fbpx

WestJet bietet eine KOSTENLOSE COVID-19-Reiseversicherung an

WestJet Kostenlose Reiseversicherung

Wenn Sie einen Urlaub in Mexiko, der Karibik und Europa einschließlich Großbritannien planen möchten, können Sie jetzt mit Vertrauen buchen. WestJet hat sich mit zusammengetan TuGo® Reiseversicherung um den Kanadiern die Gewissheit zu geben, dass die durch COVID-19 verursachten medizinischen Kosten und Krankenhauskosten übernommen werden. Diese Zusatzversicherung wird kostenlos angeboten und ist in Ihrem Ticket enthalten.

Die Details:

Für Reservierungen, die am oder nach dem 18. September 2020 vorgenommen werden, erhalten berechtigte Gäste über den neuen Partner TuGo® eine kostenlose COVID-19-Reiseversicherung. Wird bei jeder WestJet-Flugreservierung angeboten, einschließlich WestJet Vacations-Buchungen für Reisen von und nach Mexiko, der Karibik (ohne die USA), Europa (einschließlich Großbritannien) und nach Kanada. Der Versicherungsschutz wird zum Zeitpunkt des Kaufs für Reisen bis zum 31. August 2021 für bis zu 21 Tage automatisch ohne zusätzliche Kosten für berechtigte Gäste angewendet. Einweg-Reisereservierungen können auch bis zu sieben Tage lang abgedeckt werden.

Das Kleingedruckte:

  • Notfallkosten für Ärzte und Krankenhäuser für ausgehende Reisende, bei denen COVID-19 außerhalb Kanadas (ohne die USA) diagnostiziert wurde, bis zu einer Höchstgrenze von 100,000 CAD pro versicherter Person.
  • Notfallkosten für Medizin und Krankenhaus für Inbound-Reisende, die Kanada mit der Diagnose COVID-19 besuchen, während sie sich in Kanada befinden, bis zu einer Höchstgrenze von 100,000 CAD pro versicherter Person.
  • Die Kosten für die Unterbringung in Quarantäne, wenn der Reisende auf der Reise einen positiven COVID-19-Test durchführt, betragen bis zu 150 CAD pro versicherte Person und pro Tag bis maximal 14 Tage für eingehende und ausgehende Reservierungen.
  • Kosten für den Transport und die Evakuierung von Krankenwagen im Zusammenhang mit COVID-19 bis zu einer Höchstgrenze von 100,000 CAD pro versicherter Person für ein- und ausgehende Gäste.
  • COVID-19-Rückführungskosten im Todesfall von bis zu 5,000 CAD pro versicherter Person für ein- und ausgehende Gäste.
  • Einweg-Economy-Flug für die Rückkehr eines Reisebegleiters und unterhaltsberechtigter Kinder, wenn die Luft zur Behandlung nach Hause evakuiert wird.

Die Ausschlüsse:

Nicht verfügbar für Einwohner von Saskatchewan oder für Reisen einschließlich Kreuzfahrten. Ausführliche Informationen zur Berichterstattung finden Sie unter: https://www.westjet.com/en-ca/book-trip/vacation/covid-insurance

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.