Kuumba - Black History Month an Torontos Harbourfront feiern

Jedes Jahr im Februar nehmen Gemeinden im ganzen Land an Veranstaltungen teil, um das Erbe, die Traditionen und die Kultur der Black Canadians während des Black History Month zu ehren und zu erkunden.

In Toronto ist das am längsten laufende Black History Month das Kuumba Festival. Kuumba hat seinen Namen von dem Swahili Wort für "Kreativität". Das Festival nimmt wichtige Fragen an, mit denen die schwarze Community in Toronto konfrontiert wird.



Kuumba zeigt die Vielfalt der Black History durch das Programmieren von Filmen, Familienaktivitäten, Tanz, Musik und Ausstellungen, die die gesamte schwarze Diaspora umfassen. Wir möchten die Beiträge von afrikanischen Nachkommen aus der ganzen Welt, einschließlich Amerika, Karibik und Afrika, vorstellen.

Kuumba Toronto 2018

"Die Geschichte der schwarzen Gemeinschaft ist eine von Widerstand, Belastbarkeit, sozialer Gerechtigkeit, Freiheit, Hoffnung und Liebe, und für einige Kanadier ist diese Geschichte immer noch Teil ihres Alltags", erklärt Laura McLeod. "Unser Ziel ist es, dass Kuumba 2018 das Vermächtnis des Festivals als ein Forum für herausfordernde Wahrnehmungen fortsetzt, Gespräche gestaltet und Lernmöglichkeiten bietet, die unser Verständnis und unsere Wertschätzung für unsere kanadischen Landsleute stärken."

Kuumba Ereignisdetails

Wann: Februar 3 an 24 2018
Wo: Harbourfront Zentrum
Adresse: 235 Queens Quay W, Toronto, Ontario M5J 2G8
Kosten: Kostenlos mit bezahlten Aktivitäten
Webseite www.harbourfrontcentre.com/kuumba

0 Anteile

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Tags:

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.