fbpx

Was in Toronto bei jedem Wetter zu sehen

Hier ist, was Sie in Toronto bei jedem Wetter sehen und unternehmen können!

Toronto ist eine Menge Dinge: Es ist aufregend, es ist multikulturell, es ist immer etwas los. Aber bekannt für ausgezeichnetes Wetter? Ich würde argumentieren, nein. Zwischen Schneestürmen in der Stadt und sommerlicher Luftfeuchtigkeit, die selbst die glattesten Haare kräuselt, kann das Klima in The Big Smoke ein wenig… herausfordernd sein.

Hab niemals Angst! Viele von TorontoDie wunderbaren familienfreundlichen Attraktionen funktionieren unabhängig davon, was draußen passiert, und wir haben fünf der besten Wetten für Allwetter-Spaß gesammelt.

Die Erkundung der virtuellen Realität in einer der Sonderausstellungen im Ontario Science Center ist eine unterhaltsame Möglichkeit, einem verschneiten Tag zu entkommen. Bild J. Mallia

Ontario Wissenschaftszentrum

Ein Schneetag für den Rest der Stadt war die perfekte Zeit, um die Stadt zu besuchen Ontario Wissenschaftszentrum. Wir haben den ganzen Tag durch den weitläufigen Ausstellungsraum gewandert, jeden Knopf gedrückt, alle Schilder gelesen und jede Aktivität (zweimal, wenn wir Lust dazu hatten) und eine besonders gemütliche Zeit im Regenwaldpavillon in der Living Earth-Galerie verbracht, um unsere Kälte zu wärmen Knochen ein bisschen. Weitere Hits waren die Bergsteigerwand und KidSpark, wo die Kinder große Leute erledigen konnten (einkaufen gehen, ein Haus schindeln, ein Musikvideo machen), und zwar in verkleinertem Format.

Der Infinity-Raum im Museum of Illusions ist eine Reise! Bild J. Mallia

Museum der Illusionen

Das Museum der Illusionen ist ein relativer Neuling in der Toronto-Szene. Die Leute, mit denen wir uns unterhielten, erwähnten, dass sie einen Besuch planen, und ich ermutigte mich zu „Go!“ Es ist ein kleines Museum, ungefähr eine Stunde gibt Ihnen genug Zeit, um all die umwerfenden Illusionen zu sehen und ein paar super coole Bilder für das Gramm zu machen. Es tut mir leid, dass ich mein Video aus dem schwindelerregenden Vortex-Tunnel nicht teilen kann, aber die Frau, die hinter uns eintrat, war überrascht über das Gefühl des Magenverfalls, als sie in die Röhre der sich drehenden Lichter trat und ein paar Worte fliegen ließ das hat meine Kinder vor Lachen heulen lassen, also musst du es dir nur vorstellen.

Die Hockey Hall of Fame ist ein Muss für Ihren ansässigen Hockeyfan. Bild J. Mallia

Hockey Hall of Fame

Wir hatten einige Bestürzung, als festgestellt wurde, dass ich das [schmutzige] Hockeytrikot meines Sohnes vor der Reise aus dem Koffer genommen hatte, ohne zu glauben, dass er speziell geplant hatte, es zu tragen Hockey Hall of Fame. Glücklicherweise wurde alles vergessen (wenn auch nicht ganz vergeben), als wir in der Kathedrale von Kanadas Lieblingssport waren. Es werden Hunderte von Erinnerungsstücken von Spielern ausgestellt sowie die Möglichkeit, auf dem Eis zu schießen, Torwart zu spielen, sogar auf dem Sitz des Sportveranstalters zu sitzen oder Farbkommentare von oben in der Schachtel zu machen. Unter der beeindruckenden Buntglaskuppeldecke der Esso Great Hall drückten meine Jungs schüchtern Küsse auf den Stanley Cup und betrachteten die massiven Meisterschaftsringe in Lord Stanelys Tresor. Die Hockey Hall of Fame befindet sich im PATH-Fußgängersystem. Sie können also problemlos in einer klimatisierten Umgebung bleiben und von und zu ihr reisen, ohne nach draußen zu schauen.

Spiegelabenteuer

Während Fluchträume eine Welle der Popularität erleben und sich ungehindert vermehrt zu haben scheinen, kann es schwierig sein, einen zu finden, der auf Familien ausgerichtet ist. Dieser Sweet Spot, der für die Fähigkeiten der Kinder zur Problemlösung zugänglich ist, aber schwierig genug ist, um die Aufmerksamkeit von Erwachsenen zu erregen, ist schwer zu finden. Also, trotz einiger unaufhörlicher Bettelei, "versuche es einfach, Mama!" Ich hatte keinen Fluchtraum gefunden, um auch die Kinder aufzunehmen. Zum Glück haben wir gefunden Spiegelabenteuer auf Danforth, um genau die richtige Balance zu finden. Die Gruppe, zu der wir gehörten, hatte eine ziemlich ausgeglichene Mischung aus Groß und Klein, also beschlossen wir, uns in ein Kinderteam (mit einem Erwachsenen für Sicherheit und Lesen) und ein Erwachsenenteam aufzuteilen. Wir gingen in unsere jeweiligen nicht allzu beängstigenden Räume und das Rennen zur Lösung von Hinweisen war eröffnet! Nein, ich möchte nicht erwähnen, wer gewonnen hat.

Das Royal Ontario Museum beherbergt alles, was Sie an einem Tag entdecken können, an dem Sie nicht draußen sein möchten! Bild J. Mallia

Königliches Ontario Museum

Der schlimmste Teil eines Besuchs im Königliches Ontario Museum entscheidet, was zu sehen ist, weil Sie unmöglich alles auf einmal sehen können. Wählen Sie eine Handvoll Galerien aus, um sie zu erkunden, und genießen Sie dann das Abenteuer in wunderschön klimatisierter Glückseligkeit. Ich ließ jeden Jungen eine Ausstellung auswählen (Fledermaushöhle und „japanisches Zeug“), damit wir etwas Zeit für das aufwenden konnten, was sie sehen wollten, anstatt durch alles zu eilen. Wenn Sie während einer Schulpause zu Besuch sind und mehr tun möchten, um den Brain Drain zu bekämpfen, der manchmal mit diesen Zeiten einhergeht, besuchen Sie die Abschnitt über Lernaktivitäten der ROM-Website für altersgerechte Anreicherungsaktivitäten.

Essen

Ich weiß, dass es schwierig sein kann, zu entscheiden, wo man essen soll, wenn man buchstäblich Tausende von Optionen in der Stadt hat. Drei, die wir genossen haben, waren Pizzeria Libretto Für modernes italienisches Essen, das mich traurig machte, hatte mein Magen Grenzen für das, was ich einpacken konnte ... Ich wollte all die Dinge; Treibhaus für einfallsreiche Sandwiches und leckere Pasta (immer eine todsichere Wette für meine Jungs); und Frans Restaurant-Ein Restaurant im Dinner-Stil mit massiven Milchshakes und Burgern sowie einem ganztägigen Frühstücksmenü.

Die Family Fun Zone im Chelsea Hotel ist ein großartiger Ort, um einige Zeit im Haus zu verbringen. Bild J. Mallia

Bleiben

Das Chelsea Hotel hat sich als eines der Top-Hotels für Familien in Kanada positioniert. Abgesehen von einer Lage, die es einfach macht, überall in der Stadt anzukommen, sind die Annehmlichkeiten für Familien nachdenklich und unterhaltsam, was einen Aufenthalt in Toronto bei jedem Wetter zu einer großartigen Wette macht. Im zweiten Stock passiert die Magie: ein Kinderclub (komplett mit Spielzeug, Aktivitäten, sogar Hasen), eine Teenie-Lounge mit Videospielen, einem Billardtisch und Arcade-Spielen und der wahre Kicker: die Splash-Zone, in der sich die Häuser befinden Ein Pool, ein Whirlpool und eine Wasserrutsche, die zu ausgewählten Zeiten geöffnet sind - auf der Website finden Sie saisonale Details. Abgesehen von der Familienspaßzone im 2. Stock mochte ich auch den VIK-Check-in-Schalter (Very Important Kid) und die kinderfreundliche Auswahl an Speisen im Market Garden Restaurant.

Der Autor war Gast von Tourism Toronto und dem Chelsea Hotel. Keine dieser Einrichtungen hat diesen Artikel geprüft oder genehmigt.

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
One Response
  1. 13. März 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.