KOA Cabins Collage (Familienspaß Kanada)

Camping.

Für viele Menschen bedeutet das viele verschiedene Dinge. Haben Sie Wohnmobil oder Anhänger? Hard Shell oder Zeltanhänger? Sind Sie der Typ, der das Auto mit dem gesamten Sommerabschnitt von Canadian Tire auflädt, oder der robuste Typ, der alles auf einen Rucksack herunterzieht und kilometerweit wandert, bevor er sein Lager aufbaut? Egal, welche Art von Camper Sie sind, das Beste ist, irgendwo hinzugehen und einen wunderbaren Sommer zu genießen, oder?

Nun, ich habe endlich entdeckt, welche Art von Camping ich mag. Kabinen. Ich bleibe gerne in Hütten. Es stellte sich heraus, dass ich nur meine persönliche Definition von „Camping“ anpassen musste!

Auf einem kürzlichen Roadtrip durch die westlichen Bundesstaaten der USA (8 von ihnen, die der Familienzusammengehörigkeit eine neue Schärfe verleihen) lernte ich KOA (Kampgrounds of America) besser kennen. KOA Campgrounds sind zwar in Kanada, insbesondere in Westkanada, nicht ganz so beliebt, in den USA jedoch sehr produktiv. Aber mehr auf den Punkt, sie haben Kabinen!


Wir planten unsere Reise für April, keinen Monat, der für sein großartiges Camping in Kanada verehrt wurde. Anscheinend ist es auch kein Monat, der für das Campen an einigen Orten, die wir besucht haben, verehrt wird, wenn die Reaktion der Einheimischen auf uns Anzeichen dafür waren. Als wir unsere Reise recherchierten, stellten wir schnell fest, dass Zelten selbst im Süden von Arizona und insbesondere in den immer noch schneebedeckten und regnerischen Nordstaaten keine bequeme Möglichkeit sein würde. Wir besitzen keinen Anhänger oder Wohnmobil und wir mögen die Idee, auf der Straße etwas flexibler zu sein. Mit drei Kindern und einem knappen Budget waren Hotels jeden Abend keine Option.

Hier finden Sie die Brillanz der KOA-Kabinen.

1. Budget Überlegungen

KOA ist nicht der billigste Campingplatz, um sicher zu sein. Ja, ihre Kabinen sind viel teurer als normale Campingplätze. Sie sind jedoch billiger als ein Hotel, so dass sie perfekt zu uns passen. Plus, wenn Sie für mehrere Nächte in einem KOA bleiben möchten, können Sie ein kaufen Wert Kard das wird dir Geld sparen. Für $ 30 erhalten Sie mit der Karte eine tägliche 10% -Reduktion, Bonuspunkte und andere Ersparnisse.

KOA Cabins Collage (Familienspaß Kanada)

Auf einem KOA-Campingplatz gibt es viel zu tun, und bei Regen können Sie im Freizeitraum immer Ihren eigenen Spaß haben!

2. KOA und seine vielen Annehmlichkeiten

Während die KOA-Campingplätze alle ihren eigenen Charakter behalten, gibt es bestimmte Dinge, auf die Sie sich immer verlassen können. Sie sind leicht zugänglich und bequem zu den Sehenswürdigkeiten der Gegend. Sie haben einen Gemischtwarenladen und normalerweise eine Art Indoor-Erholungsraum, was an einem regnerischen Nachmittag eine großartige Lösung ist. Sie haben oft auch einen Außenpool und einen Spielplatz, obwohl viele Pools für die Saison im April nicht geöffnet waren. Einer KOA blieben wir in der Nähe von San Francisco hatte Bananenfahrräder zu mieten und hatte sogar eine Kletterwand, ein Sprungkissen und einen Streichelzoo. Einige haben Handelsbibliotheken und manchmal können Sie neben Hütten auch an einzigartigen Orten schlafen. In einer Nacht in Arizona haben wir in einem Tipi geschlafen; Die Kinder waren überglücklich. (Unglücklicherweise war dies die Nacht, in der die Temperatur auf minus vier gesunken war.) Am wichtigsten ist, dass sie Toiletten, Duschen und Waschgelegenheiten haben!

KOA Cabins Collage (Familienspaß Kanada)

Unser herrliches (einfrierendes) Tipi in Flagstaff, Arizona

3. Komfort!

Das führt mich zu Komfort, einer für mich kritischen Urlaubskomponente. Hitze, Betten und eine Möglichkeit, Kaffee zu kochen, sind alles großartige Dinge. Fast alle Kabinen, in denen wir wohnten, hatten Wärme. Als wir eine Nacht im Tipi unter buchstäblich eisigen Bedingungen verbrachten, versorgte uns der Campingplatz mit ein paar Raumheizgeräten und einem Verlängerungskabel, um die Stromanschlüsse zu erreichen, also taten wir es nicht berührt das Schneidwerkzeug einfrieren. Die Kabinen selbst haben ein oder zwei Zimmer und Betten (normalerweise ein Doppelbett und ein oder zwei Etagenbetten). Natürlich ist es schön, Wände zu haben, die Insekten und Lärm fernhalten! Die Kabinen, die wir besuchten, hatten Strom (diese allgegenwärtigen Geräte, die die Kinder regelmäßig aufladen mussten), und es war großartig, einen Wasserkocher für einen einfachen Morgenkaffee zu benutzen. Einige von ihnen hatten sogar einen kleinen Kühlschrank und einen Fernseher.

Wir waren 28 Tage unterwegs. Natürlich verbrachten wir fast ein Drittel unserer Nächte in einem Hotel, aber es waren trotzdem viele Nächte auf dem Boden.

KOA Cabins Collage (Familienspaß Kanada)

Die Spielplätze waren immer ein Hit - selbst meine großen Kinder konnten es kaum erwarten, sich jeden neuen Spielplatz anzusehen. Und es war ein großartiger Ort für sie, um andere Kinder zu treffen.

4. Liebevolles Leben in der freien Natur

Auch wenn Sie kein großer Fan von Camping sind, gibt es solche einige erfreuliche Dinge, richtig? Trotz des Aufenthalts in einer Hütte können Sie die Natur genießen. Wir waren auf Campingplätzen an einem Fluss, an einem See, in der Nähe des Ozeans und oft von Bäumen umgeben. Die Hütten haben eine Schaukel, auf der Sie sich entspannen können, und einen Ort, an dem Sie ein Lagerfeuer machen können. Das Beste für mich? Ich sehe die Sterne über mir.

5. Drücken Sie die Easy-Taste

Eines der Dinge, die ich am Zelten hasse, ist, wie lange es dauert, ein Lager aufzubauen und abzureißen. Wenn Sie jeden oder jeden zweiten Tag unterwegs sind, kann sich diese Zeit wirklich summieren. Wenn Sie in einer Kabine bleiben, ist es so viel einfacher. Sie bringen Ihre eigene Bettwäsche mit, aber das ist alles was Sie brauchen. Innerhalb weniger Tage hatten wir es mit einer Wissenschaft zu tun. In nur wenigen Minuten war der Van geleert und die Betten waren fertig. Das ließ mehr Zeit zum Entspannen, Erkunden und ehrlich gesagt zum Waschen.


Ich muss zugeben, nach den 28-Tagen war es schön, in meinem eigenen Bett zu Hause zu sein und meine eigene Dusche zu benutzen. Aber wir hatten ein unglaubliches Abenteuer und es wurde teilweise durch KOA Campinghütten ermöglicht. Mit der Kombination aus Bequemlichkeit und Komfort entdeckten wir, dass Sie süchtig nach Leben auf der Straße werden könnten.

KOA Collage (Familienspaß Kanada)

KOA-Campingplätze befinden sich in den meisten Bundesstaaten und Provinzen, obwohl sie in Kanada schwerer zu finden sind. Mit Campingoptionen von Zelten über Stellplätze für Wohnmobile bis hin zu Hütten finden Sie etwas, das zu Ihrer Familie passt, wo immer Sie hin möchten!

www.koa.com