Das Beste aus 3 Tagen in Irland machen

3-Tage-in-Irland-the-Burren Überschrift

Ich bin kürzlich ein bisschen verrückt geworden und habe beschlossen, dass es Spaß machen würde, nach Irland zu fahren. Drei Tage lang. Während einige Freunde und Kollegen dachten, ich sei verrückt, sagt das etwas, das meine Familie mich ermutigt hat. Also ging ich. Und weisst du was? Drei Tage in Irland haben sich absolut gelohnt.


Standorte in Fußweite in Dublin Stadtzentrum

Wenn Sie nach Dublin fliegen, gibt es viele Möglichkeiten, Sie ins Stadtzentrum zu bringen (einschließlich der komfortablen, preiswerten und mit WLAN ausgestatteten Apartments) Aircoach), und einmal dort ist es einfach, herumzukommen!

3 Tage in Irland Hapenny Bridge

Ha'penny-Brücke

Begierig zu erkunden, machte ich mich auf den Weg zum Kult Ha-Penny-Brücke (eine von vielen, die den Fluss Liffey kreuzt; offiziell die Liffey Brücke, aber allgemein genannt durch seinen Spitznamen, weil, als es zuerst gebaut wurde, gab es einen ha'penny Maut zu überqueren), vor dem Besuch Dublin Castle. Ein schöner Ort zum Wandern, Sie können auf das Gelände kostenlos, aber wenn Sie andere Teile des Schlosses zugreifen oder eine geführte Tour teilnehmen möchten, gibt es eine kleine Gebühr. Es lohnt sich für die Geschichten und Geschichte, und es dauert nur eine Stunde des Tages.

Temple Bar auf der Südseite des Flusses winkte. Wenn Sie sich wie in Irland fühlen möchten, ist dies der richtige Ort für Sie. Es hat gepflasterte Straßen und alle Arten von Händlern und Kneipen. Die Noten der traditionellen irischen Musik, die auf die Straße gehen, werden Sie sicher zum Lächeln bringen. Wenn Sie nach Essen suchen, haben Sie hier eine große Auswahl. (Ich empfehle die traditionelle Cornish Pasty von Hanley's.) Temple Bar ist voller Kultur, besonders in der Nacht, wenn viele der Pubs Live-Musik anbieten.

3 Tage in Irland Irish Pub

Irish Pub

Auch zu Fuß erreichbar ist Trinity College. Mit seinen wunderschönen historischen Gebäuden ist dies ein weiterer großartiger Ort zum Wandern oder einfach nur sitzen und die Menschen beobachten. Sie können den Eintritt in das Book of Kells erwerben, ein beleuchtetes Manuskript der Evangelien der Bibel, das in lateinischer Sprache verfasst ist. Es ist ein faszinierender Anblick wie kaum ein anderer, aber seien Sie gewarnt, dass es normalerweise eine lange Schlange gibt, um einzusteigen, und Sie müssen vorbeigehen, um sich die paar Seiten anzusehen, die für andere Besucher sichtbar sind.

Mein letztes Ziel war zu Fuß Grafton Street, die Haupteinkaufsstraße in Dublin mit trendigen Boutiquen und High-End-Läden. Ich ging um die Ecke und es war, als wäre ich zu 20 Jahren zu meiner ersten Reise nach Dublin zurückversetzt worden. Als ob die Zeit stehengeblieben wäre, war die Straße immer noch voller Menschen, die einkaufen, hantieren und von den vielen Straßenmusikern unterhalten wurden. Es ist ein energiereicher Ort und selbst wenn du nicht so viel einkaufen willst (was ich nicht bin), ist es einen Spaziergang wert.

Und vergessen wir nicht diese bunten irischen Türen. Sie sind überall, während du herumläufst und es war schwer für mich, kein Bild von allen zu machen.

3 Tage in Irland bunte irische Türen

Bunte Türen in Dublin

Steigen Sie ein und fahren Sie mit dem Bus von Dublin ab

Obwohl ich normalerweise kein Fan von Stadtbusreisen bin, habe ich beschlossen, die Red Bus Eines Nachmittags und ich bin so froh, dass ich es getan habe. Die Geschichten über die Stadt und die Witze des sehr irischen Reiseleiters (der mich sehr an meinen Vater erinnerte) waren den Preis allein wert, aber das ist eine großartige Möglichkeit, etwas weiter entfernte Stadtteile wie die Guinness Storehouse or Die Old Jameson Distillery.

Dieser spezielle Tourpass ist für zwei Tage gültig und Sie können so oft ein- und aussteigen wie Sie möchten. Es bietet auch Rabatte und Angebote für andere Attraktionen und Flughafentransfers. Und Kinder gehen frei!

Tagesausflug zum Burren und den Cliffs of Moher

Ich konnte keine 3 - Tage in Irland verbringen, ohne ein wenig von der irischen Landschaft und der Klippen von Moher, das war einer meiner absoluten Favoriten bei meinem letzten Besuch. Mit einem Tag und viel zu decken, ist der einfachste Weg, um alles zu sehen, einen Tagesausflug mit einer Dublin Tour Company zu buchen. Sie können sicherlich ein Auto mieten und fahren Sie selbst (die, mit der Notwendigkeit, auf der linken Seite der Straße zu fahren, würde ein wenig Aufregung hinzufügen) eine gute geführte Bus Tour bietet interessante Geschichte und Kontext und ermöglicht es Ihnen, Bilder zu machen Trinken Sie die Sehenswürdigkeiten nach Belieben.

3 Tage in Irland neolithischen Grab Irland The Burren

Neolithisches Grab im Burren

Mit vielen Optionen für Tagesausflüge habe ich mich für die Dublin Tour Company entschieden eintägige Cliffs of Moher Tour (und wurde nicht enttäuscht). Diese Reise verlässt Dublin um 7, aber es beinhaltet so viel, dass es den frühen Start wert ist. Die Reise durch das Land beinhaltet eine Tour von Der Burren, ein mit Kalkstein bedecktes Gebiet mit 250-Quadratkilometern in der Grafschaft Clare sowie Haltestellen in reizenden irischen Dörfern wie Doolin und historischen Sehenswürdigkeiten wie Dunguaire Castle (eine Verteidigungsburg der 1500s) und Corcomroe Abbey (ein katholisches Kloster, das in den 1200s gebaut wurde) .

3 Tage in Irland Dunguaire Castle

Dunguaire Schloss

Wir haben den Ballyalban besucht Märchenfest, eine kreisförmige irdene Struktur frühen Kelten für Schutz und Schutz verwendet, sogar zu weit gehen, um ihre Tiere in die Struktur in der Nacht zu bringen. (Manche glauben, dass die Festungen druidische Magie hatten und dass die Feen sie nicht berühren würden, daher der Name.) Sag mir, dass das nicht nur ganz bezaubernd ist ?!

3 Tage in Irland Märchenfort

Fairy Fort Ballyalban

Klippen von Moher

Unser Hauptstopp und der Ort, an dem ich unbedingt sehen wollte, waren die Cliffs of Moher. Die Klippen, die acht Kilometer lang sind und die 700-Füße an ihrem höchsten Punkt treffen, sind ein beeindruckendes Schauspiel an der Atlantikküste Irlands.

3 Tage in Irland Cliffs of Moher

Klippen von Moher

Vom Hauptweg aus hat man einen guten Blick auf die Klippen, aber wenn man auf beiden Seiten höher gehen möchte, muss man einige lange Treppen bewältigen. Es lohnt sich für die unglaubliche Aussicht! Es war bewölkt an dem Tag, als ich dort war, aber die Sichtweite war immer noch unglaublich und nirgendwo sonst habe ich jemals etwas so Schönes gesehen.

Nach drei verrückten Tagen in Irland machte ich mich auf den Weg zum Flughafen und fragte mich, ob ich nicht verrückt wäre. Aber verrückt oder nicht, ich würde es definitiv wieder tun.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
One Response
  1. 28. Oktober 2014