fbpx

Motel Hell-O: Geschichten über falsch gelaufene Aufenthalte und wie man sie vermeidet

Manchmal schaffen es sogar die straßentauglichsten Reisenden, diese Vorbilder der Forschung und die Schüler des Details, in weniger als hervorragenden Unterkünften zu landen. Was ist passiert? Und wie können Sie vermeiden, in dieselbe Falle zu tappen? Treffen Sie fünf erfahrene Reisekorrespondenten, Leute, von denen Sie nie erwarten würden, dass sie die Nacht in weniger komfortablen Gräben verbringen. Lesen Sie weiter und lernen Sie aus ihren Fehlern und Gewinnstrategien.

Auf der Suche nach dem Zeichen eines guten Motels - Foto von Emily Overes

Auf der Suche nach dem Zeichen eines guten Motels - Foto von Emily Overes

Setzen Sie die Messlatte zu hoch

Begrüßen Sie Michele Peterson. Ihre Website, Ein Vorgeschmack auf Travel.caist ein Buffet mit internationalen kulinarischen Abenteuern, Rezepten und Reisetipps, die sie auf der Suche nach dem nächsten großen Geschmackserlebnis aus der ganzen Welt gesammelt hat.

Das King George Hotel in Cobourg hat Geschichten zu erzählen - Foto Michele Peterson

Das King George Hotel in Cobourg hat Geschichten zu erzählen - Foto Michele Peterson

Michele schreibt: „Aus einer Laune heraus war ich einmal im King George Inn in Cobourg, Ontario, und es als skurril zu bezeichnen, ist eine Untertreibung. Einige Zimmer haben die originalen Gefängnis-Etagenbetten aus dem alten Cobourg-Gefängnis und die originalen Bars in den Zimmern. “ (Hinweis: Dies sind echte Bars, keine Minibars). „Obwohl Geschichtsliebhaber es vielleicht interessant finden, wird es laut der Fernsehserie auch als eine der höchsten paranormalen Aktivitäten in Kanada angesehen Rettungsmedien. Für meinen guatemaltekischen Ehemann war es so beunruhigend, dass er einen Rosenkranz ins Fenster hängte. Dies geschah, nachdem ich ihm gesagt hatte, dass er auf keinen Fall in seinem Pick-up schlafen und mich dort alleine lassen würde. Vor unserem Fenster stand ein großer Mond, der die Erfahrung noch verstärkte. Also nicht viel Schlaf! Wir konnten es kaum erwarten, auszuchecken! “ Ich glaube ihr. Die Kombination aus Eisenstangen, gestreiften Tapeten und winzigen Fenstern wirkt sehr klaustrophobisch Tripadvisor.

Arabischer Albtraum

Mary Chong hat die Welt von Aruba nach Asien und darüber hinaus bereist. Sie arbeitet mit international bekannten Marken zusammen und übernachtet in einigen der luxuriösesten Hotels der Welt. Ihre Website, CalculatedTraveller.comist eine Fülle von Informationen, einschließlich der Frage, wie Sie das Beste aus jedem kostbaren Reisegeld herausholen können. Aber selbst ein versierter Reisender wie Mary kann gelegentlich bamboozled werden.

Stadt Ait-Ben-Haddou, Marokko - eine unserer Stationen - Foto Mary Chong

Stadt Ait-Ben-Haddou, Marokko - eine unserer Stationen - Foto Mary Chong

„Wenn es um Roadtrips im Ausland geht, muss man über die Sternebewertungen, hohen Namen und Hochglanzbroschüren hinausblicken. Nach einem fabelhaften Aufenthalt in einem luxuriösen Riad In Marrakesch (einem authentischen gekachelten Stadthaus mit zentralem Gartenhof) machten mein Mann und ich eine kleine Gruppenreise durch das Atlasgebirge von Marokko, die wir auf dem Platz Jemaa el-Fna gebucht hatten. Wir waren begeistert zu sehen, dass unser Roadtrip eine Übernachtung in einem 4.5-Sterne-Hotel beinhaltete Gasthof in den Bergen. Wir stellten uns einen Abend vor, an dem wir im Gasthaus den Sternenhimmel betrachteten, während wir unseren Minztee tranken.

Was wir bei der Ankunft erlebten, war ein Zimmer ohne Einrichtung, außer einem Bett, ohne Heizung, einer freiliegenden Glühbirnendecke, kratzenden Betten und Handtüchern und kaltem Wasser, das aus dem Messingwäschehahn im türlosen Badezimmer strömte. Das nur größer als ein Doppelbett war mehr als genug Platz für uns, als wir uns zusammenkauerten, um uns zu wärmen, während der Wind die Fenstervorhänge aufwirbelte und durch die Nacht heulte. “ Eine Website für dieses Hotel ließ es fantastisch aussehen, und die Bewertungen waren leuchtend. Lesen Sie unten die Tipps von Mary für Querverweise auf Websites.

Ein gutes Geschäft geht ruhig schlecht

Jennifer Merrick, ein Reiseschriftsteller und ESL-Lehrer aus Toronto, liebt Familienreisen, insbesondere Roadtrips. Sie können ihre Abenteuer auf Instagram verfolgen @ JenniferMerrick3, aber Sie können nicht viele Fotos von diesem sehr ruhigen Motel finden.

„Straßenfahrten mit einer Familie mit kleinem Budget erfordern manchmal etwas Kreativität und Einfallsreichtum. Wenn wir uns an Orten abseits der ausgetretenen Pfade aufhalten und das Netz nach einem Preis außerhalb der Saison absuchen, haben wir einige großartige Angebote erhalten, und ich war sehr zufrieden mit meinem „Fund“. Es war ein zweitägiger Familienaufenthalt in einem New England Mountain Resort für 60 USD pro Nacht, einschließlich Frühstück. Was für ein idealer Weg, um unsere Rückfahrt von den Maritimes abzubrechen und ein bisschen zu wandern!

Die Bilder des Hotels mit 70 Zimmern sahen etwas veraltet aus, aber die Bewertungen waren gut. Als wir am späten Nachmittag ankamen, sah das Hotel genauso aus wie auf den Bildern. Aber seltsamerweise war unser Auto das einzige auf dem Parkplatz. Wir gingen in die Lobby. Leer. Wir gingen zur Rezeption. Niemand war da. Gerade als wir gehen wollten, erschien ein Mann, nahm unsere Reservierung entgegen und gab uns unsere Schlüssel.

„Bleibt noch jemand hier?“ Ich lächelte und versuchte, leicht zu klingen.

"Ja", sagte er mit abgeschnittener Stimme, die das Gespräch stoppte.

Leere Flure im The Shining's Overlook Hotel. Foto aus dem Film von Warner Bros.

Aber wenn hier Gäste waren, haben wir keine gesehen. Nicht im Spielzimmer, auf den Fluren oder draußen, wo die Sitzbereiche verlassen waren. Meine Gedanken schwebten zum Film The Shining. Ich habe versucht, diese Gedanken zu verdrängen, als wir im leeren Spielzimmer Tischtennis spielten. Später am Abend hatten wir ein Lagerfeuer in einer der Feuerstellen und saßen draußen draußen und schauten zu den dunklen Fenstern des Resorts, die immer bedrohlicher wurden. Es war nicht der beste Schlaf, wenn jedes Knarren durch die Leere verstärkt wurde. Alleine im Speisesaal zum Frühstück servierte und kochte uns die Rezeptionistin vom Vorabend schweigend eine Mahlzeit. Wir haben beschlossen, die zweite Nacht nicht zu bleiben. “

Die Drossel des Glücks

Nicht alle Motelgeschichten enden in einer Katastrophe. Dan und Emily Overes lieben es, mit ihrem Hund Tucker auf den Nebenstraßen und Nebenstraßen von Alberta nach Geisterstädten, Getreideaufzügen und verlassenen Gehöften zu suchen. Dan erstellt auf seinem YouTube-Kanal wundervolle Drohnen- und Fotovideos mit historischen Details DanOCan. Sie sind auch Fans der modernen Mitte des Jahrhunderts, also haben sie 66 eine Reise auf der Route 2019 unternommen.

Vintage Freuden im Blue Swallow Motel in New Mexico - Foto Emily Overes

Vintage Freuden im Blue Swallow Motel in New Mexico - Foto Emily Overes

"Als wir unsere Reise auf der Route 66 planten, gab es vier von fünf Motels, in denen wir nur übernachten mussten", sagte Emily. „Das oberste war das Blue Swallow Motel in Tucumcari, New Mexico. Die Blaue Schwalbe war etwas Besonderes, weil sie so großartige Arbeit geleistet haben, dass die Zimmer dem Aussehen der 30er Jahre treu geblieben sind. Es war eines der ursprünglichen Motorgerichte. Wir waren in Zimmer 1 von ungefähr 20 untergebracht, das sorgfältig mit echten Antiquitäten ausgestattet war, einschließlich einer originalen Vintage Chenille Tagesdecke. Das Badezimmer war winzig, aber wir hätten unseren Aufenthalt dort nicht gegen irgendetwas eingetauscht. Eine Überraschung, die wir hatten, war das gemeinsame Abendfeuer. Da es sich um eine relativ kleine Gruppe von Menschen handelte, lernten sich alle kennen, und das war großartig. Und die Preise waren sehr vernünftig. Wir haben Souvenirs gekauft, darunter einen Vintage-Zimmerschlüssel, und unsere Rechnung war immer noch weniger als 120 US-Dollar. “

Top-Tipps zur Vermeidung von Motel-Meltdowns

  • Versuchen Sie immer, im Voraus zu buchen. Für beliebte Orte wie das Blue Swallow Motel haben die Overes einige Monate im Voraus reserviert.
  • Buchen Sie nicht, wenn Sie müde oder verzweifelt sind. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Bewertungen auf so vielen Plattformen wie möglich zu erstellen, einschließlich Google, TripAdvisor, Yelp und lokalen Websites.
  • Für Buchungen in Europa und Asien empfiehlt Mary Chong Agoda.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um die Fotos der tatsächlichen Reisenden zu überprüfen, nicht nur die Schönheitsaufnahmen des Hotels.
  • Wenn Sie ein Motel direkt anrufen, erhalten Sie häufig eine so gute oder bessere Rate als Online-Aggregatoren.
  • Wählen Sie im Zweifelsfall eine bekannte Kette. Wenn Probleme auftreten, helfen sie eher.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Wir hoffen, dass Ihnen diese Reisetipps gefallen haben, während COVID-19 läuft, #stayhome und #staysafe, bis wir wieder sicher reisen können. Befolgen Sie alle Reiserichtlinien des Bundes und der Provinzen. Wenn Sie reisen müssen, tragen Sie an öffentlichen Orten eine Maske, waschen Sie häufig Ihre Hände und üben Sie soziale Distanzierung. Fragen Sie im Voraus nach COVID-bezogenen Reinigungsverfahren in Hotels und Motels und übernachten Sie nicht an Orten, an denen diese nicht vorhanden sind.

Der Herausgeber dieser Geschichte ist in einigen Müllkippen geblieben, aber das ist eine andere Geschichte. Wie immer sind ihre Meinungen ihre eigenen. Folgen Sie ihr auf Instagram, um Fotos von wunderschönen Immobilien und ihrer Katze zu sehen @ Where.To.Lady.

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.