Zur Feier des 50-Jahrestages der Mondlandung von Apollo 11 Der Mond: Eine Reise durch die Zeit erforscht unsere anhaltende Faszination für den Mond und untersucht die Rolle, die er in Glauben, Wissenschaft und Kunst in der gesamten muslimischen Welt und darüber hinaus gespielt hat. Die Ausstellung zeigt antike Artefakte, Kunstwerke, wissenschaftliche Instrumente und islamische Manuskripte. In Verbindung mit interaktiven Geräten, Displays und Installationen lädt The Moon: A Voyage Through Time dazu ein, den Mond auf neue Weise zu beobachten und sich vorzustellen.

Die Ausstellung ist in fünf thematische Zonen unterteilt - der Mond ist uralt, der Mond ist Wunder, der Mond ist Wissen, der Mond ist Schönheit und der Mond ist ewig - und kombiniert historische und zeitgenössische Objekte mit Displays und Interaktionen, die die Besucher zum Beobachten und Vorstellen einladen der Mond auf neue und unerwartete Weise. Neben der Möglichkeit, auf einem tatsächlichen Stück Mond zu stehen, können Besucher aus verschiedenen Perspektiven eine spektakuläre Riesenskulptur mit dem Titel Mond betrachten, die den ersten und zweiten Stock des Museums miteinander verbindet. Der von dem zeitgenössischen britischen Künstler Luke Jerram entworfene, intern beleuchtete Replikmond zeigt detaillierte NASA-Bilder der Mondoberfläche, enthält eine Klangkomposition des BAFTA-Preisträgers Dan Jones und misst fünf Meter im Durchmesser - um eine Vorstellung von der Größe zu bekommen Nehmen Sie 40 Personen, die Schulter an Schulter stehen, um die Skulptur zu umkreisen. Es ist die kanadische Premiere der Skulptur in diesem Maßstab, als Jerram die Fünf-Meter-Version speziell für das Aga Khan Museum schuf.

Ein Highlight der Ausstellung ist Moon, eine riesige Skulptur, die die erste und die zweite Etage des Museums verbindet. Die intern beleuchtete Mondreplik wurde vom zeitgenössischen britischen Künstler Luke Jerram entworfen und enthält detaillierte NASA-Bilder der Mondoberfläche, eine Klangkomposition des mit BAFTA ausgezeichneten Komponisten Dan Jones und einen Durchmesser von fünf Metern.

Mond: Eine Zeitreise wird bis August 18, 2019 andauern und wird von entsprechenden Programmprogrammen begleitet, darunter praktische Aktivitäten für Familien im März Break, Einblicke in die Ausstellung, Gespräche, Workshops, ein Sommercamp für Kinder in der Moon Mission sowie eine Reihe von gesprochenen Wörtern / Gedichten MoonVerse genannt.

Informationen zu Eintrittskarten und Museen finden Sie unter: www.agakhanmuseum.de.

Der Mond: Eine Zeitreise Details:

Wo: Aga Khan Museum
Adresse: 77 Wynford Drive, Toronto EIN
Wann: täglich bis August 18th, 2019
Uhrzeit: während der regulären Museumsstunden (montags geschlossen)
Kosten: mit allgemeiner Zulassung enthalten
Website: www.agakhanmuseum.de