fbpx

Unberührte Strände, Fluggeschichte, eine verlorene Kolonie und vieles mehr in den Outer Banks North Carolina

Outer Banks Beach Foto Nancy Truman

Einsamkeit bei Nags Head auf den Barriereriffinseln der Outer Banks entlang der Küste von North Carolina. Foto / Nancy Truman

Wenn wir die Virginia Dare Memorial Bridge überqueren, die das Festland mit den Outer Banks verbindet, einer Gruppe von Barriereinseln, die sich über 160 Kilometer Küste von North Carolina erstrecken, schwelgen wir in der Einsamkeit, die ein Besuch im September bietet. In Nags Head ziehen wir unsere Schuhe aus und fahren auf einem etwas menschenleeren Sandstreifen entlang der Atlantikküste nach Norden zum Nags Head Fishing Pier, um einen Cocktail vor dem Abendessen zu genießen.fehlen uns die Worte. ist die Attraktion. "

Kanadische Windsurfer sind seit den 1970er Jahren auf dem Weg zur OBX, angezogen von unberührten Stränden und hervorragenden Wasser- und Windbedingungen, eine Tatsache, die so bekannt ist, dass die öffentliche Strandfront am Sound zwischen Avon und Buxton auf Cape Hatteras Island als bezeichnet wird das "kanadische Loch". Während unseres Besuchs, wenige Wochen nach dem Hurrikan Dorian, sind Cape Hatteras und Ocracoke Island jedoch so gut wie unzugänglich, und das Wasser ist für diejenigen gesperrt, die nicht an gefährliche Strömungen gewöhnt sind, sodass wir alles von Currituck Banks bis Bodie entdecken können Insel.

Erster Flug

Outer Banks Wright Foto Nancy Truman

Die Wright Flyer Replik auf dem Wright Brothers National Memorial in Kitty Hawk, NC Foto / Nancy Truman ausgestellt

Sie können nicht verpassen Das Wright Brothers National Memorial Hervorheben der Geschwister Wilbur und Orville Wright, die am 17. Dezember 1903 hier in Kitty Hawk, NC, das erste Motorflugzeug erfolgreich geflogen sind. Im Besucherzentrum tauchen Probleme auf, die die autodidaktischen Mechaniker aus Dayton, Ohio, gelöst haben. Sehen Sie sich eine Replik des Wright Flyer an und lernen Sie andere Pioniere der Luftfahrt kennen. Folgen Sie im Freien der Fluglinie der vier Starts der Brüder und markieren Sie die Entfernung vom ersten Flugblock. und genießen Sie die Aussicht vom Denkmal auf dem Kill Devil Hill.

Outer Banks Flug Foto Nancy Truman

Mit der OBX Airplanes-Pilotin Jenny Hawk über Bodie- und Pea-Inseln fliegen. Foto / Nancy Truman

Vogelperspektive

Gehen Sie zur höchsten lebenden Sanddüne an der Atlantikküste. Jockey's Ridge State Park Für ein Drachenfliegen oder um einen Drachen zu steigen, machen Sie Sandboarding, beobachten Sie den Sonnenaufgang über dem Atlantik oder setzen Sie sich auf den Roanoke Sound und lernen Sie etwas über Dünen. Fühlen Sie sich abenteuerlustiger? Machen Sie eine 30-minütige Oregon Inlet-Tour in einer Cessna 172 oder einem Doppeldecker mit der zertifizierten Fluglehrerin Jenny Hawk (ja, das ist ihr richtiger Name) bei OBX Flugzeuge. Sie erhalten einen Überblick und einige großartige Luftbilder der Bodie Island Light Station, des Wright Brother's Memorial, des Jockey's Ridge und des Strandes. Bis zu drei Passagiere können für 149 US-Dollar fliegen. Klettere die 200 Stufen hinein Bodie Island Lichtstation und sehen Sie die Aussicht von der Spitze des dritten Leuchtturms auf der Insel (fertiggestellt in den 1870er Jahren). Nachdem Sie die schmale, schmiedeeiserne Treppe nach oben navigiert haben, genießen Sie einen weiten Blick auf das Meer und den Klang, wo Sie mit etwas Glück vom Park Ranger einen Blick auf die Fresnellinse erster Ordnung werfen können, die immer noch führt Schiffe passieren den tückischen Friedhof des Atlantiks direkt vor der Küste.

Leuchtturm der äußeren Banken Foto Nancy Truman

Die Bodie Island Light Station in den Outer Banks, NC, wirft immer noch ihr Licht auf den Friedhof des Atlantiks. Foto / Nancy Truman

Erste Siedler

Manteo (ausgesprochen Maneo) auf Roanoke Island ist nicht nur der Sitz der Bezirksregierung, sondern auch die erste Siedlung. Besuchen Sie in der Stadt das Roanoke Island Maritime Museum, das den Roanoke Marshes Lighthouse umfasst, einen von mehreren im 1800. Jahrhundert erbauten Leuchttürmen, die Booten helfen sollen, durch die von North Carolina gehandelten Flüsse und Geräusche zu navigieren. ein restaurierter US-Wetterturm, der immer noch Signalflaggen verwendet, um Bootsfahrer über die Wetterbedingungen zu informieren; und eine Ausstellung über frühes kommerzielles Fischen und Bootsbau im George Washington Creef Bootshaus.

Roanoke Marshes Lighthouse an der Küste von Manteo. Foto / Nancy Truman

Roanoke Marshes Lighthouse an der Küste von Manteo. Foto / Nancy Truman

Entdecken Sie im 10 Hektar großen Roanoke Island Festival Park gegenüber der Uferpromenade von Manteo die erste englische Siedlung in Amerika durch interaktive Exponate und eine nächtliche Aufführung von Die verlorene Kolonie, eine symphonische Nachstellung der Gründung und des Verschwindens der 117 englischen Männer, Frauen und Kinder, die 1587 hier an Land kamen. Steigen Sie an Bord einer Nachbildung von Elizabeth II., einem der sieben englischen Schiffe, die von England aus aufbrechen segeln, den Kurs planen und die Decks abwischen.

Essen, trinken und einkaufen

Unser Avenue Waterfront Grille ist ein ungezwungenes, familienfreundliches Restaurant am Ufer von Manteo, das stolz darauf ist, fantastische Meeresfrüchte und eine hervorragende Aussicht zu bieten. Zu den typischen Gerichten gehören lokal gefangene Garnelen, die in Konas Big Wave Ale gedämpft und mit gewürzter Butter und Cocktailsauce serviert werden. Blue Crab und Frischkäse-Dip mit Salsa-Fresko und Tortilla-Chips; und gebratener Thunfisch mit Avocado, eingelegtem Gurken- und Seetang-Salat, eingelegtem Ingwer, Zitrus-Soja-Reduktion, Wasabi Aioli und Jasminreis.

Auf der Suche nach Kill Devil Pecan Rum bei der Outerbanks Distilling Company. Foto / Nancy Truman

Auf der Suche nach Kill Devil Pecan Rum bei der Outer Banks Distilling Company. Foto / Nancy Truman

Outerbanks Distilling Company - eine handwerkliche Brennerei in einem historischen Backsteingebäude in der Innenstadt von Manteo - produziert Kill Devil Rum, ein Name, der von Geschichten über geplünderte Rumfässer inspiriert ist, die von Schiffen stammen, die in die flachen Untiefen in der Nähe von Nags Head gelockt wurden und in den nahe gelegenen Kill Devil Hills gelagert werden. Führungen und Verkostungen sind möglich, aber wenn Sie die Kinder dabei haben, möchten Sie vielleicht nur eine Flasche Kill Devil Pecan Rum mit lokalem Honig und Pekannüssen und dessen Nebenprodukt - mit Rum getränkte Pekannüsse mit braunem Zucker - abholen und Zimt - zu einem späteren Zeitpunkt zu genießen.

Auf der Promenade des Duck Trail können Sie vielseitige Geschenke, Eis und einen spektakulären Sonnenuntergang genießen. Foto / Nancy Truman

Auf der Promenade des Duck Trail können Sie vielseitige Geschenke, Eis und einen spektakulären Sonnenuntergang genießen. Foto / Nancy Truman

Die Stadt Ente ist ein Ferienort, der von Jägern benannt wurde, die seit dem 1800. Jahrhundert wegen der reichlich vorhandenen Wasservögel hierher strömten. Hier befindet sich auch der Duck Trail - eine Promenade entlang der Stadt entlang des Currituck Sound - auf der Sie bei Sunset Ice Cream and Coffee nach lokal hergestellten, vielseitigen Geschenken suchen, im Freien speisen oder eine Eistüte mit zwei Messlöffeln genießen können und beobachte, wie die Sonne untergeht.

Um Ihren Urlaub zu planen, gehen Sie zu https://www.outerbanks.org/

Der Autor war Gast des Outer Banks Visitors Bureau. Sie haben diese Geschichte nicht rezensiert.

Verfasser: Nancy Truman

Nancy Truman ist eine freiberufliche Reiseschriftstellerin mit Sitz in Toronto. Während ihrer Tätigkeit als Wirtschaftsredakteurin bei National Post hatte sie die Gelegenheit, eine Leidenschaft für Reisen und Fotografie in das Schreiben von Reisefeatures umzuwandeln. Ihre Stücke wurden in der National Post, der Provinz Vancouver und anderen Postmedia-Titeln sowie im Bold Magazine veröffentlicht. Sie schreibt gerne über Essen, Wein, Geschichte und Kultur und teilt, wo immer möglich, die Geschichten von Menschen, die sie auf ihren Reisen trifft.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Die kanadische Regierung hat aufgrund von COVID-19 einen offiziellen globalen Reisebericht in Kraft:
Vermeiden Sie bis auf Weiteres unnötige Reisen außerhalb Kanadas. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen.