Es kommt eine Zeit, in der Sie sich einen Freund schnappen und entkommen müssen. Ja, ich meine, lass die Familie zurück. Keine Mahlzeiten, Wäsche und alltäglichen Aufgaben mehr. Es ist Zeit für mich - aber mit einem Partner in Sachen Kriminalität. Du könntest alleine gehen, aber warum nicht das Abenteuer mit einer Freundin teilen?

Ich mache nicht mein Bett

Bevor die Pandemie überhaupt am Horizont stand, floh ich nach Universal Studios Florida und Universal's Islands of Adventure (Jurassic Park) mit meinem Kumpel Wohin zu Lady?. Mein inneres Kind war begeistert und freute sich auf die wundervollen Welten von Harry Potter und den Transformers, meinen absoluten Favoriten.

Wir waren in der Nähe von Universal in ihrem fabelhaften Hotel im Stil der 50er Jahre. Cabana Bay Beach Resort. Unsere Nebenräume mit Blick auf die verschiedenen Pools ermöglichten es uns, hin und her zu springen und unsere Eskapaden zu planen. Mit seiner Jetson-Atmosphäre und Farbtupfern führte uns dieses große Anwesen im Retro-Stil zurück zu den legendären Strandfilmen der 50er und 60er Jahre. Es gibt eine Kegelbahn im Innenbereich, viele Restaurants und ein großartiges Fitnessstudio (das wir definitiv nicht genutzt haben). Die Zimmer verfügen über farbblockierte Möbel mit Holzakzenten, iPod-Dockingstationen, Safes, Flachbildfernseher, WLAN-Internetzugang und eine kleine Küchenzeile (die wir auch nicht genutzt haben). Hurra für die Ferien! Es gibt viele Unterkünfte zur Auswahl, einschließlich Familiensuiten für bis zu sechs Personen mit Blick auf den Volcano Bay Splash Park.

Zimmer im Cabana Beach Resort Photo Parm Parmar

Zimmer im Cabana Beach Resort Photo Parm Parmar

Weißt du nicht wer ich bin?

Eine kurze kostenlose Busfahrt brachte uns zum Herzen der Aufregung - Universal Studios, Islands of Adventure und dem geschäftigen CityWalk. Wir hatten ein VIP-Tour geplant, und unser persönlicher Führer, Kelly K, gab uns die komplette "Stern" -Behandlung. Wir teilten Insiderinformationen, exklusiven Backstage-Zugang und Head-of-the-Line-Spots bei erstaunlichen Fahrgeschäften und Attraktionen, einschließlich Transformer und der Zauberwelt von Harry Potter. Die gesamte Tour begann mit einem Rundgang durch die Universal Studios zum Hollywood Studio Lot, wo so viele Filme wie Ocean's Eleven, Van Helsing und Minority Report gedreht wurden.

Hogwarts Express Foto Parm Parmar

Hogwarts Express Foto Parm Parmar

Ich bin im Herzen ein großes Kind und liebe alle magischen Dinge, besonders wenn sie Harry Potter betreffen, und die Magie tauchte in allen Kreaturen auf, denen wir aus den Harry Potter-Filmen begegnet sind. Wir fuhren mit dem Hogwarts Express nach Hogsmeade, wo wir die Schule besichtigten und Butterbier tranken.

Dann ging es weiter zu einer erstaunlichen Achterbahnfahrt, "Harry Potter und die Flucht vor Gringotts". Dies ist eine atemberaubende Reise durch höhlenartige unterirdische Gänge rund um das Gelände und hoch über den Türmen des Schlosses von Hogwarts. Es hat viel Spaß gemacht, einige Teile waren ziemlich beängstigend. Bewahren Sie Ihr Telefon vor der Fahrt in den kostenlosen Schließfächern auf.

Winkelgasse Foto Parm Parmar

Winkelgasse Foto Parm Parmar

Ich koche auch nicht

Zur Abwechslung besuchten wir die Transformer auf einer wilden 3D-Fahrt. Dies ist ein Nervenkitzel der nächsten Generation, ein Ultra-Immersive, bei dem Sie sich wie ein Teil des Films fühlen. Dann machten wir eine Verschnaufpause und machten es uns mit einem köstlichen griechischen Mittagessen gemütlich Mythos Restaurant.

Danach ging unser Abenteuer mit einer Flussfahrt weiter Jurassic Park - Inseln des Abenteuers. Diese neue Fahrt sollte auf jeder Liste stehen. Es hat Nervenkitzel, Schüttelfrost und sehr realistische Dinosaurier, einschließlich eines phänomenalen T-Rex, der versucht, Sie zum Mittagessen zu haben.

Optimus Prime schützt Menschen Photo Parm Parmar

Optimus Prime zum Schutz der Menschen Photo Parm Parmar

One More Time

Am zweiten Tag machten wir uns alleine auf den Weg und sahen uns zurück in der Zauberwelt von Harry Potter. Bei so vielen Details konnten wir nicht genug von der Erfahrung bekommen. Wir gingen am frühen Morgen ohne Menschenmassen durch die Winkelgasse und wagten uns sogar die Vorahnung hinunter Knockturngasse wo neugierige kleine Läden dunkle magische Dinge verkaufen.

Wir brauchten mehr Nervenkitzel und machten uns auf den Weg zum Rache der Mumienfahrt. Dies ist eine technologisch hoch entwickelte Achterbahn in völliger Dunkelheit mit Schwärmen von Skarabäuskäfern, riesigen Feuerbällen und einer Armee von Kriegermumien. Ich hielt meine Augen geschlossen, weil es holprig war und das Tageslicht aus mir herausschreckte - was mich daran erinnerte, warum ich kein Fan von Achterbahnen bin. Meine Freundin hatte jedoch ein böses Lächeln im Gesicht.

Ich gehe nicht früh ins Bett

Keine Reise nach Universal wäre vollständig, ohne sich einem anzuschließen Mardi Gras Parade  - und auf einem der Karnevalwagen zu fahren war wie das i-Tüpfelchen. Das haben wir also getan, uns angemeldet, den Wagen gefahren und den glücklichen Zuschauern Perlen geworfen, bis unsere Arme keine weitere Schnur mehr heben konnten.

Universal Studio viele Karneval Foto Parm Parmar

Wir haben unser Abenteuer abgeschlossen, indem wir die Geschäfte in erkundet haben Stadtspaziergang. Wir haben Läden gefunden, die alles verkaufen, von Skateboards bis zu Badebekleidung, Sonnenbrillen und Tätowierungen. Es hat Spaß gemacht, Hexenhüte und Schulkleider anzuprobieren, die von der Harry-Potter-Menge getragen wurden. CityWalk bietet zahlreiche Bars und Restaurants für unterhaltsame Abendunterhaltung mit bekannten Namen wie Bubba Gump Shrimp Co. und Jimmy Buffets Margaritaville.

In diesem Jahr mag es anders sein, aber das gibt uns nur mehr Zeit, um unseren nächsten Urlaub zu planen.

 

Die Autorin war ein Gast von Universal Orlando, aber alle in diesem Artikel geäußerten Meinungen sind ihre eigenen.

 

Durch Parmjit (Parm) Parmar
Parmjit (Parm) Parmar ist ein anerkannter und gut veröffentlichter Lifestyle-Autor mit Sitz in Toronto, der sich auf Reisen und Essen spezialisiert hat. Ihre Artikel sind im Internet, in gedruckter Form und auf ihrem Blog www.planetblueadventure.com/ zu finden.