Büros von Aufnahmestudios, Verlegern und Videoproduzenten durch Gated-Eingänge. Hardcore-Fans können eine Wanderung durch die Gegend mit machen Lass uns reisen gehen und folgen Sie einem Besuch bei Die GIG, die Galerie der legendären Gitarren an der Belmont University. Wenn Sie Glück haben, können Vince Gill oder Ricky Skaggs vorbeischauen und ein paar Stücke auf einer der seltenen ausgestellten Gitarren oder Banjos spielen.

Die GIG ist ein Lernzentrum für Musikstudenten, das voll seltener und ikonischer Gitarren ist - Foto Debra Smith

Das GIG ist ein Lernzentrum für Musikstudenten, das voller seltener und legendärer Gitarren ist - Foto Debra Smith

"Entschuldigung, würden Sie bitte die Kekse übergeben" - Jimmy Dean

Südländische Küche könnte die zwei köstlichsten Wörter in der englischen Sprache sein. Lassen Gehen Sie, essen Sie Nashville Machen Sie auf einer dreistündigen Mittagstour Appetit und probieren Sie in fünf der besten Restaurants von SoBro alles, von modernem Komfort über Komfortgerichte bis hin zu klassischen Schokoriegeln. Pop in Das Bauernhaus und genießen Sie die besten Bissen der jeweiligen Saison. Einmal probiert man einen chocolaty Cluster aus Goo Goo ShopSie werden sehen, warum sie seit über einem Jahrhundert ein berühmter Leckerbissen in Tennessee sind.



Auf eigene Faust zum Abendessen? Mit über hundert neuen Restaurants, die im vergangenen Jahr in Nashville eröffnet wurden, gibt es eine große Auswahl neben den traditionellen Fleisch- und Dreiseiten. Wagen Sie zu Leute in East Nashville, einem der besten neuen Restaurants von 2018 in Bon Appetit, für exquisite Teller und handwerkliche Pizza. In The Gulch District fahren Sie zu Kleine Krake Für ein veganes Menü mit Meeresfrüchten und ein frisches Dekor im kalifornischen Stil. Beim Nickys Kohle wurde abgefeuert Das italienische Menü wird fast ausschließlich hausgemacht mit gebackenem Brot, cremigem Gelato und Sorbetto, Hausbarmischungen, Bitter und Sirup und Wurstwaren. Ihre Pizza wird in einem fast rauchfreien, vier Tonnen schweren Kohleofen gebacken. Was auch immer Sie tun, verpassen Sie es nicht Hattie B's Brathähnchen mit einer Hitze, die von "Südfritte" bis zum Fünf-Alarm-Feuer "Shut the Cluck Up!" reicht.

Hattie B's Hot Chicken mit Collard Green und Mac and Cheese Seiten ist ein Klassiker aus Nashville - Foto Debra Smith

Das heiße Hühnchen von Hattie B mit Kohlgrün und Mac- und Käseseiten ist ein Klassiker aus Nashville - Foto Debra Smith

„In einem Jahr wird der Lkw wieder in Besitz genommen, und im nächsten Monat verdienen Sie ein paar Millionen Dollar“ - Jason Aldean

Die Verlockung von Ruhm und Reichtum hält die Hoffnung für aufstrebende Künstler aus Nashville am Leben. Fange den nächsten aufsteigenden Stern an Orten wie Der Hörraum und das berühmte Bluebird Cafe. Besuchen Sie einen Schriftstellerkreis, um Lieder und Geschichten vom Leben auf der Straße zu hören.

Kommen Sie in den Listening Room, um unveröffentlichte Songs zu hören - Foto Debra Smith

Besuchen Sie The Listening Room, um unveröffentlichte Songs zu hören - Foto Debra Smith

Wenn Künstler endlich die große Zeit erreicht haben, finden Sie sie möglicherweise auf der Bühne des 44,000-Sitzes, dem neuesten Stand der Technik Grand Ole Opry. In den Wintermonaten zieht der Opry im historischen 2,362-Sitz von seinem Vorort zu seinem ehemaligen Wohnsitz Ryman Theater in SoBro. Von ruhigen Clubs über rauhe, offene Türen, neonbeleuchtete Honky-Tonks des Lower Broadway bis hin zu Bars auf dem Dach, in denen DJs Hip-Hop betreiben, hat Nashville alles, was sich ein Musikliebhaber wünschen kann.

Das Ziel aufstrebender Country-Künstler ist es, eines Tages auf der Bühne von The Grand Ole Opry zu stehen - Foto Debra Smith

Das Ziel aufstrebender Country-Künstler ist es, eines Tages auf der Bühne von The Grand Ole Opry zu stehen - Foto Debra Smith

Als mein Flugzeug in Calgary landete, griff ein junger Mann nach seinem Gitarrenkoffer aus dem Papierkorb. Die goldenen Riegel leuchteten immer noch, und das Leder war nicht vernarbt. Es könnte seine erste Reise nach Nashville gewesen sein, aber es wäre wahrscheinlich nicht seine letzte. Hoffentlich wird es nicht meins sein.

Übernachten in Nashville

Das Westin Nashville: Diese 27-stöckige LEED-zertifizierte Immobilie, die 2016 eröffnet wurde, hat ein Herz aus Gold, das sich durch sein Engagement für internationale Wohltätigkeitsprogramme auszeichnet. Vom glänzenden Kronleuchter mit silberner Gürtelschnalle in der Lobby bis zum überragenden Glamour der Suiten im Vegas-Stil bleibt dieses Hotel den lokalen Künstlern und seiner musikalischen Heimat treu. Die Lage ist perfekt - nur zwei Schritte von den hellen Lichtern der Honky-Tonks am Broadway, der Country Music Hall of Fame und den atemberaubend neu interpretierten Frist Art Museum, ein ehemaliges Hauptpostamt der Deko-Ära der 1930er Jahre. Verpassen Sie nicht den Infinity-Pool in der obersten Etage mit Blick auf die Lichter von Nashville.

 

Weitere Informationen zu Nashville finden Sie unter VisitMusicCity.com. Der Autor war Gast des Nashville CVC. Wie immer sind ihre Meinungen ihre eigenen. Weitere Fotos von Nashville Sehenswürdigkeiten finden Sie auf Instagram @ where.to.lady