fbpx

In Mazatlan verbinden sich Luxus und lokales Flair

Ich weiß nicht, was es mit Mazatlan auf sich hatte, das meinen inneren Rucksacktouristen wieder entzündete. Sie würden denken, dass das neue Ich - eine 44-jährige Mutter von zwei Kindern - ein Jahrzehnt nach dem Abstieg meines staubigen, mit kanadischer Flagge geschmückten Rucksacks in den hinteren Bereich des Schranks im Gästezimmer vollkommen glücklich wäre, an einem Pool zu faulenzen in Mexiko Cocktails schlürfen und auf das Läuten der All-inclusive-Glocke warten.

Aber mit guten Erinnerungen an Rucksacktouren durch Bolivien und Peru in den späten 1990er Jahren und der Suche nach einem Urlaub, der etwas tiefer geht als ein einfacher Strandurlaub, erkannte ich den pazifischen Hafen von Mazatlan als eine Stadt, die eine Geschichte zu erzählen hat.

Hotel Machado Plazuela Machado Mazatlan Foto von Helen Earley

Mazatlan: eine Stadt der Kultur / Foto: Helen Earley

Mazatlan - ein Ort des Reichtums

Meine Recherchen vor der Reise ergaben, dass Mazatlan eine Stadt ist, die sich seit Jahrhunderten neu definiert. Koloniale Siedler bauten im 1800. Jahrhundert Silber und Gold ab und brachten die Europäer in den neuen Hafen. Die Deutschen brachten ihr Bierrezept und die Polka-Musik mit, die später in das Besondere verwandelt werden sollte Band Stil. Eine Zeitlang kontrollierten die Franzosen die Region, als sie versuchten, Mexiko zu kolonisieren. Im Laufe der Jahre kamen Händler aus ganz Asien auf dem Seeweg nach Mazatlan.

Artikel aus dem Archiv der New York Times aus den frühen 1900er Jahren enthüllen einen neuen Hafen, eine Eisenbahn und heftige Kämpfe während der Revolution. Nach der Revolution wuchs Mazatlan weiter und nutzte eine andere Art von Reichtum - seine Meeresfrüchte und dann seine größte Industrie: den Tourismus.

Die Autoren Herman Melville, Joseph Conrad und Jack Kerouac besuchten zu ihrer Zeit Mazatlan, ebenso wie die Filmstars der 1950er Jahre wie John Wayne, der Western im nahe gelegenen Durango drehte. In den 1950er Jahren wuchs auch ein spezielles touristisches Gebiet: die Zona Dorada oder „Goldene Zone“. Eine New York Times Reisegeschichte von 1970 beschreibt "Sandstrände, gesäumt von erstklassigen Hotels, die in schwulen Pink-, Grün- und Blautönen erstrahlen."

Historisches Kolonialgebäude in Mazatlan Mexiko mit Schmiedeeisendetail und anderen architektonischen Verzierungen aufwändig

Eine renovierte Residenz aus der Kolonialzeit in der Altstadt von Mazatlan / Foto: Helen Earley

Ich war am meisten angetan von Artikel der New York Times 2009 von der Schriftstellerin Freda Moon Sie beschreibt die Renaissance des historischen Stadtzentrums der Stadt, die nach einer Zeit der Vernachlässigung von Menschen aus aller Welt wieder angesiedelt wurde, darunter "Massen junger Hipster mit ironisch übergroßen Gläsern, Tennisschuhen aus Neon und zotteligem Haar" Das alte Zentrum von Mazatlan, sagt Moon, wurde wiedergeboren.

Mazatlan hat in der Tat eine Renaissance erlebt, die von beträchtlichen Investitionen der Regierung angetrieben wurde, und obwohl viele Kanadier - darunter viele „Schneevögel“ aus Alberta - Mazatlan seit Jahrzehnten als ihre zweite Heimat bezeichnen, entdecken viele andere, wie ich, sie zum ersten Mal Zeit.

Der Malecon - die längste Promenade Lateinamerikas

Mazatlan, eine Stadt mit ungefähr 600 Einwohnern, ist in drei Abschnitte unterteilt: das Centro Historico (ein bunt bemaltes historisches Stadtzentrum), die Zona Dorada (Goldene Zone für Touristen) und weiter nördlich das Neue Mazatlan - eine Region das wächst ständig mit neuen Häusern, Eigentumswohnungen, Hotels und Golfplätzen.

Der Maelecon verbindet das Centro Historico mit der Zona Dorada. Mit sieben Kilometern Länge ist es die längste Promenade Lateinamerikas, manche sagen, die längste der Welt. Auf dieser belebten Promenade herrscht zu jeder Tageszeit reges Treiben. Mit Blick auf das Meer von Cortez ist es ein großartiger Ort zum Wandern, Radfahren, Inlineskaten - oder einfach nur zum Beobachten von Menschen.

Malecon in Mazatlan - eine von vielen Aktivitäten in Mazatlan

Der Malecon / Foto: Helen Earley

Mazatlan V-Bikes

Im Februar 2019 installierte die Stadt Hunderte von V-Bikes: robuste grüne Fahrräder, die mit einer Smartphone-App für 5 Pesos pro Fahrt (ca. 35 Cent) gemietet werden können (App hier herunterladen).

Eine bequemere Alternative für Familien ist Baikas Verleih, der Fahrräder aller Größen hat - und sogar Dreiräder und Rollschuhe! Ein halbtägiger Fahrradverleih kostet 200 Pesos (ca. 14 kanadische Dollar).

Mazatlans charakteristische grüne V-Bikes sind eine unterhaltsame und kostengünstige Möglichkeit, die Stadt zu erkunden. Foto von Helen Earley

Die markanten grünen V-Bikes von Mazatlan sind eine unterhaltsame und kostengünstige Möglichkeit, die Stadt / das Foto zu besichtigen: Helen Earley

Lungenkrankheiten in Mazatlan

Eine andere Möglichkeit, sich in Mazatlan fortzubewegen, ist eine Fahrt mit einer Pulmonia (ausgesprochen pul-mo-NEE-ah) - einem Taxi, das nach einer Krankheit benannt ist! Einige sagen, es liegt daran, dass bei der Gründung der Freiluftautos in Mazatlan die Befürchtung bestand, dass entweder der Auspuff oder die kalte Luft (oder beides!) Die Passagiere einer Lungeninfektion aussetzen würden.

Pulmonia in Mazatlan Die neuen öffentlichen Verkehrsmittel in Mazatlan

Die neuere Pulmonia in Mazatlans Centro Historico / Foto: Helen Earley

Tatsächlich gibt es zwei Arten von Pulmonien - das Original mit VW-Motor und den neuen Stil von Nissan, der eher einem normalen Auto ähnelt. Pulmonias haben einen festen Preis pro Fahrt, der Fahrpreis ist reguliert und es scheint eine freundliche, unausgesprochene Rivalität zwischen Fahrern des klassischen und des modernen Stils zu geben.

Viele Mazatlan-Pulmonien sind mit einem beeindruckenden Lautsprechersystem ausgestattet, wodurch ein Open-Air-Partytaxi entsteht. Die Fahrer sind gleichzeitig DJs für Ihre Reise - die meisten haben einen Cache mit USB - Sticks, auf denen alle Ihre Lieblingsmusik (oder was auch immer) gespeichert ist think könnte deine Lieblingsmusik sein!). Tipp: Haben Sie keine Angst, lokale Banda-Musik anzufordern, anstatt Hits aus den 80ern.

Pulmonia lautsprecher Mazatlan

Dreh es auf! Einige Lungen sind wie ein Party-Taxi / Foto: Helen Earley

Mazatlans großer grüner Bus

In Mazatlan gibt es einen großen grünen Bus, der speziell für Touristen ausgelegt ist. Der Bus fährt den ganzen Tag vom Kreuzfahrtterminal (Mazatlan verzeichnet 600 Kreuzfahrtpassagiere pro Jahr) durch das historische Zentrum in die Goldene Zone und darüber hinaus. Es kostet 11 Pesos (ca. 80 Cent), unabhängig von der Fahrtdauer, und der Fahrer kann kleine Wechselgeldscheine einlösen.

Ich fühlte mich abenteuerlustig und fuhr an meinem ersten Tag in Mazatlan mit dem Bus zurück zu meinem Resort. Ich war stolz darauf, dass ich einen „lokalen“ Bus nahm. Als ich mich setzte, war ich überrascht, kanadische Akzente zu hören. Innerhalb weniger Minuten stellte ich fest, dass buchstäblich alle anderen im Bus aus Alberta stammten. Und sie sprachen alle über das Wetter… in Alberta. Der Backpacker in mir errötete: Ich fühlte mich wie ein Außenseiter - aber nur, weil ich aus Halifax komme!

Sabalo Center grüner Bus in Mazatlan, wie man sich mit Helen Earley fortbewegt

Steigen Sie in den Alberta-Bus / Foto: Helen Earley

People Watching im Plazuela Machado

Während der Malecon ein großartiger Ort ist, um aktiv zu sein, ist der Plazuela Machado der beste Ort zum Entspannen in Mazatlan. Es wurde 1837 erbaut und ist der älteste Platz in Mazatlan. Er wurde von Don Juan Nepomuceno Machado gegründet, einem wohlhabenden philippinischen Kaufmann, der von einigen als Mazatlans „Gründungsvater“ angesehen wird. In der Mitte des Platzes befindet sich ein 1870 erbauter gusseiserner Pavillon.

Rund um den Hauptplatz gibt es schöne Restaurants, Cafés, Bars und Boutiquehotels. (Mein erstes Getränk hier war ein köstlicher Cappuccino aus einem Ort namens Browniemania). An den Wochenenden sind die Straßen rund um die Plaza mit Fußgängerzonen befahren. Freitags und samstags um 5:XNUMX Uhr wird der Platz mit funkelnden Lichtern, Marktverkäufern und Live-Musik belebt.

Da das Stadtzentrum von Mazatlan von Einheimischen, internationalen Besuchern und Saisonbewohnern sowie einheimischen Touristen, die an den Wochenenden hierher kommen, gleichermaßen geschätzt wird, ist es schwer zu sagen, wer wer ist. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass die Anbieter niemals aggressiv sind: Hier herrscht nur wenig Druck und es wird gefeilscht, und für mich fühlte es sich sehr sicher an.

Mazatlan Pavillon in Plazuela Machado

Plazuela Machado / Foto: Helen Earley

Plazuela Machado ist ein großartiger Ort, um einen Stadtrundgang zu beginnen. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten Selbstgeführte Wanderung von der englischsprachigen website, mazatlan life. Sie können auch eine Tour durch Mazatlan bei der vertrauenswürdigen Firma buchen Pronatours, Hier werden auch Tagesausflüge in die sinaloische Landschaft angeboten.

Eine andere fabelhafte Möglichkeit, die Stadt zu erkunden, ist der Segway mit Baikas, Eine Tour und Begleitung, die Gruppen jeder Größe, einschließlich Familien mit Kindern, beherbergt.

Mazatlan Segway Touren mit Baikas

Segway-Touren mit Baikas / Foto: Helen Earley

Mazatlans Kathedrale und ihre jüdische Verbindung

Mazatlan ist anders als andere mexikanische Siedlungen, da es von der Industrie gebaut wurde und nicht als katholische Mission. Der religiöse Einfluss ist jedoch immer noch spürbar, und eines der schönsten Beispiele ist die Kathedrale der Unbefleckten Empfängnis - ein beeindruckendes Gebäude im Barock- und Neugotikstil.

Die Kathedrale wurde zwischen 1856 und 1875 erbaut und war auf die Hälfte ihrer heutigen Größe ausgelegt. Eine große Spende der jüdischen Gemeinde bedeutete jedoch, dass Geld kein Hindernis darstellte… und das Design folgte dem Beispiel. Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie ein einzigartiges Merkmal - 28 Buntglasfenster, jedes mit dem Davidstern. 1875 bedankte sich Pater Miguel LaCarra auf diese Weise bei den großzügigen jüdischen Spendern.

Mazatlan Cathedral Davidstern in Fenstern - Basilika der Unbefleckten Empfängnis

Das atemberaubende Innere der Kathedrale von Mazatlan / Foto: Helen Earley

Die Wiedergeburt des Angela Peralta Theaters

Ein weiterer wesentlicher Aspekt der Mazatlankultur ist das Theater Angelo Peralta. Es wurde 1869 erbaut und hatte einen glamourösen Anfang im Leben, bevor es verfiel. In den 1940er Jahren war es ein Kino; in den 1960er Jahren wurde es eine Reparaturwerkstatt für Lungenkrankheiten; 1975 stürzten Teile des Theaters während des Hurrikans Olivia ein.

Als die Beamten in den 1990er Jahren beschlossen, das Theater zu restaurieren, fanden sie einen Baum mitten auf der Bühne, aber mit Leidenschaft (und Investition) verwandelte sich das Theater in seinen früheren Glanz und darüber hinaus. In der Calle Carnaval gibt es in der kulturreichen Stadt Mazatlan nicht nur ein Theater, sondern auch eine Schauspielschule, ein Orchester und einen Ort, an dem einheimische Kinder Musikunterricht nehmen können.

Mazatlan Theater Oper

Oper im Freien im Angela Peralta Theater in Mazatlan / Foto: Helen Earley

Erkunden Sie den (stressfreien) Pino Suarez Markt

Die Pino Suarez MarktDas 1899 erbaute Gebäude verwendete die gleichen Bautechniken wie der sieben Jahre zuvor errichtete Eiffelturm mit 300 Pfund Eisen und 29 massiven Säulen, die das Dach tragen.

Heute gibt es über 250 Anbieter, die Lebensmittel, Fleisch, Fisch, Käse, Brot, Textilien, Obst, Süßigkeiten und touristische Artikel wie T-Shirts und Tassen verkaufen. Es gibt auch viele Restaurants im und am Rande des Marktes, darunter Stände, an denen frische Säfte, Tamales und Tostadas verkauft werden. Auf der oberen Ebene des Marktes gibt es eine Reihe von Restaurants.

Genau wie bei Plazuela Machado gibt es hier sehr wenig Ärger. Da hier die Einheimischen ihre Einkäufe tätigen, erhalten Sie wahrscheinlich nicht mehr als ein höfliches „buenos dias“ von den Anbietern, als ein starkes Verkaufsgespräch.

Aber wie entdeckt man die Schätze des Marktes selbst, wenn Mazatlecos so höflich und von Natur aus fast zurückhaltend ist? Meiner Meinung nach ist der einzige Weg, mit den Einheimischen zu sprechen - und der beste Weg, dies zu tun, ist eine lokale Food-Tour wie die Flavour Teller.

Reiseleiter Maikke Hoekstra und die hungrige Touristin Helen Earley genießen Tamales auf dem Pino Suarez-Markt in Mazatlan, Mexiko

Maikke Hoekstra und die hungrige Touristin Helen Earley genießen Tamales auf dem Pino Suarez Markt / Foto: Helen Earley

Flavour Teller Mercado und mehr Tour

Die Mercado und mehr TourMaaike Hoekstra ist eine großartige Möglichkeit, Mazatlans Kultur und Geschichte kennenzulernen. Der gebürtige Niederländer Hoekstra, der einen Mazatleco heiratete und hier seine Kinder großzog, ist der perfekte Reiseleiter, der als Übersetzer zwischen verschiedenen Marktverkäufern und mir - dem hungrigen Touristen - fungiert.

Weil Hoekstra einheimisch ist, ist ihr Spanisch perfekt - und sie weiß es jeder! - Aber weil sie eine Internationale ist, versteht sie die Ehrfurcht und Schönheit des Marktes aus der Sicht eines Besuchers, wie unglaublich es ist, eine kleine Tüte getrockneter Chipotle-Chilis für 15 Pesos (einen Dollar) kaufen zu können, oder wie wunderbar es ist In einer Cremeria sollen sieben lokale Käsesorten probiert werden, der erste ein salziges Queso-Fresko - und der letzte ein scharfer Hartkäse, der von den mennonitischen Gemeinden hergestellt wird, die auf dem Land in Sinalo leben.

"Wenn Sie denken, dass Mexiko nicht viele Käsesorten hat", sagt Hoekstra, "denken Sie noch einmal nach!"

Trinkender Saft in Mazatlan Mexiko

Agua fresca auf dem Pino Suarez Markt / Foto: Helen Earley

Über vier Stunden essen wir Tamales, Tostadas, Makrelen-Ceviche, Marlin-Dip, ein Sandwich, einen köstlichen Obstsalat namens Escamocha und sogar Eis. Es gibt auch Getränke - ein erfrischendes Aqua Fresca (während ich einen Schluck trinke, erzählt Hoesktra mir von der Wasserfiltration und warum Marktgetränke absolut sicher sind) - und schließlich in einem lokalen Restaurant eine Flasche Tonicol - ein Erfrischungsgetränk mit Vanillegeschmack, wie Cola, aber millionenfach besser.

Es geht das Gerücht, Cola ist seit Jahren nach dem Tonicol-Rezept!

Marktessen in Mazatlan

Die Flavour Teller-Tour gab mir die Zuversicht, später in der Woche / Selfie zum Mittagessen auf den Markt zurückzukehren: Helen Earley

Essen in Mazatlan

Die Küche von Mazatlan unterscheidet sich so stark vom Rest des Landes, dass die Stadt die Auszeichnung als UNESCO-Auszeichnung als kreative Stadt für ihre Gastronomie beantragt.

Das beste feine Restaurant der Stadt soll sein Hectors Bistro, das vor 10 Jahren auf den Plan trat und die Messlatte für Essen, Service und Desserts höher legte. Interessanterweise serviert Hector's europäisches Essen ohne sinaloischen Einfluss (abgesehen von den köstlichen, frischen Zutaten), aber niemand beschwert sich. Tatsächlich ist Hector selbst - ein Mazatleco, der nach Europa gereist ist und zurückgekehrt ist - so nah wie Mazatlan an einem Starkoch.

Um einen Eindruck von lokalen Meeresfrüchten in einer luxuriösen Umgebung mit Meerblick zu bekommen, La Concha Im El Cid El Moro Hotel kann man hervorragend essen und trinken. Bei meinem Besuch bereitete der Küchenchef eine Auswahl lokaler Köstlichkeiten zu - alle auf Meeresfrüchten basierenden: Sashimi, Ceviche, Aguachile, Campechana - letzteres ist ein riesiger Becher mit Garnelen, Tintenfisch und anderen Meeresfrüchten in einer warmen Brühe. Es ist nicht verwunderlich, dass die beiden Spitznamen von Mazatlan: „Garnelenhauptstadt der Welt“ und „Perle des Pazifiks“ auf die Fülle an Meeresfrüchten verweisen.

Garnele bei La Concha El Cid Mazatlan

Eines von vielen köstlichen Meeresfrüchtegerichten in La Concha / Foto: Helen Earley

Für Familien ist der einzige Ort zu gehen Panama - eine lokale Kette, die so beliebt ist, dass Menschen aus der ganzen Provinz Sinaloa hier essen. Einige sagen sogar: "Wenn Sie nicht in Panama waren, waren Sie auch nicht in Mazatlan!"

Panama hat eine große Auswahl an lokalen Spezialitäten. Probieren Sie ein typisch sinaloisches Frühstück mit Eiern, Bohnen und Käse. Bitten Sie statt Kaffee um ein Café de olla - ein würziges Getränk mit Zimt und Piloncillo (eine Art Rohrzucker) für die Süße. Und zum Nachtisch - ja, in Mazatlan ist es in Ordnung, zum Frühstück Nachtisch zu essen - warten Sie, bis der Kuchenwagen vorbeikommt und probieren Sie die lokale Spezialität: Guavenkuchen.

Panama Restaurant - ein Muss in Mazatlan

Wo in Mazatlan zu bleiben, auf jedem Budget

Es gibt so viele großartige Orte in Mazatlan, egal ob Sie eine Pauschalreise buchen oder Ihren eigenen Urlaub planen.

Für Familien, die ein All-Inclusive-Erlebnis suchen, hat die El Cid-Hotelgruppe drei Hotels in Mazatlan, und für Familien ist das beste das El Cid Castallia Beach weil es einen Kinderclub und einen Jugendclub gibt.

El Cid El Moro Mazatlan Familienfreundliches Strandhotel

El Cid El Moro: Eine von drei El Cid-Liegenschaften in Mazatlan / beigetragen

Wenn Sie im Centro Historico und nicht in der Zona Dorada übernachten möchten, müssen Sie bei Ausstattung und Service Kompromisse eingehen - aber Sie werden mit Charme belohnt.

In meiner letzten Nacht in Mazatlan übernachtete ich in der "Jack Kerouac Suite" des Melville Hotel. Mein Zimmer in diesem ehemaligen Kloster war rustikal, aber meine Suite hatte ein kleines Wohnzimmer und eine kleine Küche, und mein Schlafzimmerfenster blickte auf eine der schönsten Straßen der Stadt, die nachts von kleinen Terrassenlampen beleuchtet wurde.

Mazatlan Pavillon in Plazuela Machado

Den Sonnenuntergang in Mazatlan genießen

Abschied von Mazatlan zu nehmen ist schwer, aber gute Nacht zu sagen ist magisch.

Am späten Nachmittag fallen im Centro Historico lange Schatten auf bunte Steinmauern, und zum Abendessen werden Tische auf die Straße geschoben.

Auf dem Meer von Cortez zieht die Sonne lange Pinselstriche von heißem rotem Himmel hervor und fällt in den Ozean. Bootsfahrten verlangsamen ihre Motoren. An den Stränden des Resorts tummeln sich die Gäste am Rande des Wassers, und alle werden still. Es ist leicht zu sehen, wie diese Stadt Denker, Künstler und Träumer angezogen hat.

Zurück in der Dunkelheit der historischen Stadt ziehen sich feine Wolframlichterketten über die Straßen. Es ist eine Märchenszene für die Fashionistas, Hipster, Snowbirds und Touristen, die zum Abendessen ausgehen.

Mazatlan hat definitiv für jeden etwas zu bieten - den Feinschmecker, den Historiker und den Abenteurer ... oder auch diejenigen, die einfach nur entspannen und die Sonnenuntergänge am Strand genießen möchten.

Mazatlan Sonnenuntergang

Helen Earley ist eine in Halifax ansässige Reiseschriftstellerin. Sie war ein Gast von Tourismus Mazatlan, die diesen Artikel nicht überprüft oder genehmigt haben.

Mazatlan Dinge zu tun, Pferde, Malecon, Kathedrale und Essen

Obwohl wir unser Bestes geben, um Sie mit genauen Informationen zu versorgen, können sich alle Eventdetails ändern. Bitte kontaktieren Sie die Einrichtung, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Melden Sie sich für E-Mail-Updates an
2 Kommentare
  1. 3. Oktober 2020
    • 7. Oktober 2020

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Aufgrund von COVID-19 ist Reisen nicht mehr das, was es früher war. Es ist ratsam, die Anforderungen an die physische Distanzierung einzuhalten, häufiges Händewaschen sicherzustellen und im Innenbereich eine Maske zu tragen, wenn die Einhaltung von Abständen nicht möglich ist. Sehen www.travel.gc.ca/travelling/advisories für weitere Informationen kontaktieren.