fbpx

Eine Weihnachtsbaum-Tradition

Seit einigen Jahren haben wir Informationen darüber, wo Sie Ihren eigenen Weihnachtsbaum fällen können Weihnachtsseite.

Mein Mann und ich entschieden uns, unseren Weihnachtsbaum auf die "altmodische Weise" zu bringen, als wir das erste Jahr in unser eigenes Haus zogen. Wir legten den Quad in den hinteren Teil des Pick-up-Trucks, trugen warme Winterkleidung und fuhren mit unserer Karte und der $ 5-Genehmigung von Alberta Sustainable Development in den Wald in der Nähe von Millarville. Die Bäume, die der Straße am nächsten waren, waren spindeldürr, also ritten wir tiefer in den Wald, ketteten Kettensägeblätter an und machten uns auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum.


Leider haben wir entdeckt, dass der perfekte Weihnachtsbaum im Wald nicht existiert. Der perfekte Weihnachtsbaum wird auf einem Baumfarm angebaut, sorgfältig mit der richtigen Menge an Wasser, Dünger und Schnitt gepflanzt, um reichlich Äste, üppige Nadeln und natürlich diesen berauschenden Pinienduft zu haben.

So kamen wir mit einer spärlichen (aber immer noch schönen) Lodge Pole Pine nach Hause, die zwar an Umfang und Fülle der Nadeln fehlte, aber mit Charme entschädigte. Und der Wert einer guten Geschichte darf auch nicht übersehen werden; wir lieben es zu erzählen, wie wir mit unserem Preisbaum, der an das ATV geschnallt wurde, aus dem Wald kamen, während andere arme Seelen ihre Füße zu Boden schleppten und uns mit eklatanter Gereiztheit und kaum verhülltem Neid ansahen.


Im nächsten Jahr, und in den folgenden Jahren, haben wir kein eigenes Baumding gemacht, weil ich entweder schwanger war oder ein kleines Kind hatte. In diesem Jahr sind beide kleinen Klinker alt genug, um allein durch den Wald zu ziehen! Freude! Obwohl wir dachten, dass sie nicht nur zu jung sind, um an das ATV geschnallt zu werden, wäre 4 von uns sowohl illegal als auch schlecht beraten, also gingen wir mit einigen Freunden auf das Alberta Junior Forest Wardens Grundstück, um unsere Bäume zu holen. Was für ein Schrei!


In diesem Jahr ist das Grundstück in der Nähe von Sibbald Creek, etwa 45 Minuten westlich der Stadt. Es ist eine ziemlich einfache Einrichtung und es gibt Leute, die den Verkehr regeln, so dass, obwohl es ziemlich beschäftigt war, es nie ein Problem gab, alle Lastwagen und Geländewagen herum zu manövrieren. Es gibt Port-A-Toiletten (Yay), eine Hütte mit Hot Dogs und heißer Schokolade (sehr geschätzt von unserer Crew) und ein riesiges Feuer, um herumzusitzen und uns zu wärmen (whooo hoo!).

Wir schleppten den Hügel auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum, und wurden schnell daran erinnert, dass es nicht in der Wildnis existiert ... Jedoch fanden wir ein schönes Exemplar, bekamen viel Bewegung und frische Luft und verbrachten schöne Zeit miteinander als eine Familie.


Ist es also billiger, diese Route zu gehen? Sobald Sie den Treibstoffpreis für die Wanderung in den Wald (und die 2-Radkappen haben wir unsere Winterreifen verloren ...) und dass Sie einen tollen Baum für etwa $ 35 im Superstore bekommen konnten, würde ich nein sagen. Aber die Erinnerungen, oh die Erinnerungen an (zufällig) den Sohn meines Freundes mit einem Schneeball ins Gesicht zu schlagen, Billy und Helen im Schnee herumrollen zu sehen, zuhören, wie sich die Männer gutmütig über das Gewicht der Bäume beklagen; das sind unbezahlbar!

Weitere Informationen und eine Karte finden Sie im Abschnitt "Sind Sie auf der Suche nach einem wirklich frischen Baum" in unserem Weihnachtsseite

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
One Response
  1. 15. Dezember 2013