Unvergessliche Erlebnisse erwarten Sie! Camping in Kanadas Nationalparks mit Parks Kanada

Camping in Kanadas Nationalparks kann unvergessliche Erlebnisse mit unvergesslichen Erinnerungen sein.

Camping mit Parks Canada - Genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Milchstraße nachts von einem oTENTik im Dark Sky Preserve im Grasslands National Park. Fotoparks Kanada

Atmen Sie den atemberaubenden Blick auf die Milchstraße nachts von einem oTENTik im Dark Sky Preserve im Grasslands National Park. Fotoparks Kanada

Um sicherzustellen, dass Ihre Familie die bestmögliche Erfahrung hat, ist es wichtig, vorausschauend zu planen und sich darauf vorzubereiten.

Da Camping immer beliebter wird, empfiehlt Jager eine Reservierung. Die Website von Parks Canada identifiziert Campingplätze, die in dem Nationalpark verfügbar sind, den Sie besuchen möchten. Sie können online über das Internet reservieren Park Canada Reservierungsservice oder telefonisch bei 1-877-RESERVE (1-877-737-3783)

An langen, langen Wochenenden, wenn die Mehrheit der Leute ausgeht, füllt sich der Campingplatz meistens sehr schnell. Sie haben eine gute Chance, an anderen Wochenenden eine Website zu erhalten, oder wenn Sie unter der Woche reisen können, haben Sie eine noch bessere Chance, die gewünschte Stelle zu erhalten.



Holen Sie sich die App und lernen Sie zu campen

Die App „Parks Canada Learn to Camp“ enthält zahlreiche Informationen zu Nationalparks, Camping-Grundlagen, Packlisten und sogar Rezepte und Kochempfehlungen.

„Stellen Sie sicher, dass Sie über eine gute Ausrüstung verfügen“, sagt Jager. Machen Sie sich eine Liste und wenn Sie noch nicht mit Camping zu tun haben, sollten Sie Ihre Ausrüstung vor dem Einsatz auf dem Campingplatz testen. Wenn Sie beispielsweise gerade ein neues Zelt gekauft haben, stellen Sie Ihr Zelt im Wohnzimmer oder Hinterhof auf, bevor Sie losfahren. Wie Jager es ausdrückt: „Sie wollen nicht im Dunkeln im Regen enden und versuchen, Ihr Zelt aufzustellen.“ Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie Ihr Ofen funktioniert und wenn Sie Lebensmittel einpacken. Denken Sie über jede Mahlzeit nach, und bringen Sie sie mit die richtige Menge an Essen.

Zum Zelt oder nicht zum Zelt

Neben Zelten gibt es viele Campingmöglichkeiten. Wenn Sie zum Camping neu sind und nicht unbedingt alle Ausrüstungsgegenstände sofort erhalten möchten, bietet Parks Canada eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten, einschließlich Ausgestattete Campingplätze (alles ist für Sie da, einschließlich Zelt, Schlafmatten und Öfen) Jurten, OTENTiks (eine Kreuzung zwischen einem Zelt und einer rustikalen Hütte) oder eine Oase. Nur wenige ausgewählte Standorte bieten eine Oase, Unterkunft in Form eines sehr großen Wassertropfens mit einem Bett und einem Hängematten-Dachboden, geeignet für Paare oder kleine Familien (zwei Kinder unter 12).

Neue Kanadier aus Moncton, Halifax und Charlottetown nahmen am Parks Canada Learn to Camp-Programm teil. Fotoparks Kanada

Neue Kanadier aus Moncton, Halifax und Charlottetown nahmen am Parks Canada Learn to Camp-Programm teil. Fotoparks Kanada

Junge Entdecker

Die meisten Parks Canada-Websites bieten das Xplorers-Programm an. Wenn Sie in einem Nationalpark oder einer historischen Stätte angekommen sind, fragen Sie die Mitarbeiter von Parks Canada nach der Xplorers-Broschüre, in der in der Regel 10-20-Aktivitäten für Familien aufgeführt werden, die gemeinsam zu erledigen sind. „Es soll Ihnen dabei helfen, die bestmögliche Erfahrung an diesem Ort zu haben“, sagt Jager und bemerkt, dass die Aktivitäten, die Sie ausführen, je nach Standort variieren können. Wenn Sie die Aktivitäten abgeschlossen haben, können Sie die Broschüre zum Parkpersonal zurückbringen und die Kinder erhalten ein Souvenir.

Wenn Sie planen, in diesem Jahr viele Nationalparks und historische Stätten zu besuchen, empfiehlt Jager, den Parks Canada Discovery Pass online zu bestellen, da er das ganze Jahr über unbegrenzte Besuche ermöglicht und die Besichtigung bequemer ist. Wenn Sie mehr als sieben Mal besucht haben, gibt es Kosteneinsparungen, sagt Jager. Ein zusätzlicher Bonus ist, dass Sie einen Rabatt auf Online-Einkäufe von offiziellen Artikeln von Parks Canada erhalten.

Selbst wenn Sie bereits einen Nationalpark oder eine historische Stätte besucht haben, "erneuert jedes dieser Orte jedes Jahr seine Programme", sagt Jager. Wenn Ihre Familie einen Lieblingsplatz hat, können Sie immer wieder zurückkehren und immer wieder Neues entdecken.

Gebirgsparks, historische Festungen, Orte, die mit dem Pelzhandel zu tun haben, und indigene Geschichte - es gibt eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. "In vielen Fällen sind einige dieser Geschichten an einem Ort miteinander verwoben", stellt Jager fest. „Die gesamte Idee hinter dem Nationalparksystem und den historischen Stätten ist, dass sie das Beste Kanadas darstellen, mit einer Darstellung der verschiedenen geografischen Regionen und all den erstaunlichen Geschichten, die unser Land hat. Ich ermutige die Menschen, alle unsere Standorte zu besuchen und auch über die Orte in ihrer Nähe nachzudenken, die sie vielleicht noch nicht entdeckt haben. Menschen den Wert der Natur. Unser Leben wird immer urbaner. Mehr und mehr müssen wir diese Gelegenheiten nutzen, um mit der Natur in Verbindung zu treten. “

Camping with Parks Canada - Zwei Camper entspannen sich an ihrem malerischen Camping am Wasser in Arbutus Point im Gulf Islands National Park. Fotoparks Kanada

Zwei Camper entspannen sich an ihrem malerischen Campingplatz am Wasser am Arbutus Point im Gulf Islands National Park. Fotoparks Kanada

Lerne Camp

Wenn Sie und Ihre Familie zum ersten Mal mit dem Campen beginnen, sollten Sie Anfang April ein Auge auf den Start der Registrierung für dieses Jahr haben Parks Kanada Lernen Sie, am Wochenende zu campen. Learn to Camp-Wochenenden finden ab Mai während des ganzen Sommers statt, mit Wochenendveranstaltungen in Nationalparks und historischen Stätten in ganz Kanada. Die Teilnehmer lernen alles rund ums Camping, von der Einrichtung eines Zeltes über das Anlassen eines Feuers bis zum Kochen über einem Lagerfeuer und vieles mehr. Die Kosten betragen $ 44 pro Person und beinhalten alle Campinggebühren, Verpflegung und Campingausrüstung. "Es ist eine erstaunliche Erfahrung, die Menschen dazu bringt, sich auf den Weg zu machen und eine positive erste Erfahrung zu haben", sagt Jager.

Weitere Informationen zum Camping in den kanadischen Nationalparks finden Sie unter: Parks Kanada

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *