East Coast Glamping: Luxus Camping in einem Apfelgarten am Meer, Oak Island, Nova Scotia

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Nova Scotia. Wörter: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

24 Stunden vor dem geplanten Resort Glamping Trip mit East Coast Glamping auf der Atlantica Oak Island In Mahone Bay bekomme ich einen Anruf vom Eigentümer von East Coast Glamping, Cyndi Sweeney. „Das Wetter wird rau“, sagt sie, „es wird viel Wind vom Wasser kommen. Wir bekommen diese Woche einen Niederschlag von einem tropischen Sturm, und es besteht die Möglichkeit eines Blitzes. “Möchte ich unsere Reise für später in der Saison verschieben, fragt sie, damit die Kinder etwas Sonnenschein genießen können?

Auf keinen Fall! Glamping im Regen ist in Ordnung für uns!

"Das ist großartig", sagt Cyndi. Sie fügt hinzu, "kaum jemand jemals umplanet".

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Der Regen hält an, als mein bester Freund und ich in unser Glockenzelt einchecken, das in einem kleinen Lager in einem Apfelgarten auf dem Gelände des Atlantica Oak Island Resort und der Marina aufgestellt ist. Wir haben je ein Kind mitgebracht: meine 7-jährige Tochter und ihren 9-jährigen Sohn. Es ist eine gute Kombination. Beide Kinder leiden unter ASS: Nerviges Geschwister-Syndrom und sie sind überglücklich, um mit uns zu campen, ohne die Konkurrenz ihrer lästigen Geschwister.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Wir freuen uns auf die Aufholjagd und freuen uns, den Kindern etwas Unabhängigkeit in der Sicherheit des Oak Island Resort zu geben, ein Ort, von dem wir wissen, dass er gut für junge Familien geeignet ist. Wir geben den Kindern den Schlüssel (das Zelt ist mit einem altmodischen Vorhängeschloss gesichert), damit sie als Erste sehen können, was sich darin befindet.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Diese Art von Glamping wurde aus dem Vereinigten Königreich geliehen, wo Websites wie Glamping.co.uk und Canopy und Stars helfen Sie anspruchsvollen Campern bei der Buchung von aufwändig renovierten Glockenzelten, Baumhäusern, Jurten und sogar alten Zigeunerkarawanen, die in der britischen oder europäischen Landschaft angesiedelt sind.

Baumhaus am Harptree Court

Das Baumhaus am Harptree Court, Somerset UK / Foto: Canopy und Stars

East Coast Glamping geht in Nova Scotia noch einen Schritt weiter. Glampers können sich in der freien Natur „rau“ machen und dabei alle Annehmlichkeiten des Atlantica Oak Island Resorts genießen, darunter den Speisesaal, Innen- und Außenpools und einen Whirlpool sowie Zugang zum Jachthafen. In der Nähe der Zelte gibt es ein glamouröses chemisches "Klo", aber auch die Möglichkeit, heiße Duschen und Toilettenspülungen im nur wenige Schritte entfernten Yachthafen zu nutzen. Es ist das Beste aus zwei Welten: Luxus in freier Natur, kombiniert mit einem umfassenden Resorterlebnis.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Nova Scotia. Wörter: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Fotos: Helen Earley / Debbie Malaidack

Das Vorhängeschloss ist jetzt offen, und die Kinder sind im Zelt, tauchen Bomben und springen über den ganzen Platz und schreien: "Oh mein Gott, oh mein Gott, schau dir das an ... das ist so toll. Das ist so toll! Das ist so cool."

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Wir sind uns sicher, dass sie mit der Unterkunft zufrieden sind: volle Betten, die mit einer Vielzahl von Kissen, flauschigen Decken und holzgetäfelten Kissen bedeckt sind; zarte Lichterketten und ein hölzerner Schminkspiegel von der Decke; ein Tierhautteppich; Beistelltische mit künstlichen Teelichtkerzen; kleine Glamping-Themenornamente; ein Kühler mit Trinkwasser; ein Flaschenöffner; ein Ladegerät; Lotionen und Insektenspray; frische Handtücher; eine Matte für unsere Schuhe; Kartenspiele; willkommen Snacks - und nachdenklich, ein Korb mit Sonnenschirmen.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Nachdem wir uns im opulenten Zelt erholt hatten, verbrachten wir den Nachmittag im Jachthafen, wo Manager "Outdoor Ed" die Kinder mit Kajaks zusammenbringt ... aber nicht bevor er sie dazu auffordert, Piratenkostüme aus einer Schatzkiste anzuprobieren und einen Piratennamen zu wählen . Meine Tochter ist Captain Kidd und ihre Freundin ist Jack Sparrow.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Nova Scotia. Wörter: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Fotos: Debbie Malaidack

Am Horizont ragen dunkle Wolken auf und es weht ein nebliger Nebel. Einige würden bei schlechtem Wetter die Stirn runzeln, aber wir denken, es ist unheimlich und wunderbar. Der Nebel sorgt für tolle Bilder, während die Kinder herum paddeln.

Die Kinder kommen zum Schwimmen ins Hallenbad und erfrischen sich im Jacuzzi vor dem Abendessen. Da der Pool heiße Duschen hat, sind wir bald bereit für gutes Essen. Sie würden kaum wissen, dass wir überhaupt kampiert haben!

Im Speisesaal genießen wir eine köstliche Mahlzeit, zusammen mit lokalem Wein, während die Kinder einfachere Gerichte aus der Kindermenükarte genießen. Wir kehren zu unserem Lagerfeuer zurück, wenn das Licht nachlässt. In der Feuerstelle neben unserem Zelt erwartet uns trockenes Holz und Feuer.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Der Himmel erlaubt uns jeweils einen gerösteten Marshmallow, bevor er uns mit weichen Regentropfen trifft. Wir verlassen unsere komfortablen Adirondack-Stühle und das Feuer, das bereits spuckt und zischt, um in unser luxuriöses Zelt zurückzukehren. Und dann werden die weichen Regentropfen zu Kugeln. Und gießt. Und gießt. Die ganze Nacht.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Nova Scotia. Wörter: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Fotos: Debbie Malaidack

Ich verbringe die ganze Nacht, gemütlich, aber verängstigt, und starre mit großen Augen durch die Dunkelheit auf den zentralen Aluminiummast, der das Glockenzelt hält: der perfekte Lichtleiter. Dienen Tierhautteppiche und Polsterkissen als Isolator? Wahrscheinlich nicht. Wahrscheinlicher wären sie der Brennstoff für das Feuer, das uns alle bald verschlingen wird.

Ich bin der schlechteste Glamper der Welt und möglicherweise die schlechteste Mutter der Welt. Wie könnte ich die Kinder in eine solche Gefahr bringen? Ich erwäge, jeden aufzuwecken und zum Hotel zu fahren, wo ein Zimmer zur Verfügung steht, "wenn das Wetter wirklich schlecht wird", aber Stolz setzt ein. Als nächstes drängt sich der Drang, zu pinkeln. Unter einem Regenschirm greife ich auf Zelt zu der nahe gelegenen Chemietoilette, die bei Tageslicht lustig und glamourös wirkte, aber das Dunkel und der Regen wirken nicht sehr luxuriös. Egal wie Sie es schneiden, dies ist Camping. Im Regen. Bei 3am schließe ich schließlich die Augen.

Morgens wacht meine beste Freundin auf und sieht erfrischt aus und berichtet, dass sie wie ein Baby geschlafen hat. "Ich liebe den Klang von Regentropfen auf Leinwand", sagt sie schläfrig. Die Kinder springen unter ihrer warmen Decke auf, auch gut ausgeruht. „Frühstück!“, Weinen sie. Es ist kurz vor 6: 30.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Wir begeben uns zum Resort, wo die Kinder verrückt nach dem Hotelbuffet sind: Waffeln, Schlagsahne, Speck, Eier, Obstschlaufen - ein Fest! Unsere Frühstückskellnerin erkennt uns als glampers an. „Warst du letzte Nacht in Ordnung?“, Fragt sie.

„Oh, ich liebe den Klang von Regentropfen auf der Leinwand“, sage ich lächelnd. Die Angestellten hier sind so freundlich und so einladend, ich glaube ehrlich gesagt, ich könnte ihre Gefühle verletzen, wenn ich sagte, ich hätte einen höllischen Schlaf erlebt. Die Kellnerin erwidert mein Lächeln, füllt meinen Kaffee auf und alles ist in der Welt richtig.

Um unser Frühstück abzuarbeiten, machen wir alles, was wir gestern gemacht haben, aber umgekehrt: zurück zum Hallenbad und Whirlpool, dann zum Jachthafen, zum Kajakfahren und Stand-Up-Paddeln. Outdoor Ed grüßt die Kinder wie ein alter Freund.

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Text: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Debbie Malaidack

Während die Kinder im Yachthafen paddeln, passiert etwas Wunderbares. Sonnenschein! Innerhalb von Sekunden verwandelt sich das Meer von Schwarz in Bernstein, und wir können goldenen Sand sehen, der in den sanften Wellen glitzert, die am Ufer des Yachthafens vorbeifliegen. Der Himmel hat sich von grau zu hellem Blau verändert, unterbrochen von großen, schnell fließenden weißen Wolken, von denen keine dauerhaft genug ist, um die Sonne zu blockieren. Es ist Sommer an der Südküste von Neuschottland!

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Nova Scotia. Wörter: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Foto: Helen Earley

Auch die Kinder leuchten, lächeln und lachen, als sie auf ihren Paddelbrettern sitzen, im Wasser planschen und nach Krabben suchen. Sie können es kaum erwarten, wieder zum Zelt zurückzukehren (wir haben ein Picknick mitgebracht, sind von zu Hause gebracht worden) und einen letzten Blick auf Oak Island zu werfen, bevor wir in die nur 45-Minuten entfernte Stadt zurückkehren.

Wir checken spät aus, aber es ist unter der Woche, also macht das Hotel nichts aus. Es dauert nur ein paar Minuten, um unser Hab und Gut zusammenzupacken - der Rest erledigt die Hauswirtschaft. Für die Atlantica ist dieses wunderbare Zelt nur ein weiteres Hotelzimmer…

… Das schickste, luxuriöseste Hotelzimmer im Freien an der Ostküste!

East Coast Glamping im Atlantica Oak Island Resort in der Mahone Bay, Nova Scotia. Wörter: Helen Earley, Fotos: Debbie Malaidack

Oak Island / Foto: Helen Earley

Details zu den Glockenketten der Ostküste:

Webseite East Coast Glamping Resort Glamping
Facebook: https://www.facebook.com/ECGlampers
Twitter: @GlampingEC
Telefon: (902) 292-6331
E-Mail: info@eastcoastglamping.de

Helen Earley ist eine Schriftstellerin aus Halifax. Sie war ein Gast von East Coast Glamping.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an