Besuchen Sie US-Nationalparks, natürlich!

US National ParksAls ich mit unserem ersten Kind schwanger war, machten mein Mann und ich einen Wirbelsturm-Roadtrip, bei dem wir in lächerlich kurzer Zeit 11 Bundesstaaten besuchten. Obwohl wir unweigerlich sehr viele Sehenswürdigkeiten verpasst haben, haben wir sichergestellt, dass wir viele Nationalparks besucht haben. Ich war fest entschlossen, ein paar Orte zu streichen, die man gesehen haben muss: den Grand Canyon, den Mount Rushmore und den Zion National Park. Es war wundervoll! Angesichts der jüngsten Entwicklungen ist es dank Google an der Zeit, einen virtuellen Rundgang durch einige US-Nationalparks zu unternehmen! Die Ausstellung zeigt eine Reihe von Parks, in die Sie möglicherweise nie reisen werden, da Sie ein Park Ranger durch jeden Park führt. Finden mehr Infos hier.

Virtuelle Touren im US-Nationalpark:

Webseite www.artsandculture.withgoogle.com


Suchen Sie nach weiteren Tipps, wie Sie Ihre Kinder während der COVID-19-Krise beschäftigen können? Finden Sie unsere besten Ideen, Aktivitäten und Inspirationen hier!

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet *