Sie möchten CSI-Fan werden oder Mystery-Romane verschlingen? Dann werden Sie es lieben, die Geheimnisse zu lüften, die im Oktober in Canmore und Umgebung zu finden sind, wenn die Massen verschwunden sind und die Hotelpreise sinken.

Tagsüber können Sie eine der bedeutendsten Migrationen des Planeten beobachten, die jahrzehntelang stattgefunden hat, ohne dass es jemand bemerkt hat. Entlang der Bergrücken oberhalb von Canmore fliegen jeden Herbst Tausende Steinadler nach Süden (an einem Tag mit günstigen Winden können mehr als dreihundert vorbeiziehen). Ein neugieriger Geologe - Peter Sherrington - entdeckte 1992 die Vogelwanderung.

Ein paar Minuten von Canmore entfernt suchen Naturliebhaber nach Steinadlern - Foto Carol Patterson

Ein paar Minuten von Canmore entfernt suchen Naturliebhaber nach Steinadlern - Foto Carol Patterson

Jetzt können 15-Touristen jeden Herbst bis November Freiwillige in der Nähe des Mount Lorette besuchen und dabei helfen, Adler zu zählen oder herauszufinden, warum die Vögel das Bow Valley für ihre Herbstreisen wählen. Ich entdeckte in etwas mehr als einer Stunde fünfzehn, brachte aber ein Fernglas mit; Ohne sie kann man die Adler nicht sehen.


Bei Nacht bietet der Theatre Canmore Ghost Walk Freitag und Samstag Führungen durch verwunschene Orte und Geschichten von längst verstorbenen Besuchern (und ein paar, die im Geisterreich stecken). Thomas, ein Führer mit einem langen Umhang im viktorianischen Stil, einem intensiven Blick und einer trüben Laterne, führte mich zu den dunklen Ufern des Policeman's Creek. „Ich hatte einmal ein Medium auf dieser Tour“, sagte er ernst, „sie sagte, sie könnte Lisas Geist hinter mir sehen!“ Lisa soll der Geist eines Mädchens sein, das in einem Sumpf unter dem heutigen Erholungskomplex der Stadt ertrunken ist . Ein Zamboni-Operator, der nachts alleine arbeitet, „hörte seltsame Geräusche, dann rief jemand‚ Mama, Mama '. Danach weigerte er sich, alleine zu arbeiten “, sagte Thomas.

Herbst in Canmore verspricht viele Geheimnisse für neugierige Reisende - Foto Carol Patterson

Fall in Canmore verspricht neugierigen Reisenden viele Geheimnisse - Foto Carol Patterson

Ich habe gelernt, dass einige Geister, wie ich, gerne reisen. Thomas sagte, die Erscheinung sei als "Mann in braunem Tweedmantel" bekannt, der sowohl im Canmore Opera House als auch im Heritage Park Opera House in Calgary auftaucht. "Schlechte Dinge passieren, wenn Sie auf seinem Platz sitzen", erklärte Thomas, "ein perfekt gesunder Stuhl könnte plötzlich zusammenbrechen, oder Ihr Getränk wird kippen." An beiden Stellen ist der dritte Platz in der dritten Reihe für den gespenstischen Opernliebhaber reserviert. Damit ein irdischer Kunde kein beunruhigendes Erlebnis hat!

Die Basecamp Resorts bieten einen Whirlpool zur Beruhigung der Ghostbuster-Muskeln - Foto Carol Patterson

Die Basecamp Resorts verfügen über einen Whirlpool mit Blick auf die Ghostbuster-Muskeln - Foto Carol Patterson

Um meine mysteriöse Stimmung aufrechtzuerhalten, übernachtete ich in Basecamp Resorts, wo Ihnen der Schlüsselcode und die Zimmernummer per E-Mail zugesandt wurden, anstatt an der Rezeption einen Schlüssel abzuholen. Mit viel Fantasie fühlt es sich ein bisschen verdeckt an und ist der perfekte Ort für geisterhafte Erkundungen.

Auf der anderen Straßenseite fand ich Miner's Lamp Pub, wo viele Canmore-Rätsel gelöst wurden und Skelette und Ghule die Terrasse schmückten. Eine Familie, die neben mir saß, ließ ihre Kinder unbeaufsichtigt durch das Halloween-Labyrinth rennen, um zu beweisen, dass die Geister hier freundlich (und flüssig) waren. Die Speisekarte enthüllte andere Dinger, über die ich nachgedacht hatte. Warum gab es überall wilde Hasen? Woher kommt der Name des Drei-Schwestern-Berges? Ein verärgerter Bergmann ließ seine Kaninchenfarm frei laufen, um seine Nachbarn zu ärgern, und ein junger Mann dachte, die Berggipfel sahen aus wie Nonnen (sein Onkel war zu der Zeit Bürgermeister, also musste er sich einen Namen machen) Sie)!

Beenden Sie Ihre gespenstische Suche im Canmore's Miner's Lamp Pub - Foto Carol Patterson

Beenden Sie Ihre gespenstische Suche im Canmore's Miner's Lamp Pub - Foto Carol Patterson

Ich beendete meinen Besuch, nachdem ich einige Geheimnisse gelüftet hatte und fragte mich, wie viele andere Reisende Canmores Fallgeheimnisse enthüllen würden.

Der Autor reiste im Oktober 2019 nach Canmore. Sie war Gast von Basecamp Resorts und Theatre Canmore, aber diese Organisationen haben diesen Artikel nicht überprüft oder genehmigt.