Es ist nie zu spät (oder zu früh), Bürgerwissenschaftler im Pinery Provincial Park in Ontario zu werden

Von Carol Patterson

Pinery Provincial Park ist eines der geschäftigsten in Ontario und bietet eines der besten Citizen Science-Programme Kanadas, um einem Wochenende mit Camping, Wandern oder Radfahren Spaß und Sinn zu verleihen. Aber Vorsicht, es gibt ein anderes Motiv. "Ich möchte Menschen von Nutzern von Parks zu Verwaltern von Parks machen", erklärte Alistair MacKenzie, der Beauftragte für Naturerbebildung des Parks.

Erkunden Sie den Pinery Provincial Park zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Foto Carol Patterson

Erkunden Sie den Pinery Provincial Park zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Foto Carol Patterson

Als ich 16 war, beschloss ich, Waldläufer zu werden. Als meine Mutter darauf hinwies, dass ich Wanzen oder kaltes Wetter nicht mochte, entschied ich mich für die Buchhaltung und ließ sie schließlich fallen, um Reiseautorin zu werden. Mein jugendlicher Wunsch, der Tierwelt zu helfen, erblühte in meiner Seele im mittleren Alter, als ich in das Citizen Science-Programm des Pinery Park einstieg, mit der Begeisterung, dass jemand zum ersten Mal Schokolade entdeckte!



Wenn Sie einen angehenden Wissenschaftler (oder einen gelangweilten Jugendlichen) in der Familie haben, lesen Sie den Pinery Information Guide und probieren Sie verschiedene wissenschaftliche Aktivitäten aus, darunter:

Werde ein Fledermausdetektiv

Sie können einen Fledermausdetektor ausleihen und auf nächtliche Klicks von Fledermäusen in der Nähe achten. Dies war mein Favorit, da es in der Nähe des Lagerfeuers mit einem Glas Pinot Grigio in der Hand getan werden kann!

Pinery Provincial Park Mieten Sie einen Fledermausdetektor, um nächtliche Besucher zu verfolgen. Foto Carol Patterson

Mieten Sie einen Fledermausdetektor, um nächtliche Besucher zu verfolgen. Foto Carol Patterson

Versuchen Sie, gefährdete Arten zu melden

Der Pinery Provincial Park hat vielleicht einige der besten Sonnenuntergänge der Welt, aber sie kommen auf seltenen und fragilen Eichen-Savannen- und Küstendünen-Ökosystemen vor. "Es ist ein gefährdeter Lebensraum, und aus diesem Grund sind viele Arten hier sehr selten", bemerkte MacKenzie. Wenn Sie wissen, welche Arten im Park aktiv sind, können Biologen die App „Explore Pinery“ für Ihre technisch versierten Nachkommen herunterladen und sie aufzeichnen lassen, wie sie Flora und Fauna beobachten. Für diejenigen, die Gore mögen, können Sie sogar Straßenkill melden!

Pinery Provincial Park Erfassen Sie Ihre Sichtungen von Parkarten in der Explore Pinery-App Photo Carol Patterson

Zeichnen Sie Ihre Sichtungen von Parkarten in der Explore Pinery-App Photo Carol Patterson auf

Nehmen Sie Bilder für PhotoMon Finder auf

An mehreren PhotoMon-Stationen im Park ermutigen Sie Ihren kleinen Shutterbug, Landschaftsbilder aufzunehmen und diese einzureichen. Das Fotografieren derselben Landschaft im Laufe der Zeit hilft beim Parkmanagement. „Alle diese Bilder kosten mich keinen Cent. Wir verwenden ein Softwareprogramm, das sie in Schwarzweiß umwandelt, und zählen dann die Pixel. Wir zeigen dann Veränderungen im Laufe der Zeit “, erklärte MacKenzie.

Im Pinery Provincial Park PhotoMon können Sie mit Ihrem Shutterbug einen Beitrag zur Wissenschaft leisten. Foto Carol Patterson

Mit PhotoMon können Sie mit Ihrem Shutterbug einen Beitrag zur Wissenschaft leisten. Foto Carol Patterson

Sei ein Bienen-Wrangler

Hummelpopulationen nehmen ab, aber Ihr Sohn oder Ihre Tochter mit detaillierten Informationen können helfen, indem sie Bienen fotografieren, hochladen und lernen, sie zu identifizieren. Mit fünfzehn verschiedenen Hummelarten in Ontario bietet die Herausforderung dieses Citizen Science-Projekts beim Abendessen viel zu besprechen.

Nehmen Sie am zukünftigen Naturforscherprogramm teil

Für Teenager, die für immer im Park bleiben möchten, melden Sie sich für das Future Naturalists-Programm an. Sie lernen Naturgeschichte und erhalten ein simuliertes Vorstellungsgespräch, damit sie erst mit vierzig in Ihrem Keller leben können.

Der Pinery Provincial Park verfügt über einen 10-Kilometer langen Strand am Huronsee. Foto Carol Patterson

Der Pinery Provincial Park verfügt über einen 10-Kilometer langen Strand am Huronsee. Foto Carol Patterson

Sammle Müll

Selbsterklärend, aber die Pflege von Grünflächen gehört zum Parkmanagement, und auch der jüngste Reisende kann hier Abhilfe schaffen.

Der Pinery Provincial Park hat eines der umfangreichsten bürgerwissenschaftlichen Programme, die mir begegnet sind, und kann Ihrem Familienbesuch eine neue Dimension verleihen. MacKenzie sagte: „Es ist eine großartige Möglichkeit für die Menschen, dem Park etwas zurückzugeben.“ Ich denke, es ist eine noch bessere Möglichkeit, junge Reisende zu unterhalten und ihre eigene jugendliche Begeisterung wiederzugewinnen.

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *