EcoDairy in AbbotsfordLiebe Milch? Wenn Sie im Fraser Valley unterwegs sind, sollten Sie sich Zeit nehmen, um das Hotel zu besuchen Öko-fairy. In Zusammenarbeit mit Vancouvers Science World informiert EcoDairy die Besucher darüber, wie Milch von der Kuh in den Krug in Ihrem Kühlschrank gelangt.

Wir haben die rote Scheune für bauernhoffrische Produkte, leckeres Eis und Deli-Sandwiches besucht. Anfang dieses Sommers haben wir unsere erste Tour durch die EcoDairy gemacht. Die Tour beginnt mit einem 10-minütigen Video, in dem erklärt wird, wie Kühe gepflegt und Milch produziert wird. Das Cartoon-Video ist lustig und unterhält Erwachsene und Kinder gleichermaßen.

Danach geht es in die Scheune. Wie wir alle wissen, sind Kühe nicht die saubersten Tiere der Welt. Die Scheune bei EcoDairy ist erstaunlich sauber und das zum großen Teil dank des Pooper-Scooper. Umarme es einfach, Mütter und Väter, die Kinder werden von dieser Erfindung fasziniert sein. Die Schaufel auf Rädern rollt im Stall auf und ab und entsorgt die Kuhpaddys in einem Trog am Ende des Stalls. Beeindruckend ist, dass EcoDairy einen großen Teil der „Geschenke“ der Kühe recycelt.

EcoDairy in AbbotsfordWenn Sie durch den Stall gehen, treffen Sie möglicherweise eine sehr lustige Kuh (frustrierend entgeht mir der Name der Kuh). Du kannst sie nicht verfehlen, sie ist diejenige, die Heu auf ihren Rücken wirft. Stehen Sie nicht zu nahe, sonst können Sie auch eine Heudusche bekommen. Beeilen Sie sich nicht durch die Tour, wenn Sie den Kühen genügend Zeit geben, können sie ziemlich unterhaltsam sein. Wir hatten eine interessierte Kuh, die uns durch unsere Tour folgte und sehr freundlich die Kuhbürste demonstrierte. Diese brillante Erfindung beginnt, eine Bürste mit harten Borsten zu drehen (denken Sie an eine Autowaschbürste der alten Schule), sobald die Kuh daran reibt. Die Kuh kann ihren Körper herummanövrieren, um Rücken, Seiten und Kopf zu kratzen. Ich will eins!

Nachdem Sie die Scheune besichtigt haben, betreten Sie den Beobachtungsraum. Von hier aus können Sie den Robotermelker bei der Arbeit beobachten. Meine Jungs haben es besonders genossen, dass wenn ich zu lange in der Melkmaschine herumlungere, die Maschine ihre Füße mit Wasser sprengt, um sie in Bewegung zu bringen. Die Kühe werden mit einem Leckerbissen für das Melken belohnt. Einige Kühe möchten zusätzliche Leckereien. Die Maschine ist jedoch intelligent genug, um herauszufinden, ob es Zeit ist, dass eine bestimmte Kuh gemolken wird. Wenn die Kuh zu früh in die Maschine eingedrungen ist, sprengt das Wasser die Füße der Kuh und rutscht die gierige Kuh aus.

EcoDairy in AbbotsfordSobald Sie die Kühe gemolken haben, können Sie die interaktiven Displays in der Lobby erkunden. Während Sie wandern, bietet Ihnen Ihr Reiseleiter eine Probe der Vitala-Milch an. Es ist köstlich!

Auf den interaktiven Displays können Gäste versuchen, Kühe zu melken, sehen, wie viel sie im Vergleich zu verschiedenen Tieren wiegen, mit Tiergeräuschen spielen und vieles mehr.

Anmeldung bei uns Für die EcoDairy kann auf ihrer Website gefunden werden.

Öko-Hof in Abbotsford:

Veranstaltungsdatum: Dienstags - sonntags (Herbst / Winter 2016)
Uhrzeit: 10 - 4 Uhr (Di - Sa); 11 - 4 Uhr (So)
Adresse: 1356 Sumas Weg, Abbotsford
Website: http://ecodairy.ca/

EcoDairy in Abbotsford