Kalifornien Road Trip! Fahrt entlang der kalifornischen Küste auf dem Highway 1

Legen Sie das Ragtop ab, drehen Sie das Radio auf und begeben Sie sich auf die Straße für den typischen kalifornischen Roadtrip entlang des State Highway 1

Kaliforniens klassischer Highway 1 bietet alles, was Sie für Roadtrips benötigen. Es ist eine ausgezeichnete Route für Fahrer, mit Kurven und engen Kurven. Es bietet wunderschöne, windgepeitschte Ausblicke auf den Pazifik und schlängelt sich entlang einer schroffen Küste, die Megastädte wie San Diego, Los Angeles und San Francisco sowie kleinere Punkte auf der Karte wie Harmony, Cambria und Guadalupe miteinander verbindet. Dazwischen liegen geschützte Staatswälder, die grünen Bauernfelder des Zentraltals und viele Sehenswürdigkeiten, die einen Zwischenstopp wert sind. Legen Sie das Verdeck ab und bereiten Sie sich darauf vor, die kalifornische Küste auf dem Highway 1 zu befahren Santa Monica nach Carmel-by-the-Sea.

Kalifornien Road Trip Lone Cypress Carmel 17-Mile Drive. Foto: Claudia Laroye

Lone Cypress Carmel 17-Meile Laufwerk. Foto: Claudia Laroye

Wussten Sie schon

Kaliforniens Staatsroute 1 verläuft über 1,055 km (659 Meilen) und ist die längste Staatsroute im Goldenen Staat. In 2017 hat ein massiver Erdrutsch einen großen Teil der Autobahn in der Nähe von Big Sur gesperrt, und Reisende wurden für 14 Monate von der Küste abgelenkt. Die Straße wurde im Juli 2018 wiedereröffnet, zur Freude der Fahrer auf der ganzen Welt. Sie können den Highway 1 vom Norden oder Süden und von einer beliebigen Stelle dazwischen aus erreichen.

Kalifornien Road Trip - Surfbus Carmel Foto: Claudia Laroye

Surfbus Carmel Foto: Claudia Laroye

Kalifornien-Küstenstraßen-Reise

Santa Monica

Diese unterhaltsame Stadt nordwestlich von Los Angeles ist ein großartiger Ort, um Ihre Kreuzfahrt entlang der kalifornischen Küste zu beginnen. Die Innenstadt ist leicht zu Fuß zu erreichen, einschließlich des berühmten Santa Monica Piers, der den Pacific Park und das Pier Aquarium beherbergt. Mieten Sie Cruiser-Bikes oder nutzen Sie die allgegenwärtigen E-Scooter (laden Sie zuerst die App herunter), um dem Marvin Braude Coastal Bike Trail zu folgen. Bekannt als "The Strand", folgt der asphaltierte Pfad der Küste für ungefähr 35 km.

Santa Monica Pier Foto: Pixabay

Santa Barbara

Die elegante, raffinierte Stadt Santa Barbara ist mit hohen Palmen, farbenfrohen Blumenranken und klassischer spanischer Architektur beschattet, bis zu dem Punkt, an dem die Stadt als „amerikanische Riviera“ bezeichnet wird. Machen Sie einen Spaziergang die State Street entlang, in die Sie eintauchen lokale Boutiquen und probieren Sie eine Meersalz-Eistüte im McConnell's Fine Ice Cream. Das in 1782 erbaute historische Presidio beherbergt eines der ältesten erhaltenen Gebäude des Staates. El Cuartel. Auch die klassische Old Mission Santa Barbara ist einen Besuch wert.

Kalifornien Road Trip - Santa Barbara. Foto: Claudia Laroye

Santa Barbara. Foto: Claudia Laroye

Pismo Beach

Pismo Beach ist ein klassischer Surfspot in Kalifornien und erfreut sich eines der breitesten Sandstrände der Küste. Wenn das Surfen nicht Ihr Problem ist, versuchen Sie es mit Dünen-Buggy-Rennen in Oceano Dunes, einem der wenigen Orte in dem Bundesstaat, an dem das Fahren am Strand legal ist. Gehen Sie den 1,200-Fuß Pismo Beach Pier entlang, der in 1928 gebaut wurde. Von Oktober bis Februar versammeln sich im Monarch Butterfly Grove Zehntausende von leuchtend orangefarbenen und schwarzen Schmetterlingen, um die Wintermonate in den Bäumen des Pismo State Beach zu verbringen.

Kalifornien Road Trip -

Foto von Pismo Beach: Claudia Laroye

Morro Bay State Park

Dieser hübsche Küsten-State Park bietet einen wunderschönen Blick auf das Meer und den Morro Rock (wie auf Instagram zu sehen) sowie eine Wildnismündung und eine Herberge für Reiher und Reiher in der Nähe der Küste. Es gibt ein interpretierendes Mündungs-Naturzentrum, und Sie sollten den Horizont im Auge behalten. Zu bestimmten Jahreszeiten kann man Wale beobachten, die die Küste entlang nach Alaska ziehen.

Kalifornien Road Trip - Morro Bay. Foto: Claudia Laroye

Morro Bay. Foto: Claudia Laroye

Hearst Castle und San Simeon

Hearst Castle befindet sich auf einem Hügel mit Blick auf die Küste und ist ein massives, opulentes Herrenhaus, das als Privatresidenz erbaut wurde, indem die Ikone William Randolph Hearst in 1947 veröffentlicht wurde. Die Aussicht vom heutigen State Park ist atemberaubend, ebenso wie das 165-Schloss und die 127-Hektar mit terrassierten Gärten, Springbrunnen und Pools. Der herausragende Neptun-Außenpool ist eine übertriebene Hommage an das antike Rom. Marmorstatuen des dreizackigen Namensgebers und andere Götter bewachen den Pool.

Foto von Hearst Castle: Pixabay

Seeelefantenreservat bei Piedras Blancas

Obwohl der massive Seeelefant nicht das attraktivste Tier ist, ist es eine Beobachtung wert, Tausende von ihnen an den schroffen, weißen Felsen dieses Küstenabschnitts zu sehen. Während sich die meisten 5,000 lb-Robben dicht nebeneinander gegen den Wind sonnen, können Elefantenbullen gesehen werden, die brüllen und sich gegenseitig um Platz am Strand oder je nach Jahreszeit um das Paarungsrecht streiten.

Kalifornien Road Trip - Seeelefanten-Reservat Foto: Claudia Laroye

Seeelefantenreservat Foto: Claudia Laroye

Big Sur

Wenn Sie die Fernsehsendung Big Little Lies gesehen haben, kennen Sie die Bixby Bridge, die Big Sur mit Carmel und Monterey verbindet. Big Sur ist eine rund 1,5 km lange Strecke tief bewaldeter und nebelgebundener Küstenabschnitte und einer der bekanntesten Abschnitte des Highway 90. Die Straße dreht und wendet sich entlang der Küste, und im Seetang tummeln sich wandernde Wale oder Seeotter. Das kleine Dorfzentrum wirkt wie ein Rückfall auf die 1s und liegt eingebettet in hoch aufragende Redwoods. Besuchen Sie die Henry Miller Memorial Library und stöbern Sie in den Stapeln oder genießen Sie eines der Freiluftkonzerte im Wald. Wenn Sie auf der Suche nach Abgeschiedenheit oder Inspiration sind, bietet das Esalen-Institut neben 1960-Kursen auch Kurse für Yoga, Achtsamkeit und Samba an.

Kalifornien-Autoreise - Bixby Bridge Big Sur. Foto: Claudia Laroye

Bixby Brücke Big Sur. Foto: Claudia Laroye

Carmel-by-the-Sea

Das charmante und romantische Carmel ist ein Dorf in einem Wald mit Blick auf einen weißen Sandstrand. Und was für ein schöner Strand! Es ist ein begehbarer, hundefreundlicher Halbmond aus weichem Sand, der dem türkisblauen Wasser des Pazifischen Ozeans Platz macht. Carmel wurde von Künstlern und Schriftstellern gegründet, die nach dem Erdbeben von San Francisco in 1906 hierher gezogen sind. Spazieren Sie durch enge Gassen mit hübsch eingerahmten, skurrilen Cottages, besuchen Sie Kunstgalerien und Restaurants entlang der Ocean Avenue, fahren Sie auf dem 17-Mile Drive am Pebble Beach (und verpassen Sie nicht die jahrhundertealte Lone Cypress) und besuchen Sie die Seeotter am Point Lobos State Reserve und erleben Sie die spanische Missionsgeschichte Kaliforniens im Mission Carmel aus dem 18. Jahrhundert.

Carmel Beach - Foto: Claudia Laroye

Hier sind noch ein paar Artikel, von denen wir denken, dass Sie sie mögen!

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *