Demut, Imagination und die Elemente - Eine Nacht in einem Tipi in Wanuskewin verbringen

Als wir zum Wanuskewin Heritage Park 5km nordwestlich von Saskatoon rollen, ist der Himmel launisch. Es gibt eine bedrohliche schwarze Wolke im Osten, die Luft ist untypisch feucht und meine App Weather Network sagt mir, dass es 4 Grad über Nacht sein wird. Ich bin keineswegs ein Camper, und zugegebenermaßen ist die Aussicht, die Nacht in einem Tipi zu verbringen, keine, die mich an den schönsten Tagen aufregt, aber als wir unsere Ausrüstung zusammenpacken, beginnt der Regen zu fallen ein Gefühl, das sich der Angst nähert, überkommt mich. Wenn indigene Völker diesen Weg über Tausende von Jahren so leben könnten, ohne den modernen Komfort der Campingabteilung von Canadian Tire, kann ich es sicherlich für eine Nacht tun, ich trainiere mich selbst.

Wanuskewin Tipi ÜbernachtungMeine Besorgnis wird gemildert durch die spürbare Erregung meiner Kinder, die buchstäblich den Weg hinunter zu vier riesigen Tipis jagen, die ein paar hundert Meter von der Straße entfernt in einen flachen Coulee gehüllt sind. Ich bemerke, wie wir unsere Sachen in unsere Übernachtungsstätte bringen, dass es ein klaffendes Loch in der Spitze des Tipi gibt, und ich danke Gott im stillen, dass zumindest die kalten Temperaturen für Moskitos unwirtlich sein werden.

Wanuskewin Tipi ÜbernachtungNach einem schnellen Happen um ein Lagerfeuer, das glüht und raucht gegen den nebligen Abend, fahren wir zum interpretativen Zentrum, um unseren frischgesichtigen Führer Zach zu treffen. Er bereitet die Bühne für einen wundervollen Abend vor, indem er uns zu einem Punkt direkt vor dem Eingang des Interpretationszentrums führt, wo er aufhört und uns die Geschichte von Wanuskewin erzählt. Cree für 'mit sich selbst im Frieden sein'wânaskêwin (ᐋᐧᓇᐢᑫᐃᐧᐣ) als ein Ort von historischer Bedeutung stammt aus geschätzten 6000-Jahren.



Die Region Opimihaw Creek Valley beherbergt archäologische Ausgrabungsstätten von 19, Beweise dafür, dass praktisch jede Kulturgruppe vor der Kontaktaufnahme in den Great Plains in dieser Zeit das Gebiet besuchte. Zach zeigt über die Gipfel des Interpretationszentrums und informiert uns, dass der Boden, auf dem wir stehen, für Tausende von Jahren die Bühne für eine unglaubliche Szene gewesen wäre. Büffelherden, die von den schlauen Intrigen der tapferen Steppenvölker geleitet wurden, stürzten über die Erde unter unseren Füßen und von der Klippe bis zum sicheren Tod, gerade jenseits der von ihm angegebenen Punkte. Ihr Fleisch würde Nahrung liefern, ihre Häute wurden benutzt, um Schutz zu schaffen, und ihre Knochen wurden geschnitzt, um Werkzeuge und Waffen zu schaffen. Als ich zwischen einem Parkplatz und einem hochmodernen Interpretationszentrum in einer Gorex-Jacke stehe, gibt mir diese Vision eine Pause. Meine anfängliche Angst vor der Erfahrung vor mir löst sich von einem unglaublich demütigenden Gefühl der Kleinheit meines Platzes in Zeit und Raum.

Wanuskewin Tipi ÜbernachtungDieses Gefühl verstärkt sich erst, wenn wir unsere erste Aktivität des Abends beginnen - einen Medizinspaziergang. Zach führt uns zu Wanuskewins wohl bedeutendster archäologischer Stätte. Das Medizinrad, ein Ring aus beträchtlichen Felsen, der einen kleineren zentralen Steinhaufen umgibt, so erzählt er uns, diente als gemeinschaftlicher Sammelplatz für zeremonielle Aktivitäten und symbolisiert die Vereinigung der intellektuellen, emotionalen, physischen und spirituellen Dimensionen der Gesundheit. Wenn wir weitergehen, fällt mir auf, wie unscheinbar diese Landschaft von so großer historischer und kultureller Bedeutung ist. Es gibt wenig, wenn überhaupt, Beweise für die kraftvollen Facetten der Tausenden von Jahren des Lebens (und Sterbens), die hier stattfanden. Nach einer faszinierenden Tour durch Heilpflanzen, die in der Gegend heimisch sind, befinden wir uns am Fuß der Klippe, wo Hunderte, wenn nicht gar Tausende von Bisons über Jahrtausende hinweg umgekommen sind. Die Klippe selbst ist kaum durch das plötzlich sehr dichte Grün zu unterscheiden. Zach sagt uns, dass diese Veränderung im Laubwerk auf die Mengen an wertvollem Blut zurückzuführen ist, die hier vergossen wurden. Ein paar Meter weiter zeigt er auf eine Lichtung, auf der indigene Völker jeden Teil der riesigen Bestien verarbeitet hätten. Für das bloße Auge gibt es nur grünes Gras.

Wanuskewin Tipi ÜbernachtungUnser Spaziergang endet im Interpretationszentrum, wo meine Kinder unter Zachs fachkundiger Anleitung ein Tipi errichten und ein paar traditionelle Spiele spielen. Als ich ihnen dabei zusehe, wie sie einen Reifen spannen (denken, Tasse und Ball) und ein mitreißendes Spiel von Raubtier und Beute spielen, rinnt Regen die Fenster hinter uns herab, und ich bin schuldbewusst dankbar für die kurze Atempause von den Elementen. Wir beenden unsere Abendaktivitäten mit einem Snack aus einem traditionellen Fladenbrot, bekannt als Bannock, und einer Tasse (nicht so traditioneller) heißer Schokolade. Wir genießen den letzten Luxus unseres Tages, indem wir uns die Zähne mit fließendem Wasser putzen und eine Toilettenpause in letzter Minute machen, bevor wir uns auf den Weg zu unseren Tipis machen, um eine Nacht zu schlafen.

Wanuskewin Tipi ÜbernachtungEs gibt wenig Besuch unter Camper, weil es zu dieser Zeit ziemlich stark regnet und ohne Feuer nur wenig Licht von der fallenden Sonne übrig bleibt. Das schreckt die Geister meiner Kinder nicht ab, die in ihren Schlafsäcken kichern und herumschleichen, die glücklicherweise die ganze Nacht trocken bleiben. Als sie davondriften, erzähle ich ihnen ein paar Geschichten und höre zu, wie das Rascheln ihrer Schlafsäcke nachlässt und schließlich aufhört. Dann genieße ich die Art von Stille, die nur die Natur schenken kann - frisch, offen und in dieser Nacht nur durch das leise Antippen des Regens auf der Leinwand gebrochen. In der kühlen Nachtluft ließ ich meine Gedanken in vergangene Zeiten wandern, in Familien, die sich unter Strukturen wie dieser zusammenkauerten, der Standhaftigkeit der Sterne, der Luft und der Erde und der Zeitlosigkeit von Momenten wie dieser.

Wanuskewin Tipi Übernachtung

Bildnachweis: Credit: Tourismus Saskatchewan / Kevin Hogarth Fotografie

Mit besonderem Dank an Tourismus Saskatchewan, Wanuskewin Heritage Parkund der fantastische Zach für ein Erlebnis, das unsere Familie niemals vergessen wird. Für weitere Informationen über Tipi Sleepover, besuchen Sie www.wanuskewin.com/discover/tipi-sleepover/.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an