fbpx

Winzige Hausvermietung ist großer Urlaubsspaß am Hafen von Margaree, Kap-Breton

Träumen Sie von einem weitläufigen, luxuriösen Ferienhaus für Ihre Familie, nachdem Sie fast sechs Monate im Raum des anderen verbracht haben? Wie wäre es mit Downsizing? Das ist genau das, was wir getan haben, als wir für unsere Sommerferien von ein paar tausend Quadratfuß Wohnfläche auf ein paar hundert Quadratfuß in einem Tiny House Rental auf Cape Breton Island umgestiegen sind.

Sicher, wir hatten ein "In" mit der Besitzerin (sie ist meine Schwester), aber die Neuheit, ein winziges Haus zu mieten, war genau das, was unsere Familie diesen Sommer brauchte.

Cabot Trail Winziges Haus Ferienwohnungen Foto Leah Whitehead

Wir waren schon im Inneren unterwegs, also wusste ich etwas von dem, was wir bekamen. Ich beäugte vorsichtig die Höhe der Lofts, stellte mir meine jüngste Aly vor, die mitten in der Nacht den Weg vom Loft der Kinder zum Loft für Erwachsene machte. Ich stellte mir überall verstreute Kleidung vor, zuckte aber die Achseln, stapelte alle ins Auto und ging auf nach Kap-Breton; Unser erster Atlantic Bubble-Ausflug seit COVID kam uns in den Sinn.

Die Tiny Houses befinden sich direkt am Cabot Trail in Belle Cote, Kap-Breton. Sie können bei buchen tinyhousevacations.ca und wählen Sie, welches winzige Haus Sie dort buchen möchten (es gibt ein „Rotes Haus“ und ein „Bootshaus“). Jedes Tiny House ist auf einem Wohnwagendeck gebaut und das Äußere misst 8.5 x 22 Zoll. Es verfügt über eine Wendeltreppe, die zum Dachboden für Erwachsene führt, und eine Leiter im Etagenbettstil, die zum Dachboden für Kinder führt. Wir waren im Bootshaus, benannt nach seiner Inneneinrichtung.

Unsere jüngeren Kinder (3 und 5) haben zu Hause Etagenbetten, daher war ich mir ziemlich sicher, dass sie alle im Doppelbett auf dem „Kinderloft“ schlafen können, während mein Mann und ich ganz oben auf der Spirale stehen Treppe im Queensize-Bett. Von unserem Bett aus hatte ich freie Sicht auf den gesamten Raum und obwohl „winzig“ eine genaue Beschreibung dessen ist, was sich unter mir befand, fühlte ich mich weder verkrampft noch klaustrophobisch. Wir hatten Kopffreiheit, um voll im Bett zu sitzen, obwohl wir nicht auf dem Dachboden stehen konnten.

Im Gegensatz zu Zeltcamping, das ein weiterer Familienfavorit von uns ist, hatten wir eine spülbare Toilette und eine Volldusche in unserem Badezimmer, was uns half, die persönliche Hygiene eines kleineren Aufenthalts zu verwalten!

Die Küche ist aufgrund des begrenzten Platzes sehr funktional. Foto Leah Whitehead

Die Küche ist sehr funktional. Es gibt ein Propan-Kochfeld, eine Mikrowelle, die gleichzeitig als Heißluftofen dient, und einen Kühlschrank in Wohnungsgröße. Für unsere Zwecke war es perfekt - wir nutzten das Kochfeld und die Mikrowelle für Reste. Es gab viele Schränke, so dass es nicht überladen schien.

Im Bootshaus befindet sich ein authentischer kleiner Holzofen. Das Wetter war zu warm für uns, aber wir hatten einen Korb mit Holz zur Verfügung, wenn wir zusätzliche Wärme brauchten. Nach meiner Erfahrung können Holzöfen kompliziert sein, so dass ich nicht mutig genug gewesen wäre, es zu versuchen - zum Glück gibt es auch eine einfache Propanheizung! Es ist auch mit einer Klimaanlage für die warmen Sommernächte ausgestattet.

Als wir uns für unsere erste Nacht hockten, schalteten wir die Klimaanlage ein, da das Schlafen so nahe an der Decke es ein wenig erstickend machte. Ich schloss meine Augen, erschöpft von der vierstündigen Fahrt, und erwartete, dass der Schlaf leicht werden würde. Stattdessen öffnete ich meine Augen bei jedem Knarren, das ich hörte. "Kommt Aly vorbei?" Ich zischte meinem Mann James in der Dunkelheit zu. Wir haben beide zugehört.

"Nein." James antwortete.

Wenig Ton. "Was ist mit jetzt?"

Es scheint, dass ich etwas nervöser über den Höhenunterschied zwischen unseren Etagenbetten zu Hause und den winzigen Hochbetten im Haus war, als ich dachte. Schließlich schlief ich ein und wurde gegen 6 Uhr morgens von unserem jüngsten Kind geweckt, das in unser Bett krabbelte. Sie hat es sicher geschafft, und ich hätte mir keine Sorgen machen müssen.

Die Kinder liebten das Hochbett. Foto Leah Whitehead

Da sie sowieso nicht auf dem Dachboden stehen konnten, dachte ich, dass das ganze Ankleiden im Erdgeschoss stattfinden würde. Jede zivilisierte Person ging auf die Toilette und zog die Schiebetür der Scheune (ein enormer Platzsparer) hinter sich zu, um sich anzuziehen. Unsere Kinder hatten andere, weniger bescheidene Pläne. In ihrer Eile, an den Strand zu gelangen, zogen sie sich mitten im Wohnbereich aus und hinterließen eine Spur von Unterwäsche, Hosen und Hemden. Indem die Kinder nacheinander ins Badezimmer gescheucht wurden, um sich umzuziehen, wurde sichergestellt, dass das Innere des winzigen Hauses nicht zu einem Dschungel schmutziger Kleidung und zufälliger Schuhe wurde. Und zum Glück gab es am Ende des Klapptisches in der Nähe des Eingangs eine kleine Ecke, die als ausgezeichneter Platz für die Reisetaschen der Kinder diente.

Mit dieser hilfreichen Strategie könnten wir den Raum auf unterhaltsame Weise nutzen. Die Kinder liebten die Neuheit, von Dachboden zu Dachboden zu gehen (sie lernten, wie man ihre Füße vorsichtig über die Kante des erwachsenen Dachbodens stellt, um die erste Treppe zu erreichen - alles Teil des Abenteuers!). Die Küche war überraschend geräumig und hatte zwei definierte Theken Räume und ein Doppelwaschbecken.

James erledigte einen Teil seiner Arbeit auf seinem Laptop auf der Couch im Wohnzimmer, und die Kinder baten kein einziges Mal, fernzusehen (obwohl an der Wand ein verlockender und nicht ganz so kleiner 49-Zoll-Fernseher stand). Ich denke, die Outdoor-Möglichkeiten haben uns geholfen zu überleben, nein, THRIVE in all dem.

Wohnraum und platzsparendes Schiebetor für das Bad. Foto Leah Whitehead

Das Wetter spielte mit, und draußen gab es ein kleines Deck, auf dem wir in Adirondack-Stühlen sitzen konnten, um unser Territorium noch weiter zu vergrößern und oder ein kleines Glas Wein zu trinken, wenn die Kinder schliefen. Die Kinder hatten draußen Spielmöglichkeiten mit dem nahe gelegenen Strand, an den sie sich wagen konnten, zugänglichen wilden Blaubeersträuchern und einer Lagerfeuergrube für nächtlichen Spaß.

Der Strand ist felsig, daher sind Wasserschuhe von Vorteil. Der Plan für das Anwesen ist der Bau eines Docks, an dem Menschen Kajaks starten und schwimmen können. Das Strände rund um den Hafen von MargareeInnerhalb von 4 km auf beiden Seiten des Grundstücks befinden sich unglaubliche Sandstrände.

Am Strand, wo der Margaree River auf das Meer trifft. Foto Leah Whitehead

Am Strand, wo der Margaree River auf den Hafen trifft. Foto Leah Whitehead

Die Erfahrung ließ uns alle mit der schönen Erschöpfung zurück, die jedem Familienurlaub folgen sollte, und wir hatten das Gefühl, dass wir, während wir in einem winzigen Haus gewohnt hatten, zweifellos ein paar Tage lang groß in unserem kleinen Hafen gelebt hatten.

Bereit für Ihren kleinen Hausurlaub?

Sie können diese winzigen Häuser für einen Kurzurlaub bei buchen tinyhousevacations.ca. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung befinden sich die atlantischen Provinzen in einer "Blase", und jeder, der von außerhalb des atlantischen Kanadas nach Nova Scotia reist, muss sich 14 Tage lang selbst isolieren oder die Dauer seines Aufenthalts, wenn sie weniger als 14 Tage beträgt. Für mehr Informationen: https://novascotia.ca/coronavirus/travel/

In der nahe gelegenen Stadt (20 Minuten entfernt) gibt es Vorräte, aber wie in vielen kleinen Städten auf Kap-Breton schließen alle Restaurants, Geschäfte und Lebensmittelgeschäfte um 6 Uhr. Sie müssen also sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie für die Nacht brauchen .

Wenn Sie sich Sorgen um kleine Kinder und Schlafgelegenheiten machen, ist das Rote Haus möglicherweise besser geeignet. Es wäre schön gewesen, noch einen Schlafplatz im Erdgeschoss zu haben, zu dem auch das Rote Haus gehört

Wir haben darüber diskutiert, Aly auf der Couch im Wohnzimmer schlafen zu lassen, aber ich glaube nicht, dass sie die Neuheit der obersten Koje verpassen wollte.

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.